Rath amp meinung erwünscht

A

Anonymous

Guest
moin,
hab zwar noch keinen gespielt, aber in den testberichten der g&b hinterlassen die immer einen guten eindruck. aber ich persönlich steh mehr auf vollröhre.

gruß
oingoboingo
 
A

Anonymous

Guest
hallo,

diesen amp nenne ich seit längerem mein eigen ;-)

wenn du den testbericht der gitarre&bass über den
twister noch nicht hast, sende ich ihn dir gerne per
mail zu... da steht eigentlich alles drin...
du kommst auf jeden fall günstig zu einer
verdammt guten kombination wenn du
die auktion abschießt...

nils
 
W°°

W°°

Well-known member
Fu Fighter":20xos9mb schrieb:
kennt den zufällig jemand?

Hellas,

Der Rath Twister ist die Topteil Version des Rath Reto 80. Das Stack wurde damals für 1600 Mark angeboten. (Top + Box) Der cleane Kanal geht laut und schnell. Ich kenne nicht viel, was besser wäre.
Der verzerrte Kanal ist dem Cleanen im Charakter sehr ähnlich. Auch bei Higain bleibt der Ton transparent. Er sägt aber nie und die "Transe" kann selbst ein trainiertes Ohr nicht erkennen. Der Federhall ist ganz ok. Crunch ist nicht dem Rath seine Domäne.
Die Box hat vier Solton Lautsprecher auf einer geraden, angewinkelten Schallwand. Sie klingen nicht so pappig, wie vintage 30 und richten vor allem nicht so. Sie haben weniger beißende Hochmitten und sind nach unten sehr schön rund. Die Box ist eine gute Kombi zum Verstärker.
Wie Nils schon schieb: Bei dem Preis wunderbar.
Bis € 450.- ist die Kombi, wenn man ein Stack sucht, unter Ihresgleichen nicht zu toppen.
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

> Erfolgreiches Gebot: EUR 352,00

Ich habe damals genau 350,- EUR
bezahlt, aber jeweils für das Top
und für die Box... :)

Nils
 
finetone

finetone

Well-known member
W°°":2tlsyjyx schrieb:
Fu Fighter":2tlsyjyx schrieb:
kennt den zufällig jemand?

Hellas,

Der Rath Twister ist die Topteil Version des Rath Reto 80. Das Stack wurde damals für 1600 Mark angeboten. (Top + Box) Der cleane Kanal geht laut und schnell. Ich kenne nicht viel, was besser wäre.
Der verzerrte Kanal ist dem Cleanen im Charakter sehr ähnlich. Auch bei Higain bleibt der Ton transparent. Er sägt aber nie und die "Transe" kann selbst ein trainiertes Ohr nicht erkennen. Der Federhall ist ganz ok. Crunch ist nicht dem Rath seine Domäne.
Die Box hat vier Solton Lautsprecher auf einer geraden, angewinkelten Schallwand. Sie klingen nicht so pappig, wie vintage 30 und richten vor allem nicht so. Sie haben weniger beißende Hochmitten und sind nach unten sehr schön rund. Die Box ist eine gute Kombi zum Verstärker.
Wie Nils schon schieb: Bei dem Preis wunderbar.
Bis € 450.- ist die Kombi, wenn man ein Stack sucht, unter Ihresgleichen nicht zu toppen.
@ Fu Fighter
Siehe Text! Mitlesen hilft ;-) (manchmal!)
 
W°°

W°°

Well-known member
Fu Fighter":t352o9fx schrieb:

Wenn Du meinst...
Wenn jemand den Auktionstext nicht liest, alle Informationen aus den engagierten Antworten auf die selbst gestellt Frage überliest, zum Schluss die Auktion verschnarcht, mag Dir das alles egal sein.

Dann gibt es aber auch keinen Anlass mehr, Deine Fragen zu beantworten.

Und tschüss...
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

außerdem habe ich ja auch die
PDF-Datei (Testbericht über Twister)
verschickt, da stand das auch drin!

Im übrigen werde ich mein Twister Topteil
demnächst auch auf Ebay anbieten,
da ich auf einen Combo umgestiegen bin
(Engl Thunder :-D)

Cu,nils
 
A

Anonymous

Guest
die box war aber nicht die gleiche

naja egal wieviel willste denn für das topteil haben?
 
A

Anonymous

Guest
Hallo FuFighter,

ich teste morgen meinen neuen Amp ausgiebig
und dann setze ich mein Rath-Twister Topteil
in Ebay... ich kann's ja hier mal posten, wenn's
eingestellt ist... über einen Preis habe ich mir noch
wenig Gedanken gemacht, da mein Topteil auch
optisch modifiziert ist.


Nils
 
A

Anonymous

Guest
noch ne frage:

wieviel würdet ihr für ein rath-amp 80 retro ausgeben?
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

mein Topteil ist jetzt zu haben
bei Ebay. "Rath-Amp Twister".


cu;nils
 

Similar threads

 
Oben Unten