Recordingkarte-Empfehlungen?

A

Anonymous

Guest
Hallo!
Ich plane, meinen Rechner bald zur richtigen Recordingmaschine aufzurüsten. Welche Karte würdet Ihr mir empfehlen (bitte keine Spielekarten, sondern nur richtige Rec.-Karten)? Ich schwanke im Moment irgendwo zwischen Hoontech DSP, Creamware LunaII und Terratec EWX 24/96. Leisten kann ich mir im Moment keine er genannten, aber man kann ja sparen :)!


Ciao,
Patrick
 
A

Anonymous

Guest
quote:
Ich schwanke im Moment irgendwo zwischen Hoontech DSP...

Aarrgh!
Scheiss englisches Forum! :) Hat das doch glatt "wänk" (natürlich mit "a") aus "schwänken" gekillt, weils auf englisch "wichsen" heisst (sorry, is so!).
So´n Mist :)))

Ciao,
Patrick
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Hallo

Schau Dir mal die Soundkarten von http://www.rme-audio.de an...!
Welches Modell für Dich die Richtige ist, musst Du nachlesen, oder mehr Infos geben... ob 2 oder 8 Eingänge, nur Digital ADAT oder wie oder was...


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"

Edited by - Daniel on 13 Mar 2002 16:01:17
 
A

Anonymous

Guest
quote:Welches Modell für Dich die Richtige ist, musst Du nachlesen, oder mehr Infos geben... ob 2 oder 8 Eingänge, nur Digital ADAT oder wie oder was...



Hallo
Danke schonmal.
Tja, ich suche eigentlich eine Karte, die möglichst den Rechner entlastet und gute Wandlerqualität hat. Ich brauche im Prinzip nur einen Stereo-Analogeingang und vielleicht ein, zwei Digi-Eingänge, für die ich im Moment aber noch keine Verwendung hätte. Ausserdem wäre mir zumindest ein Midi-Input eichtig. Was ADAT ist, weiss ich gar nicht :). Und 24 Bit/96khz sollte sie schon samplen können.
Danke nochmal und Gruß

Ciao,
Patrick
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Hallochen

Also... ich habe eine RME Digi96/8 PST.
Die hat einen S/pdif Ein- und Ausgang, ADAT Ein- und Ausgang und je ein Stereo Ein- und Ausgang. Zudem was interessant ist, eine interne ADAT Schnittstelle, die man zum Ausbau benutzen kann. Habe momentan eine Zusatzkarte dran, womit ich 8 analog Eingänge habe. Dasselbe gibt es auch für 8 Ausgänge...
MIDI hat sie nicht, dafür benutze ich meine alte SB Live.
Klar 24Bit / 96 kHz, aber mach Dir keine Illusionen wegen 96 kHz, da brauchst Du einen schnellen Rechner für... und ist unsinnig für ne CD, oder machst Du mit DVD...???

Falls Du aber schon jetzt weisst, dass Du 8 Ein und Ausgänge brauchen wirst, dann nimm das Multiface, da ist auch MIDI schon drin und kostet auch nicht mehr als meine mit den Zusatzkarten...
Die Wandler bei RME sind sehr gut und billig sind die Karten auch nicht, aber das Geld Wert!!!

ADAT ist eine optische Schnittstelle (Glasfaserkabel) wo 8 Kanäle drübergehen...
RME hat 19" Geräte mit 8 analogen Ein- und Ausgängen die man dann per ADAT an die Karte anschliesst...
S/pdif ist auch digital aber nur Stereo... siht aus wie ein Chinch-Stecker... zB. POD Pro hat einen S/pdif Ausgang...

Schau Dir wirklich mal die Homepage an und lies Dich durch...

Viele Grüsse aus dem Käseland...

Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!
Mhhhh. Was mir sehr wichtig wäre, ist eine Entlastung des Systems. Die Hammerfall LE und die Luna II scheinen dies zu tun. Die Hammerfall hat aber anscheinend keine Analogeingänge, diese müssen wohl über eine Adat-Erweiterung hizugefügt werden.
Mit der Rechnerüberlastung bei hoher Auflösung hast Du wohl recht. Allerdings will ich gerne möglichst viel "Headroom" ;-) bei der Audioqualität haben, da 16 Bit/44.1Khz ja noch nicht automatisch akustisch CD-Qualität bedeutet. Meine alte 30Dm-Karte samplete auch mit "CD-Qualität", klang aber längst nicht danach. Bei Cubase hab ich aber leider schon ab ca. 12 Spuren, wovon ca. 6-7 mit Effekten belegt sind, Probleme mit der Wiedergabe, deshalb wäre eine Karte mit eigenen DSPs schon toll.
Danke nochmal!

Ciao,
Patrick
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Tja... 24Bit heisst nicht automatisch, dass es besser klingt als 16Bit. Da, meine RME sehr gute Wandler hat, sind auch 16Bit Aufnahmen super. Mit ner billigen 24Bit Karte wirst Du trotzdem keine erstklassigen Aufnahmen haben.
Wandler sind nicht gleich Wandler...

Ich vermute mal, dass ne DSP gestützte Karte Dein Problem nicht lösen tut. Effekte werden im Prozessor gerechnet, nicht auf der Soundkarte... oder bin ich da falsch...???
Power-Core ist ne reine DSP Karte (2.8Giga) inkl. Effekte... da werden die Effekte auf der Karte gerechnet.
DSP auf der Soundkarte entlastet das Sysrtem doch "nur" während der Aufnahme... beim sampeln halt, damit das System das nicht auch noch machen muss...
So habe ich das jedenfalls immer verstanden... werde morgen in Frankfurt mal danach fragen...!

Wie schnell ist Dein Rechner, wieviel Ram und welches Betriebsystem...??? Welches Cubase...? Du könntest ja gewisse Effekte in das Wave einrechnen lassen um Resoursen zu sparen. Vorsicht, kein Rückgängig...!


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"



Edited by - Daniel on 14 Mar 2002 17:00:27
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!
Mit den DSP´s scheint es so zu sein (ich hab ja schliesslich nicht nur Dich genervt ;-)), dass onboard-DSPs teilweise das berechnen von Effekten übernehmen können (sofern die Plug-ins die DSPs direkt ansprechen). Bei der Luna II z.B. gibt es ausserdem Hardware-Kompessoren und EQ´s an Bord. Die Hammerfall wird anscheinend damit beworben, dass selbst bei maximaler Spurenausnutzung 0% des Systemprozessors belastet werden.
Mein Rechner hat schwächliche 400Mhz (Celeron) und 256MB Ram. Betriebssystem ist Win XP. Cubase VST.
Ciao, vielen Dank und viele Grüße,
patrick

Ciao,
Patrick
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Dann wird es so sein... aber demzufolge, kann ich Dir betreffend DSP und so nicht weiterhelfen.

Ich habe auch "nur" einen PIII 500Mhz, mit 512Mb Ram und auch XP. XP finde ich dahin geil, dass es mehr als nur 256Mb Ram unterstützt. Deshalb habe ich etwas aufgestockt, was mit in Sachen VSTi’s schon merklich etwas bringt.
Cubase VST... klar aber welche Version...?

Versuchs mit dem Einrechenen...


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 

Similar threads

doc guitarworld
Antworten
6
Aufrufe
1K
doc guitarworld
doc guitarworld
 
Oben Unten