Reviewbereich im Forum?

Review Unterbereich?

  • Quatsch, wir haben doch schon einen!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ja, könnte sich doch lohnen.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ach was, ich brauch keine Reviews!

    Stimmen: 0 0,0%
  • Na klar! Da kann man endlich Fender-Jubel-Spam posten!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .

univalve

Power-User
27 Mai 2014
2.098
0
Hi,

Ich weiß, dass es eine Review-Rubrik gibt. Trotzdem fĂ€nde ich einen Forumsbereich wo ausschließlich Reviews gepostet werden besser.
Warum?
Darum:
Es kann ĂŒber VerĂ€nderungen, Erfahrungen etc mit dem jeweiligen Equipment diskutiert werden. Es bleibt nicht bei statischen Aussagen. --> Dynamik.

Meiner Meinung nach mĂŒssten nicht mal Unterpunkte (Gitarre, Bass, VerstĂ€rker) gemacht werden. Das wĂŒrde auch so gut gehen (Suche!) und den Produktnamen so gut wie möglich in den Thread-Titel reinschreiben...

Was meint ihr?

Übrigens landen Reviews eh öfters in den normalen Forumsbereichen.

greetz
univalve
 
univalve":2n4qnuuv schrieb:
Es kann ĂŒber VerĂ€nderungen, Erfahrungen etc mit dem jeweiligen Equipment diskutiert werden. Es bleibt nicht bei statischen Aussagen. --> Dynamik.

second.

Aus irgendeinem Grund scheine ich hier nicht abstimmen zu können. Gibt's bei der Umfrage irgendeine Begrenzung, muss ich erst 500 BeitrÀge sammeln oder den Moderatoren ein Fass Bier spendieren um mich zu qualifizieren?
Könnte ich ne Stimme abgeben, ginge sie an "Ja, könnte sich doch lohnen." - auch deshalb weil ins Forum garantiert mehr reingeschaut wird als die Review-Sektion und möglicherweise weniger Fragen doppelt und dreifach gestellt werden (was mich persönlich nicht kratzt, aber eine menge Leute schon, wie man ja nicht ĂŒberlesen kann).
 
find ich gut unter der bedingung, dass die eintrÀge hier aus dem Forum auch in die Review-Rubrik kopiert werden (vom Autor).
 
SwoopMcRebound":ex6296eu schrieb:
univalve":ex6296eu schrieb:
Es kann ĂŒber VerĂ€nderungen, Erfahrungen etc mit dem jeweiligen Equipment diskutiert werden. Es bleibt nicht bei statischen Aussagen. --> Dynamik.

second.

Aus irgendeinem Grund scheine ich hier nicht abstimmen zu können. Gibt's bei der Umfrage irgendeine Begrenzung, muss ich erst 500 BeitrÀge sammeln oder den Moderatoren ein Fass Bier spendieren um mich zu qualifizieren?
Könnte ich ne Stimme abgeben, ginge sie an "Ja, könnte sich doch lohnen." - auch deshalb weil ins Forum garantiert mehr reingeschaut wird als die Review-Sektion und möglicherweise weniger Fragen doppelt und dreifach gestellt werden (was mich persönlich nicht kratzt, aber eine menge Leute schon, wie man ja nicht ĂŒberlesen kann).


Hast Du Dich denn vorher eingeloggt?

LG
Arvid
 
Hallo zusammen!
obwohl ich hier selten poste und mir ein Kommentar vielleicht nicht zusteht, möchte ich meine Meinung kundtun. Als "Aussenstehender" habe ich den Eindruck, daß dieses an sich nette Forum zu Tode reglementiert und organisiert wird.
Ich habe schon nicht den Sinn der Einrichtung der Einsteigerbereiche verstanden, warum sollte noch ein zusĂ€tzlicher Reviewbereich geschaffen werden? So viel ist doch im Forum auch wieder nicht los, daß man den Überblick verliert.
Und wenn sich hier jeder vor einem Posting seine Fragen durch Google oder die Suchfunktion selbst beantwortet, dann ist das Forum meiner Meinung nach tot. Auch wenn einige Postings z. T. etwas sinnfrei sind, vom "ZumĂŒllen" kann doch noch lange nicht die Rede sein.
Es kann doch auch nicht Sinn der Sache sein, daß die restlichen Stammposter im eigenen Saft schwimmen und sich gegenseitig Insiderinfos austauschen.
Gruß Dan
 
Dr Kleschpes":1mph8a18 schrieb:
Hallo zusammen!
obwohl ich hier selten poste und mir ein Kommentar vielleicht nicht zusteht, möchte ich meine Meinung kundtun. Als "Aussenstehender" habe ich den Eindruck, daß dieses an sich nette Forum zu Tode reglementiert und organisiert wird.
Ich habe schon nicht den Sinn der Einrichtung der Einsteigerbereiche verstanden, warum sollte noch ein zusĂ€tzlicher Reviewbereich geschaffen werden? So viel ist doch im Forum auch wieder nicht los, daß man den Überblick verliert.
Und wenn sich hier jeder vor einem Posting seine Fragen durch Google oder die Suchfunktion selbst beantwortet, dann ist das Forum meiner Meinung nach tot. Auch wenn einige Postings z. T. etwas sinnfrei sind, vom "ZumĂŒllen" kann doch noch lange nicht die Rede sein.
Es kann doch auch nicht Sinn der Sache sein, daß die restlichen Stammposter im eigenen Saft schwimmen und sich gegenseitig Insiderinfos austauschen.
Gruß Dan

Hallo,
eine konstruktive Kritik ist immer erwĂŒnscht und sollte auch geĂ€ußert werden dĂŒrfen. Danke erst einmal dafĂŒr.
Allerdings möchte ich meinerseits dazu folgendes anmerken:
Ich kann mich des Eindruckes nicht erwehren, dass das Niveau und auch die Anzahl der Postings im Vergleich zu der letzten Zeit des "AllessichselbstĂŒberlassen"s doch wieder gestiegen sind. Es mag vielleicht in machen Augen drastisch ausgesehen haben, aber genau so eine "Reglementierung" fehlte, um dem Niveauverfall, welches dem GW-Forum drohte Einhalt zu gebieten. Sicherlich gibt es in einem Forum immer Stammposter, solche die sich ab und zu mal Rat holen und solche, die das ganze als Spielwiese sehen und nach spĂ€testens 10 Postings auf nimmerwiedersehen verschwinden. Aber auch fĂŒr die haben wir jetzt "gesorgt". Ich wage mal zu behaupten, dass das Niveau und das "am Leben erhalten" eines Forums garantiert nicht von Postern letzterer Kategorie abhĂ€ngt. Es steht jedem frei hier mitzumachen, aber wenn, dann sollten schon einige grundlegende Sachen wie z.B. Höflichkeit und allgemeine Umgangsformen beachtet und gewahrt bleiben.
In diesem Sinne
 
Ich bin eindeutig fĂŒr die Integration des Review-Bereiches.

Gerade durch raffinierte Verausgabung auf dem Wege einfacher Kaufkraftabschöpfung von einem GAS-Anfall genesen, möchte ich das daraus resultierende HochgefĂŒhl einem grĂ¶ĂŸeren Publikum mitteilen und meine Erkenntnisse zur Diskussion stellen.

Das möchte ich gerne unverzĂŒglich tun, und dort, wo sich das Leben abspielt. Und das ist nunmal hier im Forum.
 
Henry Vestine":9cgravqn schrieb:
find ich gut unter der bedingung, dass die eintrÀge hier aus dem Forum auch in die Review-Rubrik kopiert werden (vom Autor).
Exakt das war auch mein Gedanke!
Vor allem kann ich dann physio direkt ĂŒber sein GerĂ€t fĂŒr alle sichtbar ausfragen ;-)

greetz
univalve
 

Beliebte Themen

ZurĂŒck
Oben Unten