Schlagen Sie Ihre Frau noch?


JerryCan
JerryCan
Well-known member
Registriert
7 Januar 2005
Beiträge
427
Ort
Waltrop
Ist schon wieder Karneval?

Sorry, aber etwas anderes fällt mir dazu nicht ein.

MfG

JerryCan
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Banger":2esyhwft schrieb:
Zum Anfang des Jahres hat das Innenministerium Baden-Württembergs eine Sonderbefragung moslemischer Einbürgerungswilliger eingeführt - das muss man mal gelesen haben ;-)

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21706/1.html

Nachdem man 30 Jahre alle als Faschisten verschrien hat, die Integration als einen aktiven Prozess der Einwanderer gefordert haben und statt dessen lieber deutsche Lehrer türkisch lernen lassen wollte; nachdem man Begriffe wie "Leitkultur" als neuen Anlauf reichsdeutscher Überheblichkeit verlacht hat, schlägt das Pendel jetzt in die entgegengesetzte Richtung.
Beides typisch deutsch und typisch deutsch-doof!
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

also ich finds Ok seine Frau zu schlagen....

allerdings sollte man bei "gestandenen " Frauen das ECHO mit einkalkulieren.

mit besten Genesungswünschen im Voraus....

greez
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.257
Lösungen
2
Hallo!

Meiner Ansicht nach sind diese Fragen teils strunzdumm und teils so komplex, dass man sie kaum sinnvoll beantworten kann. Diese Komplexität ist meiner Ansicht nach insgesamt bei politischen Diskussionen gegeben. Nichts gegen euch alle, wirklich nicht. Aber die kurze Form der Beiträge in so einem Forum lassen eine differenzierte Diskussion meiner Ansicht nach absolut nicht zu. Noch einmal, nichts für ungut. Aber bei allen politischen Beiträgen hier sehr ihr alle nicht besonders gut aus.

Zwar bin ich ein sehr politischer Mensch aber ich glaube nicht,
dass diese Themen hier am richtigen Platz sind.

Gruß

erniecaster
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster":5g6hxavc schrieb:
Hallo!

Meiner Ansicht nach sind diese Fragen teils strunzdumm und teils so komplex, dass man sie kaum sinnvoll beantworten kann. Diese Komplexität ist meiner Ansicht nach insgesamt bei politischen Diskussionen gegeben. Nichts gegen euch alle, wirklich nicht. Aber die kurze Form der Beiträge in so einem Forum lassen eine differenzierte Diskussion meiner Ansicht nach absolut nicht zu. Noch einmal, nichts für ungut. Aber bei allen politischen Beiträgen hier sehr ihr alle nicht besonders gut aus.

Zwar bin ich ein sehr politischer Mensch aber ich glaube nicht,
dass diese Themen hier am richtigen Platz sind.

Gruß

erniecaster

wenn du meinst man solle sowas nicht diskutieren...wer soll es dann tun? die politiker?

sowas gehört dahin wo interesse besteht - politik ist nur so wirkungsvoll wie das interesse der allgemeinheit

homo homini lupus est

Kitty
 
A
Anonymous
Guest
Mopinsen

bei allem Respeckt erniecatser


da muss ich Fräulein Ketty Recht geben


ein Forum ...lebt ja schlieslich vom Input
mag er noch so doof sein (siehe mich)

es wäre also sinnlos jetzt über sowas - sich die nicht vorhandenen Haare zu raufen..

greez

PS: ausserdem sind Musiker eh doof....Eläktrische TurboHarfen -Spieler eh vom anderen Stern...und nicht ganz bei Trost

und jetzt komm mir bitte nicht und erklär mir meinen Job

(du weisst doch was ich meine)
:-D :-D :-D
 
A
Anonymous
Guest
alien":1xn732va schrieb:
.........ein Forum ...lebt ja schlieslich vom Input
mag er noch so doof sein (siehe mich).................


das wage ICH anders zu sehen.................geschreibsel. und ich dachte, du hättest tatsächlich etwas von dem, was wir mittels pm abgehandelt haben, kapiert. stattdessen reihst du ein sinnloses posting an das nächste. schade.
f.
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster":ju22e82q schrieb:
Zwar bin ich ein sehr politischer Mensch aber ich glaube nicht,
dass diese Themen hier am richtigen Platz sind.

Hallo Ernie,

selbstverständlich kannst Du glauben, was Du willst.

Ich schlage vor, dass Du in diesem Thread einfach nicht weiterliest und postest.
 
A
Anonymous
Guest
franz?

du warst doch grade gar nicht gefragt?
oder?

6 setzen

greez

PS....nun kam fast zeitlich .. mad´s Posting...

ich glaub hier gehts nicht mehr um Instrumente oder Sounds...sondern um instrumentierung der Sache an sich


für eigene Bedürfnisse...wie zum Beispiel Dummheit oder Minderwertigkeitskomplexe..sind andere Foren zuständig

da schliess ich mich MAd an...und sach auch einfach nur...halblang!

wir wollen doch schliesslich etwas positives hier raus ziehen...oder?

allerdings gibts ein tolles Forum für Wohnzimergitarristen und GB Autoren...unter wwwaussensaiter.de


greez
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Jens,

ich sehe die Sache im Übrigen ähnlich wie Franz, an mancher Stelle denke ich mir, hättest du dir das ein oder andere Post einfach sparen können, zum Beispiel in diesem Fred, der so schön eingestaubt im Regal gelegen hat... oder auch in diesem Fred.

Gruß,
Nils

PS: Ich fände es schön wenn du Aussagen wie

allerdings gibts ein tolles Forum für Wohnzimergitarristen und GB Autoren...unter www.aussensaiter.de

unterlassen könntest, www.aussensaiter.de ist genauso ein Forum wie Guitarworld und es ist niemand daran interessiert, hier solche Kommentare zu lesen bzw. das Aussensaiter Forum in ein falsches Licht zustellen, wenn du persönlich ein Problem mit dem Forum hast ist das deine Sache. Im Übrigen gibt es einige Leute, die in beiden Foren unterwegs sind.
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

Nils

das ist mir völlig klar, es war ja nicht böse gemeint
(ich hatte mich auch gewundert.,,,,das der Fred auf einmal wieder in Erscheinung tritt)

und du sagtest ja "ähnlich"

also sehn wir das vom selben Standpunkt

anmerken muss ich auch...das ich es gut finde wenn Leute in mehreren Foren unterwegs sind, und ob da jemand in irgendwelchen Positionen sitzt...(Redakteure zB)
is mir auch Wurst....
ob ich nun Ebo oder Lemmy von Motörhead untern Tisch saufe....scheiss egal....(alles schon passiert)
ne nette Session machen..und Spass zu haben...darauf kommts doch an!
wichtig ist ja im Endeffekt..das jeder sich Meinungen einholen kann...oder zB vor Fehlkäufen bewahrt wird...also reiner Meinungsaustausch
so solls auch sein!
SUPI!

nur ist mir auch ziemlich egal wer wo rumwandert..
Ich für meinen Teil....mach einfach nur Musik

"ich bin Doof...ich mach Musik"
gabs mal so nette Aufkleber fürs Auto....
die fand ich Klasse

weil...es ist doch so....grade wir Musiker...ob mit oder ohne GAS Attacken...mit welcher Inbrunst auch immer...
werden doch von der Umwelt belächelt (oder zeig mir eine Schwiegermutter...die das Gegenteil behauptet)

eigentlich sind wir doch irgendwie alle verwandt...
und daher schliesse ich jeden in meine Familie ein...der so bescheuert ist wie ich....


ich hoffe du bist mir jetzt nich sauer...
aber grade als "Stück Holz mit Drähten drauf" Beweger...muss man ja eigentlich täglich sich an den Kopf packen...und die Stirn runzeln....und warum? fragen...
na klar ..weils einfach Spass macht
also...lass mich bitte nicht der Grund sein...das es auf einmal keinen Spass mehr macht...
dann hätte ich ernsthaft versagt

:-D
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.257
Lösungen
2
Hallo!

Mir war ja klar, dass ich einen Satz wie "lies das doch einfach nicht" als Antwort bekommen würde und ich wäre enttäuscht gewesen, diesen Tenor nicht zu lesen.

Selbstverständlich muss Politik diskutiert werden, das ist für mich gar keine Frage. Dabei finde ich allerdings Stammtischdiskussionen häufig ermüdend, wenn dort nicht ausreichend differenziert wird. Das ist meiner Meinung nach das Problem bei politischen Diskussionen in Internetforen: Es wird zuwenig differenziert, weil die Beiträge für die Komplexität heutiger politischer Probleme häufig einfach zu kurz sind und die Beiträge auch schnell geschrieben sind.

Daraus resultiert, dass es auch bei gut informierten Menschen mit interessanten Meinungen sehr schnell zu einer so verkürzten Darstellung kommt, dass eben diese Menschen so wirken, als hätten sie alle ihre Informationen von der Titelseite der BILD und wären eben nicht in der Lage eine Sache auch nur halb zu Ende zu denken.

Das ist so ähnlich, also wollte ich jemandem per SMS erklären, wie er seine Schuhe zubindet. Das Medium taugt dafür meiner Meinung nach nicht.

Das ist meiner erster und wird mein letzter Beitrag zu einer politischen Diskussion in diesem Forum sein. Ich wollte euch nur dafür sensibilisieren, dass ihr euch vielleicht selbst keinen Gefallen tut, zu schwierigen Dinge sehr kurz etwas zu schreiben.

Gruß

erniecaster
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster":qfiwy8z0 schrieb:
Hallo!

Mir war ja klar, dass ich einen Satz wie "lies das doch einfach nicht" als Antwort bekommen würde und ich wäre enttäuscht gewesen, diesen Tenor nicht zu lesen.

Selbstverständlich muss Politik diskutiert werden, das ist für mich gar keine Frage. Dabei finde ich allerdings Stammtischdiskussionen häufig ermüdend, wenn dort nicht ausreichend differenziert wird. Das ist meiner Meinung nach das Problem bei politischen Diskussionen in Internetforen: Es wird zuwenig differenziert, weil die Beiträge für die Komplexität heutiger politischer Probleme häufig einfach zu kurz sind und die Beiträge auch schnell geschrieben sind.

Daraus resultiert, dass es auch bei gut informierten Menschen mit interessanten Meinungen sehr schnell zu einer so verkürzten Darstellung kommt, dass eben diese Menschen so wirken, als hätten sie alle ihre Informationen von der Titelseite der BILD und wären eben nicht in der Lage eine Sache auch nur halb zu Ende zu denken.

Das ist so ähnlich, also wollte ich jemandem per SMS erklären, wie er seine Schuhe zubindet. Das Medium taugt dafür meiner Meinung nach nicht.

Das ist meiner erster und wird mein letzter Beitrag zu einer politischen Diskussion in diesem Forum sein. Ich wollte euch nur dafür sensibilisieren, dass ihr euch vielleicht selbst keinen Gefallen tut, zu schwierigen Dinge sehr kurz etwas zu schreiben.

Gruß

erniecaster

wenn du das so siehst - dann erzähl uns doch - statt uns zu erzählen das wir differenzieren sollen - einfach deine differenzierte meinung zum thema

guter plan oder? :-D

Kitty
 
 

Oben Unten