Schwerkraft oder was?


Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Leutz,

mir ist getzz die Tage was aufgefallen und ich wollte mal wissen, ob ihr das auch kennt.

Ich musste was am PC einspielen und habe die Gitarre da mal, der Bequemlichkeit halber, mit den Saiten nach oben gespielt.
Also quasi in der waagerechten.
Da war die Stimmung direkt zum Teufel.

Ist das bei euren Gitarren auch so?
Bei meinen Bässen ist das nicht so extrem.

Woran liegt das?
Schwerkraft + Pickups?
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
Mike":1cjhwaaa schrieb:
Hallo Leutz,

mir ist getzz die Tage was aufgefallen und ich wollte mal wissen, ob ihr das auch kennt.

Ich musste was am PC einspielen und habe die Gitarre da mal, der Bequemlichkeit halber, mit den Saiten nach oben gespielt.
Also quasi in der waagerechten.
Da war die Stimmung direkt zum Teufel.

Ist das bei euren Gitarren auch so?
Bei meinen Bässen ist das nicht so extrem.

Woran liegt das?
Schwerkraft + Pickups?

Nää,... dat iss Deine Unfähigkeit. Du solltest beim Bass spielen bleiben - da ist es ja nicht so extrem.

Und ausserdem - was hattn das mit Bequemlichkeit zu tun, wenn die Saiten nach oben zeigen. Iss doch völliger Mumpitz!
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Jamalot":2gve2bfn schrieb:
Mike":2gve2bfn schrieb:
Hallo Leutz,

mir ist getzz die Tage was aufgefallen und ich wollte mal wissen, ob ihr das auch kennt.

Ich musste was am PC einspielen und habe die Gitarre da mal, der Bequemlichkeit halber, mit den Saiten nach oben gespielt.
Also quasi in der waagerechten.
Da war die Stimmung direkt zum Teufel.

Ist das bei euren Gitarren auch so?
Bei meinen Bässen ist das nicht so extrem.

Woran liegt das?
Schwerkraft + Pickups?

Nää,... dat iss Deine Unfähigkeit. Du solltest beim Bass spielen bleiben - da ist es ja nicht so extrem.

Und ausserdem - was hattn das mit Bequemlichkeit zu tun, wenn die Saiten nach oben zeigen. Iss doch völliger Mumpitz!


Hömma,

wenn du dich gemütlich im Stuhl zurücklehnst und die Füße hochlegst, ist das schon verdammt gemütlich. Versuch in der Position mal mit den Saiten nach vorn zu spielen, das geht gar nicht, wenn du dir nicht die Handgelenke überdehnen willst.
 
A
Anonymous
Guest
Jamalot":1vg5yxnb schrieb:
.............. Du solltest beim Bass spielen bleiben - da ist es ja nicht so extrem................

Jan, du Ratte!

dir ist schon klar, dass du damit alle ERNSTHAFTEN bassisten beleidigst?????

special- gausö! franz :-D :-D :-D
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
franz":2hs0ykwi schrieb:
Jan, du Ratte!

dir ist schon klar, dass du damit alle ERNSTHAFTEN bassisten beleidigst?????

special- gausö! franz :-D :-D :-D
Ey moment, ich habe da den Mike 'zitiert'. er meinte es sei da nich so extrem. Und ausserdem, was kann ich denn dafür dass Ihr ERNSTHAFTEN Bassisten euch so leicht beleidigen lasst? Es gibt Momente, da könnte man glauben, dass Bassisten der Meinung sind sie seien was bässeres als Gitarreros und würden sich nicht auf sowas herab lassen...
Jetzt also doch nicht? Also näh - ihr könnt euch wohl auch nicht entscheiden, wa? :lol: :lol: :lol:

@ Mike: Erzähl mir hiernichts vom entspannt üben - Ich klampf in nem Sitzsack. Das ist super entspannend und cool und effektiv weil cool und relaxend und so... verstehste? Mit Saiten nach oben iss doch doof....
Ausserdem hab ich mal gelesen, dass das dann die Gitarre verstimmen könnte.... :p
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Jamalot":366hvedn schrieb:
franz":366hvedn schrieb:
Jan, du Ratte!

dir ist schon klar, dass du damit alle ERNSTHAFTEN bassisten beleidigst?????

special- gausö! franz :-D :-D :-D
Ey moment, ich habe da den Mike 'zitiert'. er meinte es sei da nich so extrem. Und ausserdem, was kann ich denn dafür dass Ihr ERNSTHAFTEN Bassisten euch so leicht beleidigen lasst? Es gibt Momente, da könnte man glauben, dass Bassisten der Meinung sind sie seien was bässeres als Gitarreros und würden sich nicht auf sowas herab lassen...
Jetzt also doch nicht? Also näh - ihr könnt euch wohl auch nicht entscheiden, wa? :lol: :lol: :lol:

@ Mike: Erzähl mir hiernichts vom entspannt üben - Ich klampf in nem Sitzsack. Das ist super entspannend und cool und effektiv weil cool und relaxend und so... verstehste? Mit Saiten nach oben iss doch doof....
Ausserdem hab ich mal gelesen, dass das dann die Gitarre verstimmen könnte.... :p

Ich schrob doch gar nicht vom Üben.
Quasi im Liegen zu spielen hat ja getzz auch von Natur aus nicht soo den Lerneffekt, zumindest nich bei mir. :-D

Warte du mal ab bis Mittwoch.
Da geht's rund mit dem neuen Bass.
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Mike":h1e7e3ek schrieb:
Jamalot":h1e7e3ek schrieb:
franz":h1e7e3ek schrieb:
Jan, du Ratte!

dir ist schon klar, dass du damit alle ERNSTHAFTEN bassisten beleidigst?????

special- gausö! franz :-D :-D :-D
Ey moment, ich habe da den Mike 'zitiert'. er meinte es sei da nich so extrem. Und ausserdem, was kann ich denn dafür dass Ihr ERNSTHAFTEN Bassisten euch so leicht beleidigen lasst? Es gibt Momente, da könnte man glauben, dass Bassisten der Meinung sind sie seien was bässeres als Gitarreros und würden sich nicht auf sowas herab lassen...
Jetzt also doch nicht? Also näh - ihr könnt euch wohl auch nicht entscheiden, wa? :lol: :lol: :lol:

@ Mike: Erzähl mir hiernichts vom entspannt üben - Ich klampf in nem Sitzsack. Das ist super entspannend und cool und effektiv weil cool und relaxend und so... verstehste? Mit Saiten nach oben iss doch doof....
Ausserdem hab ich mal gelesen, dass das dann die Gitarre verstimmen könnte.... :p

Ich schrob doch gar nicht vom Üben.
Quasi im Liegen zu spielen hat ja getzz auch von Natur aus nicht soo den Lerneffekt, zumindest nich bei mir. :-D

Warte du mal ab bis Mittwoch.
Da geht's rund mit dem neuen Bass.

Ihr Spinner,

mit den Saiten nach unten spielen sieht auch total Scheiße aus. Auf seinem Sitzsack spielen aber auch. Stelle ich mir auch null relaxend vor.
Aber kann ja jeder machen, wie er will.
Auf jeden Fall ist das mit der Stimmung vornehmlich anhängig von der Labberizität des Halses.
Verstehste? Pälölälölälölä!
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.642
Mike":3ef4utc6 schrieb:
Warte du mal ab bis Mittwoch.
Da geht's rund mit dem neuen Bass.

Hi Mike,
brauchste noch Unterstützung?
Ich hoffe, dass mein neuer Bass dann auch da ist und ein Octaver und ein Booster bring ich auch noch mit ... dann drücken wir ihn an die Wand und machen wir ihn platt ... :lol: ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Mike":3o09hww1 schrieb:
Also quasi in der waagerechten.
Da war die Stimmung direkt zum Teufel.

Hi Mike,

kann ich mir irgendwie nicht vorstellen... Dann würde so Gitarristen wie Angus Young ständig mit einer verstimmten Klampfe spielen. Der liegt ja ständig am Boden... :lol:

Gruß
VVolverine
 
A
Anonymous
Guest
VVolverine":383jwvo9 schrieb:
..........so Gitarristen wie Angus Young ständig mit einer verstimmten Klampfe spielen. Der liegt ja ständig am Boden... :lol:

Gruß
VVolverine

wundert mich nicht. ich habe herrn Young einmal im fernsehen gesehen. ist der nicht schwerer spastiker????

unverkrampfter gausö, franz ;-)
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
finetone-bf":1eq7sj3l schrieb:
Hi Mike,
brauchste noch Unterstützung?
Ich hoffe, dass mein neuer Bass dann auch da ist und ein Octaver und ein Booster bring ich auch noch mit ... dann drücken wir ihn an die Wand und machen wir ihn platt ... :lol: ;-)

Ach kommt mädls, da müsst ihr schon mit mehr kommen als mit zwei Bässen...

Ich halte mit zwei Amps und zwei Endstufen dagegen. Damit drücke ich euch durch die Wand...
Aber Bernd, Du darfst natürlich gerne kommen. Wie ihr das aber dann da mit der Bassanlage regelt ist eure Sache...
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
wenn man ein freischwebendes Tremolo hat und die Gitarre mit dem
Gesicht (?!?) nach oben spielt, geht die Stimmung etwas rauf.
Das kommt vom Eigengewicht des Trems das dadurch etwas mehr an den Saiten zieht. Also Schwerkraft ist schon Richtig.
Grüße, Jochen
 
A
Anonymous
Guest
signguitar":ipaavn8s schrieb:
Hi,
wenn man ein freischwebendes Tremolo hat und die Gitarre mit dem
Gesicht (?!?) nach oben spielt, geht die Stimmung etwas rauf.
Das kommt vom Eigengewicht des Trems das dadurch etwas mehr an den Saiten zieht. Also Schwerkraft ist schon Richtig.
Grüße, Jochen

Hi,

gerade mal getestet.... Kann an sämtlichen Gitarren nix derartiges feststellen.

Gruß
VVolverine
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
signguitar":21k6x2cw schrieb:
Hi,
wenn man ein freischwebendes Tremolo hat und die Gitarre mit dem
Gesicht (?!?) nach oben spielt, geht die Stimmung etwas rauf.
Das kommt vom Eigengewicht des Trems das dadurch etwas mehr an den Saiten zieht. Also Schwerkraft ist schon Richtig.
Grüße, Jochen


Hallo Jochen,

danke für die Erklärung.
Dann wird das wohl an dem fetten Floyd auf meiner PGM liegen.
 
A
Anonymous
Guest
Moin,

auch an der Kopfplatte wirken Schwer- und Hebelkraft. Bei manchen Ketarren mehr, bei manchen weniger.

Bei meinen Floyd-Brettern verändert sich der Ton gravierend.

Gruß
burke
 
A
Anonymous
Guest
Mike":3pw4y9d5 schrieb:
wenn du dich gemütlich im Stuhl zurücklehnst und die Füße hochlegst, ist das schon verdammt gemütlich. Versuch in der Position mal mit den Saiten nach vorn zu spielen, das geht gar nicht, wenn du dir nicht die Handgelenke überdehnen willst.

Hömma, oder ist es statt der Schwerkraft eher die Fliehkraft, weil du wieder nur Grütze gegniedelt hast ?? :cool:
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Polli":1e7fbulx schrieb:
Hömma, oder ist es statt der Schwerkraft eher die Fliehkraft, weil du wieder nur Grütze gegniedelt hast ?? :cool:
:lol:

Fliehkraft, bzw. Massenträgheit wurde vor dem Floyd viel eingesetzt, in dem man die Gitarre am Cutaway anfasste und schnell vor und zurück bewegte. Dabei federt der Hals vor und zurück und es entsteht ein Vibrato.
 
A
Anonymous
Guest
W°°":3gt2zogp schrieb:
Polli":3gt2zogp schrieb:
Hömma, oder ist es statt der Schwerkraft eher die Fliehkraft, weil du wieder nur Grütze gegniedelt hast ?? :cool:
:lol:

Fliehkraft, bzw. Massenträgheit wurde vor dem Floyd viel eingesetzt, in dem man die Gitarre am Cutaway anfasste und schnell vor und zurück bewegte. Dabei federt der Hals vor und zurück und es entsteht ein Vibrato.


:-D und das waren dann die Bewegungen, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben :!:
 
 

Oben Unten