Squier Classic Vibe Telecaster

A
Anonymous
Guest
... na wumpsig eben :) Steck dir einen von den dreien in den Mund und sprich's aus, so klingt die CS für mich . Ich finde, eine Tele muss klingen wie ein
[img:512x284]http://files.dreamway.com/filer/186/2011/1/26/Springmesser.jpg[/img], an dem etwas Blut klebt ... oder auch noch etwas Apfelschale, vielleicht leicht rostig, vielleicht auch mal eingeklappt am Hals, aber eben nicht wumpsig.
 
A
Anonymous
Guest
Mädels ihr seid klasse :-D

Da waren sehr viele gute Tellis dabei, doch war diese CV wirklich stark.
Ich hatte in dem Video erwähnt dort evtl. andere Pickups einzubauen. Das muss man keineswegs tun, denn die Pickups sind nicht schlecht. Aber da noch z.B. ein Satz David Barfuss Broadcaster rein und die Tele zeigt ihre Krallen voll ausgestreckt, da steckt noch reichlich Potential.
Der Hals hat schon Fleisch, aber der fette Hals der CS lag mir wesentlich besser da ich es gewohnt bin. Ich hab die nicht locker genug gespielt? Mag sein, ich hätte den geilen Amp sehr gerne noch etwas mehr nach rauem Texas aufgedreht, aber dann hätte ich wahrscheinlich die benachbarte Acoustic Guitar Ecke weggepustet :lol:
 
Hollestelle
Hollestelle
Well-known member
Registriert
7 Februar 2010
Beiträge
956
Ort
Nimmerland zw. Bonn und Köln
partscaster schrieb:
Der Vibroking ist IMHO einer der best klingensten Fender-Amps auf dem Markt, hab mich beim anspielen sofort in den verguckt. 33 Kilo Lebendgewicht und vor allem mehr als 30 Kilo Euros sind da leider nicht so schön...

Da haste Dich aber um ne Stelle vertan....

Um es wieder mal einen Session-Teilnehmer zu zitieren: was ist schon ne '0' unter Freunden---

Gruß, Micha
 
A
Anonymous
Guest
Hollestelle schrieb:
partscaster schrieb:
Der Vibroking ist IMHO einer der best klingensten Fender-Amps auf dem Markt, hab mich beim anspielen sofort in den verguckt. 33 Kilo Lebendgewicht und vor allem mehr als 30 Kilo Euros sind da leider nicht so schön...

Da haste Dich aber um ne Stelle vertan....

Um es wieder mal einen Session-Teilnehmer zu zitieren: was ist schon ne '0' unter Freunden---

Gruß, Micha

*hehe* klar... sollten natürlich "nur" 3 Kilo sein! :-D
 
A
Anonymous
Guest
Was Fender (Squier) mit der Classic Vibe Serie abliefert, ist wirklich sehr gute Qualität in Bezug auf Verarbeitung und Sound. Die linke CV 50 konnte ich für schlappe 220 Euro gebraucht, aber im Zustand wie ladenneu, erstehen. Mehr Gitarre für weniger Geld geht nicht. Die rote 62er 7ender RI in der Mitte klingt etwas ausgereifter und erwachsener als die CV-Teles, Beide CVs haben aber einen guten Twang (natürlich, nachdem man das von Werk aus aufgezogene 09-42-Set gegen ein 10er-Set ausgetauscht hat). Selbst zum Neu-Straßenpreis gibt es kaum ein besseres Preis- Leistungverhältnis.

[img:120x113]http://img9.myimg.de/IMG308850e65_thumb.jpg[/img]
 
A
Anonymous
Guest
Das Video hier ist auch sehr interessant:

http://www.youtube.com/watch?v=5yuchFPC9kU&feature=related
 
A
Anonymous
Guest
Magman schrieb:
...Ich hatte in dem Video erwähnt dort evtl. andere Pickups einzubauen. Das muss man keineswegs tun, denn die Pickups sind nicht schlecht. Aber da noch z.B. ein Satz David Barfuss Broadcaster rein und die Tele zeigt ihre Krallen voll ausgestreckt, da steckt noch reichlich Potential...

Nach Aussage einiger CV-Player im Tele-Forum haben wohl manche diverse andere Pickups ausprobiert um dann wieder zur original PU-Bestückung zurück zu kehren. Es sollen sich ab Werk um Tonerider PUs handeln (bzw. sollen die CV-PUs in der selben Fabrik hergestellt werden, in der auch die Tonerider produziert werden). Hab von Tonerider selbst ein Set Pure Vintage in einer meiner Strats verbaut, kann ich nur empfehlen.
 
A
Anonymous
Guest
Chrissi schrieb:
Das Video hier ist auch sehr interessant:

http://www.youtube.com/watch?v=5yuchFPC9kU&feature=related

Au ja sehr sogar ;-)


Nun, die Stock PU's egal wo sie Fender wickeln lässt sind definitiv gute. Nicht desto trotz würde ich selbst mal einen Satz D.Barfuss Broadcaster testen wollen. Es ist ja auch immer ein großer Unterschied, ob ich nun relativ leise zu Hause spiele, oder eben in der Band!

Egal wie, diese CV Tellis sind definitiv Burner! Es könnte gut sein, dass ich mir irgendwann doch noch eine kaufe und einen fetten Hals darauf verpflanze :lol:
 
A
Anonymous
Guest
rokett schrieb:
Nach Aussage einiger CV-Player im Tele-Forum haben wohl manche diverse andere Pickups ausprobiert um dann wieder zur original PU-Bestückung zurück zu kehren. Es sollen sich ab Werk um Tonerider PUs handeln (bzw. sollen die CV-PUs in der selben Fabrik hergestellt werden, in der auch die Tonerider produziert werden). Hab von Tonerider selbst ein Set Pure Vintage in einer meiner Strats verbaut, kann ich nur empfehlen.

Hm, ich hatte auch mal eine Classic Player Tele. Die PUs waren ok, aber nicht mehr. Ein Satz Leosounds 60s PUs klang zwei Klassen besser in der Klampfe.
Trotzdem hat die Gitarre bei mir nicht lange überlebt. Ich kann die Begeisterung für die Classic Vibe Dinger nicht nachvollziehen. Sie sehen gut aus, sie machen Spaß, sie klingen brauchbar - aber es sind und bleiben billige Chinaklampfen. Schon gegen eine 500€ Tele haben sie keine Chance (in meinem Falle eine Rockinger). Von einer "höherklassigen" Gitarre gar nicht zu reden.

Grüße
Peter
 
A
Anonymous
Guest
Hm,
Also ich find ja das die CS in Martins Video deutlich besser klingt, was aber auch daran liegen mag das ich lonesome Cowboy Tellies nicht mag und eher die Telesounds bevorzuge die man eher den 60's Teles nachsagt.

Auch klar das hier in der CS eine andere Liga an Pickups werkeln..
Aber dafür is die Squier derart günstig, da ist ja gleich noch Platz für einen Satz Amber Pickups :)

Aber stimmt schon... Fuer den Discount Kurs klingt das Ding schon wirklich gut. Schoen zu sehen dass geneigte Anfaenger (und auch Fortgeschrittene) nicht mehr mit körperverletzenden Eierschneidern rumhantieren müssen. Ich sach nur Herticaster damals... Aua
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen

7enderman schrieb:
Hm,
Also ich find ja das die CS in Martins Video deutlich besser klingt.......

das höre ich ebenfalls so, wobei,...die Birne, man sieht ne CS.... will man CS hören???? ... ich weiss es nicht, aber ich gebe Dir recht, ich finde die CS viel fetter, Punkt.

7enderman schrieb:
was aber auch daran liegen mag das ich lonesome Cowboy Tellies nicht mag

Hihihihi, gerade weil ich lonesome Cowboy Tellies mag, finde ich die CS besser.

Schon verrückt wie unterschiedlich man was hört/empfindet/auffasst.

Viele Grüße,

Jörg
 
A
Anonymous
Guest
7enderman schrieb:
Hm,
Also ich find ja das die CS in Martins Video deutlich besser klingt, was aber auch daran liegen mag das ich lonesome Cowboy Tellies nicht mag und eher die Telesounds bevorzuge die man eher den 60's Teles nachsagt.

Nein nein, du hast schon recht, die CS Telli hatte ihren eigenen Charme und klang auch etwas voller und runder, was iMO auch an dem massiven und fetten Hals lag. Gerde mit dem Neck PU alleine gespielt kam da doch ein anderer vollerer Ton heraus. Am Steg war das nicht so krass. In der Mittelstellung hatte die CV (Classic Vibe, nicht Classic Player!) doch etwas mehr Twang und Honk was mir besser gefiel.
Wenn man beide Gitarren in der Band spielen würde, dann wird man schnell merken welche der beiden die Nase vorn hat.

Die CV hat bereits ihren Player gefunden, die CS wird auch noch einen finden, jemand der bereit ist viel Geld dafür zu zahlen. Ob eine solche Gitarre das wert ist muss ein jeder für sich selbst entscheiden.

Und mich hat eine ganz andere Telli total begeistert, eine 61er Heavy Relic, auch mit fettem Hals. Die hat über den Vibroking echt nen Ton zum niederknien. Aber die war noch um einiges teurer als die 50er....diese CS Gitarren klingen eh alle komplett anders, da hat jede einen eigenen Charakter. Ein solches Instrument würde ich nie blind kaufen!

...ich musste sie einfach wieder spielen

[img:516x600]http://www.abload.de/img/mobile.42o6f4h.jpg[/img]
 
A
Anonymous
Guest
Tja,
wie 7enderman bereits schrob, bekommt man heutztage für kleines Geld
mitunter recht gute Gitarren. Davon konnte man 'früher' nur träumen.

Im Video geht gleich mit den ersten Tönen der CS die Sonne auf. :-D
Allerdings kommt die Squier auch gut rüber.

Als Telli spiel ich seit rund 10 Jahren die 52er American Vintage von 7ender
und werde keine weitere Tele brauchen. Aber man weiß ja nie... :)

Gruß Peter
 
HaWe
HaWe
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2006
Beiträge
1.088
Ort
Hadamar
Mir gefällt ja auch die CS besser, aber mit nem richtigen Verstärker klingt die Classic Vibe auch richtig gut.
http://www.youtube.com/watch?v=m9qB74sXa3A
OK .... spielen tut er auch nicht schlecht. ;-)


Apropo Verstärker ..... ist zwar keine Tele, klingt aber auch nicht schlecht. :)
http://www.youtube.com/watch?v=0nSFWm9Zbho

Oder das hier......
http://www.youtube.com/watch?v=2V-gRXPuNVQ&feature=fvsr

Hatte ich schon mal geschrieben, dass ich den Pro Junior mag? :-D

Ist OT ich weiß ....... musste aber mal sein. :)

Weitermachen...............
 
A
Anonymous
Guest
HaWe schrieb:
Hatte ich schon mal geschrieben, dass ich den Pro Junior mag? :-D

Ist OT ich weiß ....... musste aber mal sein. :)

Weitermachen...............

Man möge dir verzeihen. Jaaaa der Pro Junior ist nach dem Excelsior der wohl geilste Tubeamp den Fender je gebaut hat. Zusammen mit ner Telli ist das wie ne Waffe. Mehr braucht man nicht um authentisch zu klingen!

PS: ich hatte ja zwei dieser alten Tweedoriginale, hätte ich mal einen davon behalten sollen :roll: ...vielleicht schieße ich mir irgendwann mal wieder einen mal schaun.

BTT
 
A
Anonymous
Guest
HaWe schrieb:
Apropo Verstärker ..... ist zwar keine Tele, klingt aber auch nicht schlecht. :)
http://www.youtube.com/watch?v=0nSFWm9Zbho

Mit ner guten Junior kann man jeder Tele Konkurrenz machen ;-)
Ich hatte schon 2 Teles (Baja, Road Worn Player), aber Junior is Twang hoch 10 :cool:
Nur der Halspickup fehlt mir öfter, wollte deswegen schonmal die Junior verticken, aber mittlerweile bin ich froh, sie noch zu haben...
 
A
Anonymous
Guest
Chrissi schrieb:
Nur der Halspickup fehlt mir öfter, wollte deswegen schonmal die Junior verticken

Hallo hallo hieeeeeeeeer > die Junior ist zwar naja.... abba ich nehm sie gerne in Pflege :lol:
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.560
Magman schrieb:
Chrissi schrieb:
Nur der Halspickup fehlt mir öfter, wollte deswegen schonmal die Junior verticken

Hallo hallo hieeeeeeeeer > die Junior ist zwar naja.... abba ich nehm sie gerne in Pflege :lol:
Ich hatte diese Woche auch mal wieder die Olle am Dr. Z.



Das ist schon ... öhöm ... fast unanständig geil :confetti:
 
 

Oben Unten