WEM Copycat, wer kennt sich aus?


Max
Max
Well-known member
Registriert
25 Januar 2002
Beiträge
588
Hab gestern günstig eins bekommen. Nur leider ohne Anleitung oder so. Hat jemand hier Ahnung von den Geräten oder gar ne Anleitung rumliegen?

Grüße und danke!
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Max":1jp2u4ah schrieb:
Hab gestern günstig eins bekommen. Nur leider ohne Anleitung oder so. Hat jemand hier Ahnung von den Geräten oder gar ne Anleitung rumliegen?

Grüße und danke!

Das ist ein Tape-Echo !!
Weißt du, das macht immer so Wiederholungen.
Und es läuft auch mit Solarstrom !! ;-)

Ansonsten mal harmony-central lesen oder bei

http://www.wemwatkins.co.uk/

nachfragen !!
 
Max
Max
Well-known member
Registriert
25 Januar 2002
Beiträge
588
physioblues":1ht63gt2 schrieb:
Max":1ht63gt2 schrieb:
Hab gestern günstig eins bekommen. Nur leider ohne Anleitung oder so. Hat jemand hier Ahnung von den Geräten oder gar ne Anleitung rumliegen?

Grüße und danke!

Das ist ein Tape-Echo !!
Weißt du, das macht immer so Wiederholungen.
Und es läuft auch mit Solarstrom !! ;-)

Ansonsten mal harmony-central lesen oder bei

http://www.wemwatkins.co.uk/

nachfragen !!
Haha! :evil:

Hab danach gegoogelt. Die Seite von WEM kam natürlich nicht zum Vorschein! :(

Na, dann werd ich mal!
 
ESPedro
ESPedro
Well-known member
Registriert
24 März 2005
Beiträge
195
Ort
Echternach
Hallo Max,
ich habe so ein Teil seit mindestens 25 Jahren im Einsatz.Funktioniert einwandfrei,alle paar Jahre brauchen die Potis etwas Kontaktspray, hier und da muß ein neues Band drauf und dann läuft alles. Ich hätte jetzt nicht gedacht, das es sowas noch gibt und das auch noch für einen solch horrenden Preis. Die Bandschleifen gibt es im Radioladen meist für lau "custon made" vorausgesetzt, der Besitzer ist um die 60. Die sind dann froh, wenn sie nochmal richtiges Bandmaterial in die Hände nehmen können und nicht so eine kleine silberne Kunststoffscheibe.
Die Bedienung ist recht einfach, hat man schnell raus, wenn man etwas an den Knöppen herumspielt. Ist für Echo, Hall und als Preamp einsetzbar. Der Hall ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, es ist halt ein Analog Delay-ei-jei-jei-jei.
Der Preis von dem neuen Teil ist ja happig, 745 eng. Pfund sind ja satte 1000 Euröchen...
Mit einer Bedienungsanleitung kann ich leider nicht dienen, ich habe meines damals gebraucht gekauft für´n Fuffi und ohne Anleitung. Aber wenn du Fragen hast, dann frag.

Gruß
Peter
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Hab auch eins.
Straight Forward mit der Bedienung, oder ;-)
Kabel rein, Kabel raus an Amp und einschalten und wohlfühlen. bei den Druckknöpfen kannste je nachdem den Versatz der Aufnahme zu Abspiel-Tonköpfe einstellen, was in unterschiedlichen Echo(Delay) Zeiten sich äußert. Zuhören. Dann erklärt sich alles von allein.

greetz
univalve
 
 

Oben Unten