Wo ist der Fehler? (Effektkette brummt)


A
Anonymous
Guest
Moin Gemeinde, :)

Mein Stressboard hat Zuwachs bekommen. Es Ist ein WahWah :-D (Morley Bad Horsie)

Steppbrett: Warwick mit 6 fach Netzteil
FX Kette: EMG 81 (Pickup) -> [Compressor] –> Wah –> Amp In - FX Send -> [Delay] -> [Chorus] -> Amp FX Return - Out -> Box

Das Wah funktioniert wenn ich es alleine an den Amp (Engl Screamer) anschließe zufriedenstellend. So wie ich den Chorus (DeepBlue) und/oder das Delay (ShortTimer - beides Rocktron) in den FX Loop vom Amp hänge, brummt / rauscht es. :cry:
Sind die Geräte eingehängt und ohne Strom, brummt nichts. Hängen sie nur am Netzteil, haben aber keine Verbindung zum Amp, brummt auch nichts. Dabei macht es keinen Unterschied ob die Geräte an oder aus sind.
Wo der oder ob der Compressor in der Kette hängt macht auch keinen Unterschied.

Ist die Kette:
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Amp -> Box
EMG 81 -> Compressor –> Amp -> Delay -> Chorus -> Amp -> Box, oder
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Delay -> Chorus -> Amp -> Box (Wah in Ruhestellung = aus)
brummt nichts.

Ist die Kette:
EMG 81 –> Wah –>Delay -> Amp -> Box (brummt wenig) oder
EMG 81 –> Wah –> Amp -> Delay -> Amp -> Box bzw.
EMG 81 –> Wah –> Chorus -> Amp -> Box oder
EMG 81 –> Wah –> Amp -> Chorus -> Amp -> Box
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Amp -> Delay -> Chorus -> Amp -> Box
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Delay -> Chorus -> Amp -> Box (Wah betätigt = an)
brummt / rauscht es.

Wo ist der Fehler? Bzw. Was ist die Ursache und wie kann ich das in den Griff bekommen. (Noisegate ist zurzeit keine Option)
Mit der SuFu habe ich nichts gefunden – wenn es etwas gibt bitte verlinken oder mir die Suchbegriffe sagen… Merci

Viele Grüße Holger

PS: Kabel schließe ich aus bzw. Habe verschiedene getestet. Gitarre schließe ich auch aus brummt/rauscht mit und Ohne gleich. Verschiedene Steckdosen bzw. das Wah mit Batterie / separates Netzteil habe ich auch getestet. Kein Erfolg
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.655
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
hi,

meiner ansicht hast du dir eine brummschleife eingefangen. sofern das netzteil nicht in die knie geht (leistung mal angesehen??).
das ist meistens nicht so einfach zu beheben. hatte mal das gleiche problem mit meinem piezo gitarren die in die PA gingen.
scheinbar macht das wah da probleme (ausgeschaltet tuts ja nix)
hmmmm.
nachdem es wahrscheinlich keine groundlifts gibt bei deinen geräten sehe ich im moment nur den versuch mal 2 netzteile zu verwenden. wird aber wahrscheinlich nix bringen.
hast du alles (netzteil und amp) an einer steckdosenleiste angesteckt?
ansonsten wirds wahrscheinlich nur mit einer passiven DI (trafosiolated) wirklich abhilfe geben.
aber da gibts siche rnoch andere vorschläge von kolleschen hier..
 
A
Anonymous
Guest
Moin Auge,

das Netzteil hat 400 mA. Das sollte für die 4 Tretmienen reichen.
Normalerweise habe ich Amp und Streßboard an einer Steckerleiste. Zum Testen ob es am Strohm liegt habe ich das Wah mit einer Batterie bzw mit einem 300 mA Netzteil versehen, und den Amp und das Board über verschiedenen Steckdosen laufen lassen.
Leider hatte das keine Auswirkungen auf die Nebengeräusche. :cry:

Viele Grüße Holger
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

was ich nicht verstehe ist:

Chorus im FX Loop = Ok
Wah vor dem Amp = OK
Wah + Chorus vor dem Amp = Brummt wenig
Wah vor dem Amp + Chorus im FX Loop = Brummt

Wie kommt es zum brummen wenn ein FX im Loop ist :?:

Viele Güße Holger
 
HaWe
HaWe
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2006
Beiträge
1.088
Ort
Hadamar
Versuche mal ALLE Netzanschlüsse (Amp, Chorus und Effekte) über EINE Steckerleiste anzuschließen.

Sorry.... sehe gerade, auge hatte das ja auch schon angeregt.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich habe schon häufig gehört, dass das Netzteil vom Warwick Gigboard Brummprobleme mit verschiedenen Tretern verursacht.

Hast Du schon mal probiert, testweise alles mit Batterie zu versorgen und das Netzteil außen vor zu lassen?
 
A
Anonymous
Guest
HaWe":3odl01sv schrieb:
Versuche mal ALLE Netzanschlüsse (Amp, Chorus und Effekte) über EINE Steckerleiste anzuschließen.

So ist es normalerweise angeschlossen. Funzt nicht :cry: Deswegen die Tests mit anderem Stromkreis, anderem Netzteil und Batterie.

Joe Blob":3odl01sv schrieb:
Hast Du schon mal probiert, testweise alles mit Batterie zu versorgen und das Netzteil außen vor zu lassen?

Werde ich heute Abend mal testen. Merci...

Viele Grüße Holger
 
A
Anonymous
Guest
...genau, probiers mal mit Batterien - dann sollte es eigentlich hinhauen!
Nächste Möglichkeit:
Nimm ein getrenntes Netzteil für das Wah! (eventuell muss sogar die EInsteckrichtung des Stromsteckers "umgedreht" werden), aber hänge es an den selben Stromkreis wie die anderen Stromversorgungen und den Engl!
Ich hatte das Problem mit dem Line6 Echopark - ein zweites Netzteil war bei mir die Lösung.
Hilfts bei Dir nix, muss Dir leider wer anderer weiterhelfen.
Love and Rock
Olimit
 
A
Anonymous
Guest
olimit":3t4ryqiy schrieb:
Nimm ein getrenntes Netzteil für das Wah! (eventuell muss sogar die EInsteckrichtung des Stromsteckers "umgedreht" werden), aber hänge es an den selben Stromkreis wie die anderen Stromversorgungen und den Engl!
Die Varinate hatte ich auch schon getestet. Das mit dem Stecker umdrehen noch nicht.

Amp und Chorus, oder Delay, an einen Steckerleiste und das Wah über Batterie brummt leider auch. Deswegen denke ich wenn beide FX über Batterie laufen das dass nichts ändert. Aber schauen wir mal was bei dem Test heute abend heraus kommt. (Die Hoffnung Stirbt zuletzt ;-) )

auge":3t4ryqiy schrieb:
is da irgend ein trumm digital???
Das Chorus nicht, Das Delay Ja. Ist ein Morley Bad Horsie digital? ...muß ich mal nach schauen. :roll:

Wah + Delay rauscht mehr als das es brummt.
Wah + Chorus bummt mehr als das es rauscht.
aber Commpressor (ist glaube ich Digital) + Wah funzt
Kommisch, - gell :?:

Viele Grüße Holger
 
B
Bumblebee
Well-known member
Registriert
28 September 2005
Beiträge
581
Lösungen
2
Hi,

im Wah ist eine Spule, die sich durch äußere Magnetfelder evtl. Störungen einfangen kann. Ist das Wah weit genug weg von Netzgeräten oder sonstigen Störern?
Verändert sich das Brummen wenn Du das Wah verdrehst/aufstellst?

Gruß
Bumblebee
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, habe lange gelesen ...
"im Wah ist eine Spule" !!! ein Tonabnehmer für Netzbrumm !
Das kann die Ursache sein - pack das Ding mal einen Meter weg.
V.H.

edit :"Wie kommt es zum brummen wenn ein FX im Loop ist ?",
weil es extra noch verstärkt, auch den Brummi.
 
A
Anonymous
Guest
Bumblebee":3hlcl91g schrieb:
...im Wah ist eine Spule, die sich durch äußere Magnetfelder evtl. Störungen einfangen kann. Ist das Wah weit genug weg von Netzgeräten oder sonstigen Störern? Verändert sich das Brummen wenn Du das Wah verdrehst/aufstellst?
Hallo Bumblebee,

daran habe ich noch gernicht gedacht, merci für den Tip.

Kleines Test Update:
Das Wah an verschiedenen Positionen getestet. - Keine Veränderung.
FX-Treter und Wah mit Batterien bestückt. - Nebengeräusche 30% leiser, brummt aber trotzdem.
Fazit: Wah vor dem Amp + Chorus im FX Loop = Brummen :cry:
Da das Wah im Hightgain knistert wie eine alte Schalplatte werde ich es wohl zum Großen T zurücksenden.

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße Holger

PS: Komisch mit dem Compressor im FX Loop gehts.
 
A
Anonymous
Guest
IcemanHF":3pjwgb2j schrieb:
Moin Gemeinde, :)

Mein Stressboard hat Zuwachs bekommen. Es Ist ein WahWah :-D (Morley Bad Horsie)

Steppbrett: Warwick mit 6 fach Netzteil
FX Kette: EMG 81 (Pickup) -> [Compressor] –> Wah –> Amp In - FX Send -> [Delay] -> [Chorus] -> Amp FX Return - Out -> Box

Das Wah funktioniert wenn ich es alleine an den Amp (Engl Screamer) anschließe zufriedenstellend. So wie ich den Chorus (DeepBlue) und/oder das Delay (ShortTimer - beides Rocktron) in den FX Loop vom Amp hänge, brummt / rauscht es. :cry:
Sind die Geräte eingehängt und ohne Strom, brummt nichts. Hängen sie nur am Netzteil, haben aber keine Verbindung zum Amp, brummt auch nichts. Dabei macht es keinen Unterschied ob die Geräte an oder aus sind.
Wo der oder ob der Compressor in der Kette hängt macht auch keinen Unterschied.

Ist die Kette:
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Amp -> Box
EMG 81 -> Compressor –> Amp -> Delay -> Chorus -> Amp -> Box, oder
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Delay -> Chorus -> Amp -> Box (Wah in Ruhestellung = aus)
brummt nichts.

Ist die Kette:
EMG 81 –> Wah –>Delay -> Amp -> Box (brummt wenig) oder
EMG 81 –> Wah –> Amp -> Delay -> Amp -> Box bzw.
EMG 81 –> Wah –> Chorus -> Amp -> Box oder
EMG 81 –> Wah –> Amp -> Chorus -> Amp -> Box
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Amp -> Delay -> Chorus -> Amp -> Box
EMG 81 -> Compressor –> Wah –> Delay -> Chorus -> Amp -> Box (Wah betätigt = an)
brummt / rauscht es.

Wo ist der Fehler? Bzw. Was ist die Ursache und wie kann ich das in den Griff bekommen. (Noisegate ist zurzeit keine Option)
Mit der SuFu habe ich nichts gefunden – wenn es etwas gibt bitte verlinken oder mir die Suchbegriffe sagen… Merci

Viele Grüße Holger

PS: Kabel schließe ich aus bzw. Habe verschiedene getestet. Gitarre schließe ich auch aus brummt/rauscht mit und Ohne gleich. Verschiedene Steckdosen bzw. das Wah mit Batterie / separates Netzteil habe ich auch getestet. Kein Erfolg

Schon versuch mal die Pole der Stromzufuhr beim Wahwah zu tauschen, könnte sein dass da einfach was verdreht is.

MfG
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich hatte das selbe Problem. Ich habe die Lösung gefunden, indem ich ein separates Netzteil der Reihe nach an die einzelnen Effete angeschlossen hatte. Bei einem der Effektgeräte (Zoom Multieffekt) hörte das Brummen auf !
Im Moment betreibe ich mein Board also zusätzlich mit einem weiteren Netzgerät. Ich werde aber versuchen, die Brummschleife durch Entkopplung über 2 gegenläufig geschaltete Dioden zu beseitigen. Ich muss mich aber zunächst mal bei einem Elektroniker erkundigen, wie das geht ! ;-)
 
 

Oben Unten