Lack und Lackfragen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Lack und Lackfragen

Hallo,

ich hab mal eine kurze Frage. In dem "Gitarren-Kochbuch" steht unter dem Thema Lack Polieren, das man den Lack erst mit 600er dann mit 1000er Körnung Polieren soll und am schluss mit 2000er Hochglänzend bekommt.

Ich hab mir den halben Arm abgeschliffen und sogar 3000er Nasspapier genommen, aber es ist immer noch matt... von Glänzend keine Spur. Was mache ich falsch?

Ausserdem frage ich mich wie ich im Bereich der Cutaways schleifen/polieren soll... da kommt man ja kaum bis gar nicht hin.....

Irgendwelche Tips?

Grüße
Chris
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

Re: Lack und Lackfragen

Chris_1981 schrieb:
Hallo,

ich hab mal eine kurze Frage. In dem "Gitarren-Kochbuch" steht unter dem Thema Lack Polieren, das man den Lack erst mit 600er dann mit 1000er Körnung Polieren soll und am schluss mit 2000er Hochglänzend bekommt.

Ich hab mir den halben Arm abgeschliffen und sogar 3000er Nasspapier genommen, aber es ist immer noch matt... von Glänzend keine Spur. Was mache ich falsch?

Ausserdem frage ich mich wie ich im Bereich der Cutaways schleifen/polieren soll... da kommt man ja kaum bis gar nicht hin.....

Irgendwelche Tips?

Grüße
Chris

Hast Du das Naßschleifpapier auch naß gemacht?
Versuche es nach dem 3000er nun mal mit Polierpaste/-Balm.
Verfasst am:

RE: Lack und Lackfragen

Das Koch-Buch ist an der Stelle etwas missverständlich.

Nach dem Nassschleifen musst Du den Lack in jedem Fall polieren.

Für die Cutaways würde ich das Sandpapier um den Finger oder ein Stück Gartenschlauch wickeln.

Polieren kannst die Stellen z.B. mit Polierwatte.
Oder mit einem feinen Poliertuch.

Hier im Forum wurde Scratch Ex von Duesenberg vorgestellt:
http://www.guitarworld.de/forum/pimp-my-black-beauty-oder-ibanez-black-high-gloss-finish-t40070,highlight,%2Bscratch.html

Gruß,
Verfasst am:

RE: Lack und Lackfragen

Moin,

für die Cutaways würde ich Schmirgelleinen empfehlen. Vor der Anwendung ordentlich "durchknautschen" damit er schön weich wird. Er schmiegt sich dann den Radien, im Gegensatz zu Schmirgelpapier, sehr gut an. Google auch mal nach "Micro-Mesh-Pads".


http://www.mehr-als-werkzeug.de/category/Micro-Mesh-Schleif--und-Poliergewebe-3809_5598.htm

http://schleifartikel.com/shop/article_82/Micro-Mesh-Leinen-als-Meterware.html?shop_param=cid%3D3%26aid%3D82%26
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Lack und Lackfragen

Chris_1981 schrieb:
Die Mico-Mesh-Pads habe ich. Von 1500-12000 oder so... bin mir aber nicht ganz sicher wie ich dir korrekt anwende...



...guck mal auf den 2. Link. Da gibt es Micro Mesh Vlies vom laufenden Meter. Das Zeug nimmst Du trocken oder nass und legst einfach los. Ist wie feiner Schmirgel auf Lappen.
Oder Du benutzt die Pads trocken oder nass wie ein Schwammtuch.

Das Schöne bei Beiden ist die Anschmiegsamkeit, die Schleifpapier eben nicht bietet.
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Lack und Lackfragen

Chris_1981 schrieb:
Die Mico-Mesh-Pads habe ich. Von 1500-12000 oder so... bin mir aber nicht ganz sicher wie ich dir korrekt anwende...

Mit wenig Druck und die Pads regelmäßig reinigen, damit sich nicht zuviel Schleifstaub unter dem Pad ansammelt.

In diesem Artikel ist zu sehen, wie Autolack nach dem Nassschleifen mit 2000er Körnung aussieht:
http://www.clean-image.co.uk/articles/wet-sanding-01.htm

Vielleicht hilft es als Vergleich.

Wenn Du Schleifpads bis Korn 12.000 hast kommst Du auch ohne Politur aus.

Gruß,
Verfasst am:

RE: Lack und Lackfragen

Ja ist bis 12000er.. ihr seid echt Spitze. Vielen dank für die vielen Ratschläge. Meine Erkenntniss heute:

Ich hab gestern den Lack bis 3000er Nassgeschliffen und danach nochmal Überlackiert. (Hatte durchgeschliffen :D) Heute nach dem Trocknen habe ich eine Glänzende Oberfläche.. ja mit kleinen Staubeinschlüssen aber egal....

Lerneffekt: Je Polierter und Glatter der Untergrund desto besser danach die Lackschicht..

ja..klingt doof, und eigentlich müsste man sowas vorher wissen.. aber so ist das halt beim Learning by Doing :D. .
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.