Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Hallo allerseits,

nach gerade mal 14 Monaten löst sich (m)ein (auf den ersten Blick) wertiges (aber günstiges) Gigbag (Hausmarke T., Kunstledervariante, dicke Polsterung) auf, d.h. Nähte an den Reisverschlüssen gehen auf. Das lasse ich auch nicht beim Schuster reparieren, denn das Vertrauen in dieses Bag ist dahin. So ähnlich war das auch mit dem Doppelbag vor ein paar Jahren, das hat (durchaus eine lange Zeit) gute Dienste geleistet, war dann aber fertig, und ist um die Nähte herum aufgerissen. Das ist daher keine Option mehr. Ich habe aus dem mittleren Preissegment ein Doppelbag von Ritter, das insgesamt auch nicht so ist, wie ich das gerne hätte: Zu dünne (und zu fragile) Rucksackgurte, Material insgesamt lala ... Mit den Nähten hatte ich in den 90ern auch mal Ärger bei Rockbag-Gigbags, keine Ahnung, wie da heute die die Qualität ist (ich möchte aber nicht, wenn es nicht sein muss, bei Warwick/Wilfer kaufen). Die Tone-Toys Super-Gigbags waren klasse, leider hab ich so eins nicht mehr, das wäre aber die Qualität, die mir (mindestens) vorschwebt.

Im Alltag, also beim Weg zur Probe, zur Session etc. nutze ich gerne und ausschließlich Bags. Case nur, wenn es weiter weg geht und die Gitarre im Transporter mit gestapelt werden soll. Also, es geht mir nicht um Koffer oder gar Flightcases, sondern um ein gescheites Gigbag. Da ich derzeit nicht wirklich auf dem aktuellen Stand der Dinge am Equipmentmarkt bin, bin ich für gute Tipps dankbar.

Hier mal einige Features, die mir wichtig sind:

- gute Reisverschlüsse, die einen langlebigen Eindruck machen, und nicht nach kurzer Nutzungszeit "hakeln"
- effektive (gern auch dicke) Polsterung, das Ding soll schützen im Alltag
- gute Verarbeitung, ich möchte nicht jährlich einen neuen Thread dieser Art starten (müssen)
- gerne großes Frontfach für Gurt, Kabel und kleines Werkzeugsammelsurium

Ich muss nicht das teuerste kaufen, aber wenn die Qualität den finanziellen Mehraufwand rechtfertigt, ok. Ich möchte durchaus nachhaltig investieren. Wenn es dann in die Preisregionen von Mono, GruvGear; Reunion Blues und/oder Harvest gehen muss, dann mach ich das - da tut es aber ganz gut, vorher entsprechend gute Berichte aus dem Alltag zu kennen. Ich tendiere ja zu einem Ding, warte aber mal Eure Empfehlungen ab.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Ich bin ja grundsätzlich eher der Koffer - User. Aber ich verwende als einziges Gigbag ein vor 12 Jahren (bei Harrods!) gekauftes gepolstertes Levy's Polyester - Gigbag. Sonst machen die ja wirklich außergewöhnliche Lederbags, die aber auch preislich jenseits von Gut und Böse sind. Reissverschluss funktioniert wie am ersten Tag und auch sonst keinerlei Probleme. War nicht teuer (um die 30.-), weiß aber nicht, ob es das in der derzeitigen Form noch gibt.
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Ich habe ein Aero von Reunion Blues und bin super zufrieden damit.

http://reunionblues.com/product/161/AERO-E1

Da tu ich auch teure Gitarren bedenkenlos rein (gute Polsterung, Neck Support). Gut finde ich auch das man bei Nichtgebrauch die Rucksackgurte einfach und ordentlich wegpacken kann damit man nirgends hängen bleibt. Nur große Fronttasche is nich....

Scheint in D aktuell nicht (mehr) verfügbar zu sein. Hier gibt's ein Gebrauchtes (nicht meines, das geb ich nicht her):


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/reunion-blues-aero-series-guitar-case/775240563-74-6900

Gruß,
Wolfram
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

roha schrieb:
Eins der Besten ist für klar das Mono Doppelgigbag. Ich habe das seit Jahren und sieht aus wie neu.

VG Roman


Absolut! Ich hab auch zwei davon und bin totaler MONO-Fan. Sehr sehr geile Sachen, ultra stabil. Ich nehme meine MONOs immer mit ins Flugzeug und bin dann ganz entspannt, wenn sich rausstellt, daß ich sie wieder mal nicht mit in die Kabine nehmen darf. Das Ding hält es wirklich aus, auch als Gepäck eingecheckt zu werden. Dazu habe ich den MONO Tick, das ist ein mit Klettband blitzschnell am Gigbag zu befestigendes Zubehörbag. Genial.
Am allergeilsten von MONO finde ich die Vertigo-Serie mit dem fetten Gummi-Fuß. Hammer. Gibts aber leider nicht als Doppelgigbag.
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Vielen Dank Ihr alle.
Das war sicher von mir etwas unglücklich formuliert, ich suche aktuell kein Doppelbag, sondern ein Einzelbag.
Bzw. ggf. auch zwei Einzelbags.
Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen, mehr Infos gerne.
Ich melde mich, wenn ich mich entschieden habe.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

gitarrenruebe schrieb:
Vielen Dank Ihr alle.
Das war sicher von mir etwas unglücklich formuliert, ich suche aktuell kein Doppelbag, sondern ein Einzelbag.
Bzw. ggf. auch zwei Einzelbags.
Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen, mehr Infos gerne.
Ich melde mich, wenn ich mich entschieden habe.


Moin Rolf,
du weißt ja wo die MONOs wohnen. Kannst gerne mal zum Angucken und Austesten vorbei kommen!
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Hallo,

benutze normalerweise Koffer,habe mir für meinen
Bass ein Ritter Gigbag gekauft.
Bin voll zufrieden.

Hier eine Gitarrenversion:

https://www.thomann.de/at/ritter_rgs7_electric_guitar_w_ext_mgb.htm?glp=1&gclid=EAIaIQobChMI0eGV7MSU2QIVBvEbCh390AmYEAYYAiABEgI9bvD_BwE
 
Nicht vergessen: Das Wichtigste ist der Groove !
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Hallo alle,

ein netter Forumskollege hat mir sein 2nd Hd Tone Toys Gigbag zu einem wirklich fairen Preis angeboten, dass ich YEPP gerufen habe. Trotzdem ist das Mono Vertigo im Visier, und wird sicher als das Gigbag für die wöchentliche Probe und die Gigs demnächst bei mir einziehen - Gina (egal welche) hat das verdient!
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Auch wenn die Entscheidung schon gefallen ist, möchte ich meine Erfahrungen zu dem Thema noch teilen.
Nach Jahren der Schlepperei mit Koffer oder Flightcase habe ich mich auch für Gigbags entschieden.
War es in der ersten Zeit noch ein Warwick Gigbag habe ich vor einiger Zeit auf das Mono guitar sleeve gewechselt.
Ich transportiere meine Instrumente seitdem zu jeder Probe ausser Haus und auch zu jedem Konzert in dieser Tasche.
Für den aufgerufene Preis ist es für mich die beste Lösung.
Hab das gleiche Modell auch für meinen Sandberg-Bass und bin auch da sehr zufrieden.
Klar sind die Mono-Bags mit dem Reifen unten auch mega, aber die waren mir zu teuer.
Rede mich aber damit raus, dass die Vertigos ja auch schwerer und unhandlicher sind als das günstigere Sleeve
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

gitarrenruebe schrieb:
ein netter Forumskollege hat mir sein 2nd Hd Tone Toys Gigbag zu einem wirklich fairen Preis angeboten, dass ich YEPP gerufen habe. ....


So war das bei mir vor einiger Zeit auch. Die Tone Toys Dinger sind unkaputtbar.
Ich verwende 2 davon bereits seit mehr als 10 Jahren im Kommerzeinsatz (50-70 Gig p.A.) ohne dass sie auch nur irgendein Problem machen.
Glück gehabt
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

lange nicht mehr hier gewesen, heute wieder angelesen:

Für Gigbags empfehle ich immer: http://www.soundwear.com/dt/?page_id=203.

Als ich Down Under lebte, hiess es damals "Buy Australian" ...hier sag ich: kaufe deutsch!

Mein erstes Dimbath OK Gigbag kaufte ich 1995. Das hat seitdem etliche Länder, drei Kontinente, unzählige Streckenkilometer mit unterschiedlichen Gitarren (LP, Teles, Strats) geleistet und ge/versichert!
Schaut immer noch aus wie fast neu, gefühlt unkaputtbar ...meine zwei wesentlich teureren Ritter-Bags, für die Western, haben nicht annähernd solche "mileage" und sehen dagegen "gebraucht" aus.

Klare, dicke Empfehlung für DIMBATH.
 
mit freundlicher Empfehlung
Verne

http://www.blues-corporation.eu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenns denn reicht ... Na dann.
Verfasst am:

RE: Suche: Empfehlung für gutes Gigbag!

Dimbath schaut gut und preiswert aus.
Habe aber niemanden gefunden, der dies auch nach Österreich liefert.
€ 64,90 Versand frei für DE bei http://www.schlaile.de
 
Gealterter Hobbygitarrist mit gelegentlichen GAS Anfällen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.