Anfänger bittet um Hilfe! Frage zum Anschlag

A

Anonymous

Guest
HI!

Ich bin sozusagen blutiger Bass-Anfänger und auch Autodidakt. Klappt auch ganz gut, wenn man nur genug ambitioniert ist.
Aber eins find ich in keinem Buch.
vielleicht ist die Frage auch einfach zu dumm:

Bleibt der Finger nach dem Anzupfen einer Seite frei oder kommt er auf der nächsten Seite zum Ruhen?

wär echt nett, wenn ihr mir helfen könntet!

vielen Dank
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by mirco
HI!

Bleibt der Finger nach dem Anzupfen einer Seite frei oder kommt er auf der nächsten Seite zum Ruhen?

</td></tr></table>

hallo Mirko, und willkommen im forum!

anschlagstechniken gibt es viele....schau doch mal in den thread
"gaaaaaaaaaanz blöde frage", etwas weiter unten.
ich wage zu sagen, dass der finger auf der nächsten sAite zum ruhen kommt.......und sozusagen amtlich ist der wechselschlag mit zeige- und mittelfinger. wenn du natürlich anders besser zurechtkommst, ist es auch okay.

bassiger gruß aus österreich!

franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
danke erstmal!

über die anschlagstechniken hab ich mich schon zu genüge informiert.
in dem anderen thread hab ich auch nicht genau die antwort auf meine frage bekommen.

Der wechselschlag mit Zeige-Mittelfinger ist sowieso schon mein ding.

mir gehts jetzt einfach darum , ob nach dem anzupfen der Finger, der gerade gzupft hat, frei in der Luft bleibt oder auf die nächste Seite trifft und dort kurz "ruht".
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by mirco
danke erstmal!


mir gehts jetzt einfach darum , ob nach dem anzupfen der Finger, der gerade gzupft hat, frei in der Luft bleibt oder auf die nächste Seite trifft und dort kurz "ruht".


</td></tr></table>

hallo mirco, bitte erstmal.

wie oben gesagt.......er ruht.

gruß aus österreich, franz
 
 
Oben Unten