eine spieltechnische frage


A
Anonymous
Guest
ich hab das mal live bei nem relativ guten gitarristen gesehen...

wenn man am schluss von einem langen solo dann oben über dem zwölften bund irgendwo einen bestimmten "akkord" greift und den dann unter schnellem "schrammeln" immer weiter nach oben verschiebt, bis man quasi keine bünde mehr hat...

vielleicht weiß jemand was ich meine und kann mir erklären wie man das macht (was man zb greifen und wie verschieben könnte, so tonartbezogen)...

danke, lg, johannes
 
A
Anonymous
Guest
wie jetzt?
was meinst du denn da?
hast du das von nem gitarristen? dann könnte ich dir vielleicht weiterhelfen. oder hatse en video davon?
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
249
Aufrufe
12K
auge
DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
6K
Anonymous
A
A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten