Equipment für Surfmusik

A

Anonymous

Guest
Servus,

ich höre in letzter Zeit immer mehr Surfmusik. Weiß einer was für Equipment bei dieser Stilrichtung verwendet wird? Mich interessiert vor allem welche Gitarre meistens eingesetzt wird.
 
A

Anonymous

Guest
Mich interessiert vor allem welche Gitarre meistens eingesetzt wird

Hallo Scorpion,

wenn ich recht weiß, waren das vor allem Fender Instrumente, nicht nur Strat, sondern auch Jaguar und Jazzmaster. Verschiedentlich sind auch Mosrites gesichtet worden (Ventures Signature).
 
A

Anonymous

Guest
Yep! Jaguar & Jazzmaster...

in der neusten Ausgabe der guitar ist ein Testbericht über Japan Reissue Modelle dieser beiden Typen. Gar nicht mal so schlecht die Teile und mit ca. 850€ auch recht erschwinglich.
 
A

Anonymous

Guest
Scorpion":1v6q0n5p schrieb:
Servus,

ich höre in letzter Zeit immer mehr Surfmusik. Weiß einer was für Equipment bei dieser Stilrichtung verwendet wird? Mich interessiert vor allem welche Gitarre meistens eingesetzt wird.

Hi,

Soundtechnisch ist es rein clean mit viel Hall und teils Tremolo.
Fender Amp (Showmaster?)

und hier noch ne nette Seite über die Gitarren :cool:
http://www.webrocker.de/jaguar/

cu
Oliver
 
A

Anonymous

Guest
Scorpion":3mn3upl1 schrieb:
Servus,

ich höre in letzter Zeit immer mehr Surfmusik. Weiß einer was für Equipment bei dieser Stilrichtung verwendet wird? Mich interessiert vor allem welche Gitarre meistens eingesetzt wird.

Hi Scorpion :p
jaja, dieser Surfsound der good old Sixties ist nicht zu verachten. Bands wie z.B. The Tornados, The Pyramides und The Surftones machten den Anfang, später kamen dann Bands wie die unvergesslichen Beach Boys hinzu. Tja, das Equipment der Surfgitarristen war doch sehr unterschiedlich. Die Strat, mit einteiligem Ahornhals war sehr oft zu sehn. Die Jazzmaster, das Sorgenkind von Fender (setzte sich nie richtig durch!), war die Surfgitarre schlechthin. Gegenüber einer Strat ist sie doch sehr ausgereift und hat das wohl beste Tremolo aller Zeiten eingebaut! Ich hatte selbst eine LE Japan Jazzy und staunte, was da so alles rauszuholen war. Die neue Serie ist nicht schlecht, zumindest schreiben das die Tester, aber ich würde, wenn du ernsthaft mit dem Gedanken spielst dir eine zuzulegen zu einer Alten, oder Japanversion raten! Egal was Fender zur Zeit so anbietet, das klingt alles so ziemlich nach Aldi. Die guten Hölzer werden eben immer rarer und die Verarbeitungsqualität lässt auch zu wünschen übrig. Ist meine Meinung!

viel Spaß beim surfen :cool:

Mäggy
 
 
Oben Unten