Guitarworld im neuen Gewand

E

erniecaster

Well-known member
Hi,

jepp, Headstock. Geht auch auf einem T-Shirt und Akustiker werden nicht ausgegrenzt. Find ich gut.

Gruß

erniecaster
 
groby

groby

Well-known member
Gibt's da vielleicht Ergänzungen oder weiterführende Anregungen zu?

Je mehr ich meinen eigenen Vorschlag sehe, desto konsensfähiger aber irgendwie auch wenig peppig finde ich ihn. Mehrheitsfähig zur Not vielleicht aber auch ein bisschen konservativ.

Weiterer Entwurf. Etwas frecher.


[img:1196x691]http://fs5.directupload.net/images/170617/kcbzbja5.gif[/img]
 
A

Anonymous

Guest
Tja
Ich finde die Fender-Kopfplatte oder eins der beiden Logos mit der Jazzmaster am besten.
 
frank

frank

Well-known member
Nix für ungut, Groby,

ich finde die Lage des Kopfes zu gerade, den Kopf selbst zu konservativ und auch eher als Verweis auf eine Strat.

Setze sie doch mal von links unten nach rechts oben und überschreite ruhig die gesetzten Grenzen. Wenn man dann nichf mehr den gesamten Kopf sieht, wird die Phantasie des Betrachters angeregt. Die aufsteigende Linie symbolisiert eine positive Entwicklung nach oben.
Der Schriftzug darf ebenfalls die Grenzen in das Schwarz hinein übertreten.
Aber es geht schon eng zu im oberen Bereich.
 
groby

groby

Well-known member
frank schrieb:
Nix für ungut, Groby,

ich finde die Lage des Kopfes zu gerade, den Kopf selbst zu konservativ und auch eher als Verweis auf eine Strat.

Setze sie doch mal von links unten nach rechts oben und überschreite ruhig die gesetzten Grenzen. Wenn man dann nichf mehr den gesamten Kopf sieht, wird die Phantasie des Betrachters angeregt. Die aufsteigende Linie symbolisiert eine positive Entwicklung nach oben.
Der Schriftzug darf ebenfalls die Grenzen in das Schwarz hinein übertreten.
Aber es geht schon eng zu im oberen Bereich.

Mmmmh.....

Das Ding soll nachher (laut Banger) im Raum als gif stehen, hat also keinen Rahmen. Dass heißt wenn etwas luftleer abgeschnitten wird, sieht es komisch aus und die Schrift sollte sich weitgehend vom Hintergrund absetzen (zum Beispiel durch Übereinstimmung mit dem Hintergrundmotiv um größtmöglichen Kontrast zu haben.

Eine schräge Kopfplatte (die meisten zumindest) zwingend dann auch zu einer schrägen Schrift. das erschwert die Lesbarkeit.

Oder aber die Schrift sitzt nicht mehr drauf sondern wir entkoppeln beides komplett.

Und wenn es keine Strat sein soll (bzw. auch eine Strat zu konservativ ist, obwohl ich das nicht so sehe und letztlich ist auch das Forumsgeschmack eher Vintage als Cutting Edge), dann bräuchte ich eine Anregung für eine andere Kopfplatte oder anderes Motiv.

Ich hatte auch schon Walter's Kopfplatten beäugt aber die waren etwas sehr zackig, nicht groß genug und ich hatte auch kein ausreichend gutes Bild davon gefunden.
 
groby

groby

Well-known member
Dasselbe in anders:

[img:1196x691]http://fs5.directupload.net/images/170617/7ti43vv2.gif[/img]
 
A

Anonymous

Guest
Ich finde im Nachinein die Jazzmaster doch besser. Viel besser. Aber gegen Strat-Kopfplatten kann ich nicht wirklich was haben. Dennoch ...
Aber es gehört schon eigentlich ein Trennstrich zwischen Guitar und world.
 
groby

groby

Well-known member
[img:1196x691]http://fs5.directupload.net/images/170617/lt94yetg.gif[/img]
 
frank

frank

Well-known member
Jawoll, Groby,

mit Deinen beiden Entwürfen bist Du wohlmöglich am Ziel.
Jetzt müsste eigentlich Banger ran und die "Hintergrundmusik" gestalten.

Mein Favorit ist der grenzüberschreitende Stratkopf.
 
B

Bumblebee

Well-known member
Das letzte Logo erinnert mich ein wenig an eine hervorragende Liveband:

[img:230x230]http://www.theguitarcollection.org.uk/archive/wp-content/uploads/2010/11/pirates1.jpg[/img]
 
Hallmarksweptwinger

Hallmarksweptwinger

Well-known member
Strat headstock finde ich öde... (gut, könnte auch von ner Jazzmaster sein... :) )
Finde aber die Idee mit dem Jazzmasterbody schöner, da man nicht so viel erkennt von der Gitarre.
 
B

Banger

Moderator
Mein Favorit ist nach wie vor der 3L/3R-Gitarrenkopf.
Auch deshalb, weil man den in allen möglichen Formaten bzw. umrahmenden Formen (eckig, kreisförmig, …) verwenden kann.
Sobald ich Zeit finde, werde ich damit mal ein wenig herumhantieren.

Nebenbei, groby: GIF ist hinsichtlich von Transparenz schon lange kein Muss mehr. PNG mit Alphakanal (stufenlose Transparenz) ist der neue heiße Scheiß. :-D
 
groby

groby

Well-known member
[*stöhn* Mister Praxiswert mag die bisher langweiligste aller Vorschläge, "Die kann man so schön njenjenjenjenje"]

Oh, Hi. Nicht gesehen.

Ja warte nochmal bevor du irgendwie bastelst. Dann mach ich das nochmal in anders und sauberer versuche mal andere Schriften. Ich finde das etwas bieder so.

Ich fände mehr Kritik gut.
Oder mehr Vorschläge.
Oder Gegenentwürfe.

Oder mindestens einen Vorschlag zu einer Kopfplatte die ungefähr dieses Format hat, bißchen sexier vielleicht. Aber *nicht* Gibson. Die stellen sich mit ihrem "open book" Design an. Das ist geschützt und nachher meckern die.


Ich habe etwas das Gefühl, aufdringlich zu sein. Ich habe aber nur meinen Spaß an Design. Ob wir davon oder jemand anders ihm seinen Vorschlag nehmen, ist mir völlig eins.
 
B

Banger

Moderator
groby schrieb:
Ich habe etwas das Gefühl, aufdringlich zu sein.
Nein, nein, nein, absolut nicht!

Im Gegenteil: Du hast mich auf eine Idee gebracht, die ich (die Nase ob des Eigenlobs zu haltend) ziemlich gut finde und direkt umgesetzt habe.

Dein Anstoß mit der Kopfplatte war schon sehr gut. Ich machte mir (wie üblich auf dem Klo) Gedanken darüber, wie ich das am besten umsetzen könnte. Irgendwie blinkte bei mir immer wieder der Namensteil world auf, und da wuchs der Gedanke, das Logo als eine Weltkugel umzusetzen, auf der die Kopfplattenformen als Kontinente dargestellt werden.

Als ich dann die vektorisierten Kopfplatten auf der Kugel platzierte, ergab sich fast wie von selbst diese Dreier-Anordnung, und schon ward die Idee für ein neues Logo geboren, welches sich auch noch nett in verschiedene Formate adaptieren lässt:

[img:800x1035]http://banger.guitarworld.de/gfx/20170619_banger_logosammlung.png[/img]

Was haltet Ihr davon?
 
groby

groby

Well-known member
Finde ich gut.
Auf den Untertitel "Das Forum..." würde ich verzichten.
Und ich würde die schwarze Konturlinie zwischen Linien Silhouetten und orangem Hintergrund etwas aufdicken.
Die Schriftart hat was von einem Webcomic. Weiß noch nicht so.

Finde ich aber astrein.

Vor allem weil dadurch Musiker, Bassisten und dann durch die Les Paul Kopfplatte auch die Senioren angesprochen werden.
 
B

Banger

Moderator
groby schrieb:
Vor allem weil dadurch Musiker, Bassisten und dann durch die Les Paul Kopfplatte auch die Senioren angesprochen werden.

[img:480x364]https://media.giphy.com/media/xT5LMxNn0nPk4AlXuU/giphy.gif[/img]
 
Rabe

Rabe

Well-known member
Und jetzt noch was mit pinkem Glitzer drüber, dann ist mit den Frauen noch ne Randgruppe an Bord:
Bundesministerium für Musiker, Frauen, Bassisten und Senioren ...

Im Ernst: gefällt mir gut, auch ohne Glitzer, aber ich falle ja auch unter alle angesprochenen Kategorien.
 
frank

frank

Well-known member
groby schrieb:
Vor allem weil ... durch die Les Paul Kopfplatte auch die Senioren angesprochen werden.

Hast Du etwa was gegen Senioren, Groby?

Ich glaube, ich bin hier mittlerweile zum Forumsopi mutiert und nicht gewillt, mich deshalb mobben zu lassen.
Hüte Dich ... oder willst Du Dich mit meinem Airedale anlegen? :hihi: :hihi: :hihi:
 
 

Beliebte Themen

Oben Unten