Das Guitarworld-Comeback!

E

erniecaster

Well-known member
Hallo,

ist das off-Topic-Unterforum weg oder finde ich es einfach nur nicht?

Gruß

e.
 
fabianb

fabianb

Administrator
Hallo,

also was ich definitiv gelöscht hatte war der Flohmarkt und einen Bereich im Backend.
Was noch kommt ist "Equipment", aber wir haben nicht wissentlich einen Off-Topic-Bereich entfernt.

Hier sieht man noch die alte Struktur:
Kannst mir ja gerne schreiben, falls doch etwas fehlt :)

Liebe Grüße
Fabian
 
powerslave

powerslave

Well-known member
Ich denke, er meint "Subkultur": Nicht ganz Eindeutiges, Verständliches oder Nützliches..

Sozusagen das Prunkstück von Guitarworld.de alt... ;)
 
fradom

fradom

Well-known member
Hallo zusammen,

bei mir war die Überraschung ebenfalls groß.

Hab den Link nach alter Gewohnheit angeklickt, mit nichts gerechnet bzw. Mit dem Ende des Internets, 404!

Der Shortcut wäre im nächsten Moment im Nirvana versunken.

...und dann das!


Ich finde das gut!

Vor allem das alte Beiträge und Erfahrungen verfügbar bleiben.


Na dann auf gutes Gelingen und einen frischen Wind!

(y)
 
bebob

bebob

Well-known member
Ich glaub ich spinne...nee, super, freut mich natürlich sehr, dass es hier weiterläuft!
Das neue"Gewand" passt schon.

Beste Grüße
 
E

erniecaster

Well-known member
Ich denke, er meint "Subkultur": Nicht ganz Eindeutiges, Verständliches oder Nützliches..

Sozusagen das Prunkstück von Guitarworld.de alt... ;)
Das meinte ich.

Grundsätzlich bin ich einer neuen Gliederung gegenüber sehr aufgeschlossen, mir waren das immer zu viele Unterforen. Ohne OT geht's aber auf keinen Fall.
 
mr_335

mr_335

Well-known member
Hi Fabian! Ich finde es eigentlich erstmal prima, dass die Beträge gerettet wurden. Andererseits ging es hier auch emotional hoch her und im Grunde war das deshalb auch sehr spannend und nie langweilig. Wenn ich jetzt sehe, dass halt ein professioneller Forenbetreiber hinter diesem "alten neuen" Forum steht, dann habe ich ein wenig Angst, dass es auch hier irgendwann so "bürokratisch" und "zu Tode" geregelt wird, wie im Musiker-Board.
LG
Rolli
 
ollie

ollie

Well-known member
Hallo Fabian,
hallo liebe Leute,

ich freue mich sehr, dass es wieder weitergeht!
Es liegt nun an uns, was wir daraus machen.
Lasst uns wieder fröhlich in den Austausch gehen.

LG
Oli
 
kershaw

kershaw

Well-known member
Hi Fabian! Ich finde es eigentlich erstmal prima, dass die Beträge gerettet wurden. Andererseits ging es hier auch emotional hoch her und im Grunde war das deshalb auch sehr spannend und nie langweilig. Wenn ich jetzt sehe, dass halt ein professioneller Forenbetreiber hinter diesem "alten neuen" Forum steht, dann habe ich ein wenig Angst, dass es auch hier irgendwann so "bürokratisch" und "zu Tode" geregelt wird, wie im Musiker-Board.
LG
Rolli
Auszuschließen ist das nicht, aber dann können wir immer noch Ciao ✋ sagen
 
E

erniecaster

Well-known member
Hi Fabian! Ich finde es eigentlich erstmal prima, dass die Beträge gerettet wurden. Andererseits ging es hier auch emotional hoch her und im Grunde war das deshalb auch sehr spannend und nie langweilig. Wenn ich jetzt sehe, dass halt ein professioneller Forenbetreiber hinter diesem "alten neuen" Forum steht, dann habe ich ein wenig Angst, dass es auch hier irgendwann so "bürokratisch" und "zu Tode" geregelt wird, wie im Musiker-Board.
LG
Rolli
Hallo rolli,

das Musiker-Board ist für mich eher das Beispiel, dass durch die "Thomann-Übernahme" nichts nennenswertes passiert ist außer einem Weihnachtsgewinnspiel im Jahr. Die als Moderatoren getarnten Wirrköpfe, Bürokraten, Denunzianten und Idioten waren schon vorher da und die guten Moderatoren auch. Kritik an Thomann ist selbstverständlich erlaubt, viele Eingriffe gibt es nicht. Okay, da flackern ein paar Banner - darüber kann ich aber auch hinweg sehen.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Thomann aus dem Betrieb von Foren tatsächlich Geld generiert. Für Thomann ist es insgesamt interessant, dass über Equipment und Musik gesprochen wird, nur so bleibt die Gesamtnachfrage nach Equipment erhalten und von der Gesamtnachfrage hat Thomann eben seinen Marktanteil. Da ist es für ein Wirtschaftsunternehmen logisch und absolut legitim, sich hier zu engagieren.

Darüber hinaus (dat geht jetzt nicht an dich, rolli) möchte ich alle wirklich bitten, nicht direkt doof zu werden. Banger hat irgendwann den Laden geschlossen, der nicht mehr lief und die meisten fanden das zwar blöd, kamen aber eh nicht mehr. Jetzt kommt jemand, nimmt Geld in die Hand und schickt professionelle Leute zum Aufräumen und Sanieren und schon geht das Gemaule los. "Boah, sieht anders aus, der schon wieder, doofe Kapitalisten, alles wird einheitlich gemacht, bin ja verkauft worden, mimimimi." Muss nicht sein.

Ich freue mich, dass es hier weiter geht. Bis vor kurzem hatten wir kein Guitarworld mehr, jetzt gibt es Guitarworld in veränderter Form wieder. Das gefällt mir besser als keins zu haben. Und wer die Veränderungen doof findet, möge doch einfach in der Vergangenheit leben, in der Guitarworld im digitalen Nirvana verschwunden war.

Sorry, aber das musste jetzt mal raus.

Gruß

erniecaster
 
falk_couffer

falk_couffer

Well-known member
Ooops - damit hatte ich ja nun gar nicht gerechnet - finde ich dufte! besser so als gar nicht... und ich denke, so hilft es uns allen am meisten, schon ok. könnte ja auch tatsächlich sein, auf diesem weg mehr leute zu finden, die mitmachen... sehr cool 👍
 
fabianb

fabianb

Administrator
Moin!
Ich denke, er meint "Subkultur": Nicht ganz Eindeutiges, Verständliches oder Nützliches..
Ohne OT geht's aber auf keinen Fall.
OK, das Off-Topic-Forum ist zurück:
Allerdings nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Außerdem gibt's da nur ein Thema drin :unsure:

ich ein wenig Angst, dass es auch hier irgendwann so "bürokratisch" und "zu Tode" geregelt wird, wie im Musiker-Board.
Auch wenn ich es mir aus eurer Sicht jetzt ziemlich einfach mache: Ich habe mit dem Inhalt nichts zutun und erstelle keine Regeln o.ä. – das Musiker-Board war schon vor der Übernahme ziemlich genau so wie es jetzt ist.
Ein Beispiel, um dir die Angst zu nehmen: Schau dir Bassic.de an (früher Bassic.ch) war unmoderiert und ist es nach unserer Übernahme in 2013 noch heute. Wir stellen nach wie vor nur die Plattform zur Verfügung.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Thomann aus dem Betrieb von Foren tatsächlich Geld generiert.
Genau, will mich jetzt nicht ausheulen, aber alleine die Software, die AddOns, der Server, der Programmierer, SEO-Agentur und das ganze im Moment noch ohne Banner-Werbung. Ein gesundes Business-Konzept sieht glaube ich anders aus 😵

Liebe Grüße
Fabian

PS: Nachtrag: Es geht um Reichweite. Wenn wir z.B. Thomann-Gutscheine verlosen oder mit einem anderen Partner Gewinne "raushauen" ist das ja eine Win-Win-Situation.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Banger

Guest
OK, das Off-Topic-Forum ist zurück:
Allerdings nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Außerdem gibt's da nur ein Thema drin :unsure:
Moin Fabian,
das OT-Forum hatte Autopruning aktiviert, und da die generellen Useraktivitäten in den Monaten vor der ursprünglichen Schließung schon deutlich nachgelassen hatten, war da zuletzt nur noch das eine Thema übrig. Also alles ok. ;-)
 
jaydee65

jaydee65

Well-known member
Darüber hinaus (dat geht jetzt nicht an dich, rolli) möchte ich alle wirklich bitten, nicht direkt doof zu werden....Jetzt kommt jemand, nimmt Geld in die Hand und schickt professionelle Leute zum Aufräumen und Sanieren und schon geht das Gemaule los. "Boah, sieht anders aus, der schon wieder, doofe Kapitalisten, alles wird einheitlich gemacht, bin ja verkauft worden, mimimimi." Muss nicht sein.

...Und wer die Veränderungen doof findet, möge doch einfach in der Vergangenheit leben, in der Guitarworld im digitalen Nirvana verschwunden war.

Sorry, aber das musste jetzt mal raus.

Gruß

erniecaster
Wer hat den solche Äußerungen gemacht?
Diese Begriffe habe ich nicht gelesen, oder brauche ich eine neue Brille?
Was geäußert wurde, und zwar von mir, war kritisch gemeint, dabei hast Du vielleicht meinen letzten Satz überlesen?

Und wie hast Du im Dezember 2020 so schön geschrieben:
"offen gesagt bin ich ganz froh, wenn wenigstens meine ollen Postings verschwinden. Ich hab schon viel Mist geschrieben in all den Tagen und Wochen und Monaten und so."
😉
 
fabianb

fabianb

Administrator
Ich hatte gestern mit @jaydee65 darüber diskutiert. Gerne bauen wir den Flohmarkt wieder ein!
Es gibt zwei Methoden, entweder in der normalen Foren-Struktur oder halt als eigenständiges AddOn (wie z.B. bei Bassic oder dem Musiker-Board im Einsatz). Dann wäre es halt nur wichtig, dass wir die Kategorien schnell füllen :cool: sonst hat es den Anschein, als würd es nicht benutzt werden.

Hier noch etwas zum "Fahrplan" :)
  1. @au lait schreibt gerade einen Importer, sodass wir den vorherigen Punkt "Equipment" samt Bilder wieder haben.
  2. Wir starten wohl nächste Woche ein Gewinnspiel für alle User, die sich an Fachbeiträgen beteiligen (genaue Formulierung und Preise folgen)
  3. Wir senden eine Rund-Mail an alle User, dass wir wieder zurück sind.
  4. Wir bauen den Flohmarkt wieder ein
Liebe Grüße
Fabian
 
russ

russ

Well-known member
Auch ich war erstaunt und hatte mit dem Ende des Internets gerechnet.
Super, daß es wieder da ist.
Und wer es jetzt hier seltsam findet, darf doch einfach fernbleiben.
 
B

Banger

Guest
Und wer es jetzt hier seltsam findet, darf doch einfach fernbleiben.
Den Umstand muss man fairerweise auch eine Meta-Ebene weiter verfolgen: Der oder die eine oder andere war angesichts meiner seit Dezember bestehenden Ankündigung, das Forum ersatzlos auszuschalten in der Erwartung, dass damit auch die einst im Voll- und/oder Blutrausch verfassten Inhalte verschwinden. Und selbst, falls letzteres nicht zutrifft, finde ich es durchaus legitim, es "seltsam" (ob mit oder ohne Vorwurf im Unterton) zu finden, dass das einst Geschriebene nun in einem anderen Setting erhalten bleibt, und dies nicht im Vornherein deutlich genug kommuniziert werden konnte, da diese nun existierende Lösung ja erst wirklich auf den allerletzten Drücker zustande kam.

@fabianb ich gehe mal davon aus, dass Ihr mit Eurem Erfahrungshintergrund etwas sattelfester seid, was die datenschutzrechtliche Seite der "freundlichen Übernahme" angeht. ;)
Falls nicht eh schon geplant, könnte man ja ein besonderes Augenmerk darauf richten, damit niemand mit einem seltsamen Gefühl zurückbleibt.

Ich hoffe nur, dass @au lait hier nicht eines Tages mit Schaum vor Mund und der Axt in der Hand vor meiner Tür steht, weil er sich durch meinen teils knapp 20 Jahre alten Code kämpfen muss. 😜
 
bebob

bebob

Well-known member
Hallo Fabian,

ein großes Danke, dafür, dass es hier nun endlich möglich ist, ohne große Umstände ein Zitat setzen zu können. Satz markieren, auf "zitieren" klicken, Perfekt! (woanders ist das längst standard)
Zuvor war das ein Graus, wie das die anderen gemacht haben, weiss ich nicht, mit Linux ist es gut gegangen, mit Win musste ich die Tags setzen (umständlich). Ich habe schon dadurch vermieden, irgendetwas zu schreiben, womöglich ging es anderen Usern auch so, deshalb wurde hier nach und nach weniger gepostet (reine Mutmaßung), vielleicht.

beste Grüße
 
 

Beliebte Themen

Oben Unten