Home recording mit Laptop?


Ungläubig
Ungläubig
Well-known member
Registriert
19 November 2021
Beiträge
368
Ich bin
Gitarrist
Das war vielleicht im Jahr 2010 noch so. Aber mit guter Hardware und aktuellen Treibern bleibt die Latenz so gering, daß sie vernachlässigbar ist.
Meine 5 gebt.
Gruß
Alex
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit eingestelltem Eingangs-Monitoring vernünftig Gitarre aufnehmen kann. 5-10 ms Latenz sind da noch zuviel.
Das UR44 und ein älterer Rechner des TE können niedrigere Latenzen nicht gewährleisten.

Bei meinem Helix und einem Core I7 Laptop bevorzuge ich trotzdem Hardware-Monitoring.
 
G
gyula
Well-known member
Registriert
10 Januar 2018
Beiträge
58
Hi!

Voreinstellungen:
Vielleicht sehe ich da etwas nicht, aber bei diesen Voreinstellungen gibt es keinen Punkt der Speichern, oder Übernehmen heißt.
Wenn ich also etwas ändere, wird es nicht übernommen.

Anders sieht es aus, wenn ich ein neues Projekt öffne und dort gleich am Anfang einen Pfad eingebe. Diesen Pfad merkt sich das Programm, aber nur für dieses Projekt.

Gyula
 

Anhänge

  • bild.jpg
    bild.jpg
    389,2 KB · Aufrufe: 40
Ungläubig
Ungläubig
Well-known member
Registriert
19 November 2021
Beiträge
368
Ich bin
Gitarrist
Richtig, ich vergass zu Erwähnen, dass diese Art Einstellungen pro Projekt gespeichert werden.
Meines Wissens kann man aber auch 'Templates' (sowas wie Beispiel-Basis- Leerprojekte) erstellen und abspeichern.
Ich müsste aber selbst in dem Hilfe-Manual zu dem Punkt nachschlagen, oder es ausprobieren...
Cakewalk arbeitet Projektorientiert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
SilviaGold
SilviaGold
Well-known member
Registriert
30 April 2011
Beiträge
211
Lösungen
1
Ort
Germany, Bochum
Hi!

Voreinstellungen:
Vielleicht sehe ich da etwas nicht, aber bei diesen Voreinstellungen gibt es keinen Punkt der Speichern, oder Übernehmen heißt.
Wenn ich also etwas ändere, wird es nicht übernommen.

Anders sieht es aus, wenn ich ein neues Projekt öffne und dort gleich am Anfang einen Pfad eingebe. Diesen Pfad merkt sich das Programm, aber nur für dieses Projekt.

Gyula
Im RAHMEN vom VOREINSTELLUNGSFENSTER UNTEN!!!
nicht in der ordeneroptionen etc.
Da sind die die 4 Auswahlfelder: Ok Abrechen Übernehmen Hilfe

GANZ UNTEN!
 
Ungläubig
Ungläubig
Well-known member
Registriert
19 November 2021
Beiträge
368
Ich bin
Gitarrist
Im RAHMEN vom VOREINSTELLUNGSFENSTER UNTEN!!!
nicht in der ordeneroptionen etc.
Da sind die die 4 Auswahlfelder: Ok Abrechen Übernehmen Hilfe

GANZ UNTEN!
Oh Mann! :oops:
Ich Depp sollte meinen Zusatzmonitor auch mal anschalten.
Auf dem kleinen Laptop-Display hab ichs nicht gesehen. :D
Danke!
 
G
gyula
Well-known member
Registriert
10 Januar 2018
Beiträge
58
Hi!

Wenn ich zusammenfassen darf.....:
In den Voreinstellungen unter Ordnerposition, also dort, wo man normalerweise die Standardordner festlegen sollte, funktioniert es nicht. Verändert man die Standardordner, werden diese nicht gespeichert! Das ist ein Fehler!

Eröffnet man eine neue Projektdatei, so kann man hier Projektnamen, Dateipfade, Bittiefe, Sample Rate, sowie Vorlage festlegen. Mit ok werden die Voreinstellungen für das neue Projekt übernommen.
Bei wiederholtem Aufruf des Projektes bleiben die Einstellungen erhalten.
Will man jedoch die Einstellungen als Standard festlegen, so werden die eingestellten Parameter nicht übernommen. Wird wieder eine neue Projektdatei aufgemacht sind alle Einstellungen wieder weg!
Das ist ein Fehler.

Gerade wenn man sich als Neuling mit einer neuen komlexen Software auseinandersetzen möchte, sind solche Fallen fatal, weil man dann stundenlang sucht, warum etwas nicht geht.....
Klar, jetzt ist für mich auch der Workaround klar - ,man muss halt bei jedem neuen Projekt die Einstellungen aufs Neue definieren......

Aber mein Dank gilt euch, denn ihr helft mir hinter solche kleinen Gemeinheiten des Programmes zu kommen. :)(y)

Gyula
 

Anhänge

  • bild 1.png
    bild 1.png
    600,4 KB · Aufrufe: 46
Ungläubig
Ungläubig
Well-known member
Registriert
19 November 2021
Beiträge
368
Ich bin
Gitarrist
Baue dir doch einfach ein leeres Standard-Template, wenn nicht schon so ähnlich vorhanden.
4-Spur Stereo oder so mit deinen bervorzugten Einstellungen, mit dem du für jedes neue Projekt starten kannst?

Ansonsten, vielleicht ist dieser scheinbare Fehler auch so gewollt und nur ein Feature, dass alles wieder auf Standard beginnt?
Wie oft habe ich mich schon in der Vergangenheit in alten Cakewalk und Sonar-Versionen in den Tiefen der Vor-Einstellungen verloren, und wusste hinterher nicht mehr, wie es ursprünglich war, bevor ich in den Einstellungen veränderte und austestete.

Auch habe ich damals oft Ähnlichkeiten in der Bedienung, Workaround und Logik zum MS-Office Paket bemerkt, wo man ja auch z. Bsp. in MS-Excel erst eine neue Tabelle und in MS-Word ein neues Arbeitsblatt mit spezifischen Einstellungen anlegen muss.
Mit Cubase oder Ableton tat ich mich zeitweise parallel dazu bedeutend schwerer, um ans Ziel zu kommen...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

G
Antworten
16
Aufrufe
2K
BruderM
BruderM
E
Antworten
12
Aufrufe
541
Evil Palatinate
E
E
Antworten
49
Aufrufe
2K
Evil Palatinate
E
gwenman
Antworten
11
Aufrufe
2K
erniecaster
E
 

Beliebte Themen

Oben Unten