musik,eine eigene welt

A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: eternal-edge
Puritanical Misanthropic Euphoria!

Das wirds sein!

Martin


</td></tr></table>

martin meinst du «Puritanical euphoric misanthrophia» von dimmu borgir?
wenn ja komm ich nicht genau nach was das mit den "naturfrüchten-erlebnissen" des wurms zu tun hat ;)
 
A
Anonymous
Guest
Jo ich habs vor ein paar Tagen auch gemerkt, naja bei so einem Namen ist es schonmal möglich das ich ihn nicht genau im Kopf hab[;)]

Martin
 
A
Anonymous
Guest
Tach,

is halt Puritanical Misanthropic Euphoria

Etienne

it’s only Rock’n’Roll, but i like it
 
A
Anonymous
Guest
Diabolical Fullmoon Mysticism --> wäre auch wieder ein schöner Bandname[8D]



grüße von der Westgrenze

Pleceater
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: duffes
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: the beast
So langsam wird das hier echt unheimlich: Diskussionen über Würmer, Müll und Schwangerschaftsstreifen...
Wann wird endlich das erste Härmorridenforum online gehen?

Bis denne
</td></tr></table>

:D:D:D
Gegen fast alles ist ein "redliches" Kraut gewachsen:

„Die Dorfapotheke“

Der Mensch hat überdies noch zusätzlichen Nutzen vom Niembaum. Seine Samen und Blätter enthalten Substanzen, die gegen Keime, Viren und Pilze wirken. Manches deutet darauf hin, daß sich mit Niemwirkstoffen Entzündungen, Bluthochdruck und Geschwüre bekämpfen lassen. Medikamente aus Niemsubstanzen sollen gegen Diabetes und Malaria helfen. Darüber hinaus gibt es unter anderem folgende Nutzanwendungen:

Insektenschutzmittel. Ein Niemwirkstoff namens Salannin schreckt sehr wirksam bestimmte stechende Insekten ab. Ein aus Niemöl hergestelltes Fliegen- und Mückenschutzmittel ist bereits auf dem Markt.

Zahnhygiene. Millionen Inder brechen jeden Morgen einen Niemzweig ab, kauen das Ende weich und bürsten sich dann damit Zähne und Zahnfleisch. Forschungen haben ergeben, daß dies nützlich ist, da Substanzen in der Rinde stark antiseptisch wirken.

Empfängnisverhütende Wirkung. Niemöl ist ein starkes Spermizid. Bei Labortieren hat sich damit die Geburtenrate wirksam senken lassen. Versuche mit Affen lassen darauf schließen, daß Niemsubstanzen auch ein oral zu verabreichendes Verhütungsmittel für Männer ermöglichen könnten.

Der Niembaum ist ganz offensichtlich kein gewöhnlicher Baum. Auch wenn noch nicht alles nachweisbar ist, verspricht man sich sehr viel von ihm: verbesserten Schutz vor Ungeziefer, gesundheitsfördernde Maßnahmen, die Wiederaufforstung entwaldeter Gebiete und vielleicht sogar die Eindämmung des Bevölkerungswachstums. Kein Wunder, daß man den erstaunlichen Niembaum auch „Gottes Geschenk an die Menschen“ nennt!

AMI’s los, Öl abschöpfen

gruß duffes
</td></tr></table>
:D:D:D
Und Jetzt?

Bis denne
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.878
Lösungen
5
Diese Beiträge muß man sich doch nochmal auf der Zunge zergehen
lassen. Ob "Wurm im Abfall" endlich ihr Heil gefunden hat???
 
A
Anonymous
Guest
:shock:

IIIIIIIIEEHH!!!!

Was ist denn das?! Das war doch gestern noch nicht da?!


MACH DAS WEG!!!!!
 
B
Banger
Guest
Hm. Seltsam. Vorhin schuppere ich mal ein wenig im Drummerforum herum und stolpere irgendwo über diesen Link (Tripberichte unter der EInwirkung von Halluzinogenen). Amüsiere mich teils prächtig über die dort geschilderten Erlebnisse (ohne selbst jemals etwas "stärkeres" als Nikotin, Alkohol und was grünem, was grinsend macht, konsumiert zu haben - auf Halluzinogene hab ich a) kein Bock b) kein Bedürfnis und c) viel zu viel Schiss davor), schüttele andererseits den Kopf darüber, wie sich Halbwüchsige sorglos Engelstrompetentees kochen... und dann kommt hier dieser Thread wieder zum Vorschein? *lach*

Ich schlürf mir dann doch lieber noch ein leckeres Schumi... prost!
 
A
Anonymous
Guest
Banger":1l8m101f schrieb:
Hm. Seltsam. Vorhin schnuppere ich mal ein wenig Nikotin und stolpere irgendwo über etwas "stärkeres" als Schiss (ohne selbst jemals viel zu viel davon konsumiert zu haben ), schüttele andererseits den Kopf im Drummerforum herum, und...
hier dieser Thread kommt wieder zum Vorschein?

Er verunstaltet also nicht nur gute Gitarren, Er geht auch noch fremd?
Schnöde Welt, schlechte Menschen.

Aber Er hat eine sehr coole Einstellung. Meinen Respekt. :cool:
Meiner einer hält das genauso, nur dass ich das mit dem Nikotin jetzt auch noch lasse. Prost.:-D
 
B
Banger
Guest
mad cruiser":2kvzj6cl schrieb:
Er verunstaltet also nicht nur gute Gitarren, Er geht auch noch fremd?
Die sind putzig. Lese da gerade mal quer, das grosse Buzzword scheint da wohl "double bass" zu sein... wenn da einer was von seinem DB-Drumset erzählt, wird gern drauf rumgeritten *g*
Schau mir gerade die Bilder von deren Sessions an, wat ein Rumgetrommele (beim ersten Meeting drei Drumsets - kann das gutgehen? :cool:)

mad cruiser":2kvzj6cl schrieb:
Aber Er hat eine sehr coole Einstellung. Meinen Respekt. :cool:
Meiner einer hält das genauso, nur dass ich das mit dem Nikotin jetzt auch noch lasse. Prost.:-D
Bedankt ;-)
Mit Nikotin ist im übrigen mittlerweile bei mir auch nüscht mehr...
 
 
Oben Unten