Röhre oder Transistor

A

Anonymous

Guest
Ich möchte mir demnächst einen neuen Verstärker zulegen und hab mich für ein kleines Stack entschieden.
Jetzt stellt sich mir die Frage welches Topteil ich kaufe. Klar ist dass es etwas gebrauchtes ist.
Ich weiss nur nicht was für eins? Transistor und Hybrid verstärker sind ja schon recht günstig zu haben (ab 150€). Außerdem habe ich aber die möglcihkeit ein altes (20 Jahre oder nöch alter) Einkanal Vollröhrentopteil gebaraucht zu bekommen. (genaue INformationen dazu habe ich leider nicht)
Könnt ihr mir mal bitte die Vor- und Nachteile der verschiedenen Verstärkertypen sagen?
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Brünò !
Als Einstieg kannst Du erstmal hier:
http://www.sick-guitars.ch/forum/topic.asp?TOPIC_ID=815
und hier
http://www.sick-guitars.ch/forum/topic.asp?TOPIC_ID=907
schmökern und feststellen, dass die Diskussion "Röhre vs. Transistor"
mehr oder weniger unsinnig ist. Es gibt "gute" und "schlechte" Transen, Röhren und Modeller. Du musst wissen, was Du an Features haben willst, wieviel Du ausgeben kannst, wieviel Du schleppen willst, welches musikalische Einsatzgebiet Du bedienen willst ...
Metal? Blues? Country? Jazz? NuMetal? Polka?
Oder hast Du Vorbilder, denen Du klanglich nacheifern willst?
Du müsstest Deine Wünsche schon etwas konkretisieren, bevor Dir zu helfen ist :)

<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Könnt ihr mir mal bitte die Vor- und Nachteile der verschiedenen Verstärkertypen sagen?</td></tr></table>
Man kann IMHO nicht ernsthaft Pauschalurteile fällen.

Was soll das unbekannte Vollröhrentopteil denn kosten? Nicht alle "alten Vollröhrentopteile" sind gut, eine genauere Modellangabe würde ich schon empfehlen,
wenn es mehr als 20Euro kosten soll.
Gruß,
elvis

>>Der oberste Zauberer in einer Welt der Magie hatte etwa die gleiche Lebenserwartung wie ein Pogostock-Tester in einem Minenfeld.<<

[Terry Pratchett - Voll im Bilde]
 
 
Oben Unten