Saiten wechseln - wie oft?

A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich spiele seit 5 Monaten eine Yamaha APX Westerngitarre.

Woran merke ich, wann ein Saitenwechsel ansteht, bzw. wie oft sollten die Saiten gewechselt werden?

Für Eure Tipps vielen Dank im voraus.

Gruß
Florian
 
A
Anonymous
Guest
Woran merke ich, wann ein Saitenwechsel ansteht

...wenn sie reißen :mrgreen:


Ernst beiseite:
Spätestens, wenn die Saiten schwarz angelaufen sind und der Klang matt wird. Das lässt sich aber etwas hinausschieben, wenn du die Saiten nach dem Spielen mit einem trockenen Tuch von deinem Handschweiß befreist.

Zwischenzeitlich kannst du deine Saiten mit ein paar Tropfen Waffenöl oder Ballistol abreiben, dann bleiben sie länger blank und korrodieren nicht so schnell.
 
A
Anonymous
Guest
Sascha´s Strat":18awde63 schrieb:
Woran merke ich, wann ein Saitenwechsel ansteht
Zwischenzeitlich kannst du deine Saiten mit ein paar Tropfen Waffenöl oder Ballistol abreiben, dann bleiben sie länger blank und korrodieren nicht so schnell.

Mit dem Waffenöl reibst du doch aber nur die g-, b- und e-Saite ab?
Der E -, A-, d- wird das wohl eher in Sachen Brillanz schaden !?!? und eher Anlaß sein Schmutz darin abzulagern, als ihn davon zu befreien.
oder lieg ich da nun ganz falsch? :?
 
A
Anonymous
Guest
@graves

im Prinzip hast du Recht, wenn es ein harzhaltiges Öl ist. Richtiges Waffenöl (z.B. das aus Bundeswehrbeständen) ist harzfrei und hat reinigende und schmutzabweisende Wirkung. Klar, beim Spielen setzt sich in die gewickelten Saiten immer Dreck rein, das lässt sich auch kaum vermeiden. Aber mit dem feinen Ölfilm in den Zwischenräumen kannst du die Saiten immer wieder gut sauber reiben. Ganz sauber bekommst du die Saiten natürlich nie, aber ich persönlich habe mit diesem Öl sehr gute Erfahrungen gemacht.
 
A
Anonymous
Guest
cyberflo":3jjodq3h schrieb:
Woran merke ich, wann ein Saitenwechsel ansteht, bzw. wie oft sollten die Saiten gewechselt werden?

Hi,

ein Saitenwechsel steht an, wenn die Saiten keine Brillianz mehr haben.
Da Du wohl noch die Werkssaiten drauf hast weißt Du eigentlich garnicht, wie die Gitarre mit frischen Saiten klingt...
Bei einem täglich gespielten Instrument ist es bei mir nach 14 Tagen soweit zu wechseln - die Brillianz ist allerdings schon nach 2h spielen futsch.
Übrigends Waffenöl hat an Gitarren nichts zu suchen !!!
 
B
Banger
Guest
duffes":2sotcu8w schrieb:
Übrigends Waffenöl hat an Gitarren nichts zu suchen !!!
Hi duffes,
wie wäre es mit der Definition:
"Ballistol ist ein Saitenreinigungsmittel, das wegen seiner hervorragenden reinigenden und korrosionshemmenden Wirkung auch zur Waffenpflege missbraucht wird"? ;)

Ich sag auch lieber "Zivildienstverweigerer" anstatt "Wehrdienstleistender" *räusper*
 
 

Oben Unten