Stratocaster, Telecaster ...

A
Anonymous
Guest
Hallo!
Ich denke gerade über den Kauf einer Zweitgitarre nach. Näher untersucht habe ich derzeit die Stratocaster und die Telecaster. Wo ist bei diesen beiden eigentlich klanglich der Unterschied? Meistens benutze ich den Bridge-PU, teilweise den Hals-PU, das heißt die Tele würde mir in der Bestückung völlig ausreichen. Scheinbar kommen fast alle Instrumente in meinem Preisbereich (bis ca. 700 Euro) über die viel geschrieben wird von Fender (?). Was gibt es da noch für Firmen? Und fängt in diesem Bereich schon der "Arbeitsbereich" eines Gitarrenbauers an?
Gruss, Peter
 
A
Anonymous
Guest
Hmm, ´ne gebrauchte Blade? (geilgeilgeilgeil)
http://www.bladeguitars.com/guitargallery.html

Oder einen neuen Rockinger-Pseudo-Bausatz?
http://www.rockinger.de -> Shopping, Suchen in "Bausätze", Suchen nach "Tele"

Oder ´ne Fret-King? (Die Tests in den letzten beiden G&Bs waren ganz gut)
http://www.fret-king.com/HTML/squirfrm.htm

Mehr fallen mir spontan nicht ein, es muss aber noch mehr geben.
-elvis

... und nicht vergessen: Der Sound kommt aus den Fingern!

[EDIT]
Der Link in Sachen "Fret-King" führt zur englischen (=teuren)
Serie, in der G&B war die tschechische (=billige) Serie getestet.
Die gibt´s hier: http://www.midasdistribution.com/fkeuindex.htm ,
allerdings ohne Telecaster :-(
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Floyd
Hallo!

Wo ist bei diesen beiden eigentlich klanglich der Unterschied? Meistens benutze ich den Bridge-PU, teilweise den Hals-PU, das heißt die Tele würde mir in der Bestückung völlig ausreichen

Gruss, Peter
</td></tr></table>

Hi,

der Unterschied liegt bei: die Strat hat ein Trem zur Saitenbefestigung, die Tele keins (Saiten durch den Body). Auch formt die Platte am Steg Pu der Tele den Sound.
Testen und vergleichen ist angesagt.

Et kütt wie et kütt un et es noch emmer jood jejange.

gruß duffes
 
C
Christof
Well-known member
Registriert
8 November 2002
Beiträge
670
Ort
Hamburg
Floyd,

es gibt natürlich jede Menge Hersteller. Für 700 Steine gibt es auch - gerade gebraucht - richtig gutes Zeug. Allerdings ist der Wiederverkauf von Instrumenten, auf denen NICHT Fender steht, immer mal durchaus problematisch.
Ich habe zwei USA ReIssue Strats bei E-Bay geschossen. Beide in der Grössenordnung von 700 - 800€. Beide Mitte 80er Jahre, beides Superteile, richtig guter Stoff.
Ich hatte auch mal eine 52er RI-Tele, die ICH DEPP damals leichtfertig verkauft habe. Ich Volldepp.

Soundunterschiede + Vorlieben: Tja, Versuch macht kluch. Probiere es aus. Tele und Strat sind zwei ganz unterschiedliche Tiere, da muss man testen, hören und fühlen, was einem besser schmeckt. Die Tele ist eigentlich eher direkter und drahtiger, während eine Strat im Verhältnis immer ein wenig "süsslicher" klingt. Halte ich persönlich für die insgesamt flexiblere Gitarre. Aber das ist wie immer streng subjektiv.

Viel Spass beim Suchen und Finden
Christof
 
A
Anonymous
Guest
Hallo!
Ich fühle mich im Moment doch eher zu einer Strat hingrzogen, allerdings konnte ich bisher noch keine der beiden Testen (Verletzung, Händlermangel).
Jetzt stehe ich eigentlich vor der Wahl: 50s Mexico oder diese ( http://www.rareguitar.de/images/product ... 84_IMG.JPG ) wunderschöne Japan Reissue ... Weiß jemand aus welchem Jahr die ist? Ist das auch eine 50s Reissue Strat? Gibt es gravierende Unterschiede zwischen [EDIT für Daniel: den Fender Strats aus] Mexico und Japan??
Gruss, Peter
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Floyd
Gibt es gravierende Unterschiede zwischen Mexico und Japan??
Gruss, Peter
</td></tr></table>

Oh ja die gibt es...!!!

In Japan wird eher Reis gegessen und die Menschen haben etwas andere Auden und so... die Mexikaner stehen eher auf Chilli... mampf mampf... [:I]

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Floyd
Hallo!
Ich fühle mich im Moment doch eher zu einer Strat hingrzogen, allerdings konnte ich bisher noch keine der beiden Testen (Verletzung, Händlermangel).
Jetzt stehe ich eigentlich vor der Wahl: 50s Mexico oder diese ( http://www.rareguitar.de/images/product ... 84_IMG.JPG ) wunderschöne Japan Reissue ... Weiß jemand aus welchem Jahr die ist? Ist das auch eine 50s Reissue Strat? Gibt es gravierende Unterschiede zwischen [EDIT für Daniel: den Fender Strats aus] Mexico und Japan??
Gruss, Peter
</td></tr></table>

Hi Floyd,

es handelt sich bei der auf dem Bild um einen ’60er Nachbau.
Das Baujahr läßt sich aus dem Bild nicht ermitteln.

un "driss dir jet" is och ne Song

gruß duffes
 
 

Oben Unten