Suche Tipps zum Rackbau!


Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Leutz,

hat jemand von euch schonmal ein Rack selbstgebaut und könnte mir ein paar Tipps geben?
Zum Beispiel welches Holz man nimmt, Schrauben oder Nieten, wie sieht das an den Kanten mit dem Profil und den Kugelecken aus,etc.

Gruß,

Mike
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Habe mein erstes Rack selbst gebaut aus Tischlerplatte.
War echt sauschwer, hat ewig Arbeit gemacht und später wurd’s zu klein!
Ich würde dir ernsthaft raten, dir entweder eins zu schweißen (habe ich momentan und klappt alles super) oder dir gleich ein fertiges zu kaufen, so teuer sind die Teile nicht!

Aber du kannst’s ja trotzdem aus Holz probieren!
Ich schau mal, ob ich meinen Bauplan wieder finde.


veni, vidi, vici, Daniel
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Daniel,

das mit dem schweißen wäre auch mal ne Idee.
Ich versuche mir ein Effektboard zu basteln. Die Größe steht schon so gut wie fest, daran wird sich auch nichts mehr ändern.
Soll so ne Art Effektboard im flachen Case werden, und es soll schon was länger halten. Wenn man sich sowas auch schweißen( muss natürlich verschließbar sein) kann wäre das auf jeden Fall besser als ein Case aus Holz(weil leichter und stabiler bei dünnerer Plattenstärke). Dann müsste man nur noch jemanden finden, der einem sowas zusammenschweißt.
Wenn Du da jemanden wüsstest...

Gruß,

Mike
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Ein Kollege hat sich sowas geschweisst... megastablil, aber beinahe so schwer wie meine Hammond. Ich rate davon ab...!!!

Im MP Katalog findet Ihr all die Profile die Ihr braucht... auch Kugelecken und so... ob sich allerdings der Aufwand lohnt weiss ich nicht.

Dieser Kollege braucht heute gekaufte Cases...

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

 
A
Anonymous
Guest
Ach, das würde ich auch nicht selber bauen, wenn man alles zusammen rechnet, wird es sicherlich teurer, und wenn obendrein das rechte Werkzeug fehlt, sieht es sch.. aus und wackelt. Amptown in Hamburg bauen welche nach Maß, schau mal im Internet nach.
Babene, Polli

Polli wird geholfen hier!
turtle.gif
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Mike
Hallo Leutz,

hat jemand von euch schonmal ein Rack selbstgebaut und könnte mir ein paar Tipps geben?
Zum Beispiel welches Holz man nimmt, Schrauben oder Nieten, wie sieht das an den Kanten mit dem Profil und den Kugelecken aus,etc.

Gruß,

Mike
</td></tr></table>

Ich würde auch eher abraten, weil Du neben dem Werkzeug auch das Material kaufen mußt, was verhältnismäßig teuer wird und wenn Du dann noch die Zeit hinzuaddierst ... es sei denn, Du bastelst generell gern und hast etwas, was ich schon lange nicht mehr habe :(: Zeit!

Aber eine Adresse kann ich Dir noch geben:http://www.flightcases.net/

Es gibt noch ´ne Menge anderer guter Adressen... dann wird´s auch so, wie Du das haben möchtest und zu schwer wird´s auch nicht.

Gruss,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Okay, wenn man nicht selbst Material und Werkzeug dafür hat, ist’s sicher nicht unbedingt günstig!
Bei mir war das kein Problem, weil mein Bruder ne Autowerkstatt hat. (Geschweißt hab ich’s trotzdem selber!*g*)
Aber so schwer war meins nicht:
5 HE bei ca 7 kilo find ich net unbedingt schwer!


veni, vidi, vici, Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
Bei Musikstore in Koeln gibts noname Teile 170 € 12 HE’s.
Massiv und nicht gerade schwer.
Naja gut 12 HE’s schleppt man selten durch die Gegend...[:p]

Steve
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Leutz,

erstmal sorry. Ich habe die Überschrift wohl falsch formuliert.

Ich will kein Rack, sondern eher ein Flightcase bauen.
Das soll so in die Richtung Keyboard-Flightcase gehen.
Ca. 100 cm breit, 50-60 cm tief und 25-30 cm hoch.
Ich habe nach Rackbau gefragt, weil da ja auch Profile und Kugelecken verwendet werden.

Gruß,

Mike
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Mike
Hallo Leutz,

hat jemand von euch schonmal ein Rack selbstgebaut und könnte mir ein paar Tipps geben?
Zum Beispiel welches Holz man nimmt, Schrauben oder Nieten, wie sieht das an den Kanten mit dem Profil und den Kugelecken aus,etc.

Gruß,

Mike
</td></tr></table>

Hi,

beim Raub- und Beutezug entdeckt:

http://www.nsb-cases.de/nsbpreise.html
http://www.galore-flightcase.de
http://www.flightcasebau.de
www.peperoni-music.de

"Affrock Cases in Köln mal nach fragen. Hab leider keine Tel Nummer oder Internet Adresse. Delbrückerstrasse 25 in Köln..."

"Schon mal das phenolharzgetränkte Sperrholz für Flightcases per Handkreissäge bearbeitet ?
Vermutlich nein, denn das ist fast nicht möglich. Ohne vernünftige Tischkreissäge mit Hartmetallblatt und ner Absaugung wird das nix...."

genug gewildert...

gruß duffes
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Leutz,

vielen Dank für die Links.
Ich habe jetzt die genauen Innenmaße und werde mich mal bei verschiedenen Stellen nach dem ungefähren Preis erkundigen.

Ich habe mir das Board mit einem CAD-Programm designt.
Für alle, die es interessiert ist hier mal ein Bild.

boardfinal.jpg


Das ist dann die Platte, die in das Case kommt. Die obere und untere Hälfte(verschiedene Grautöne) sind jeweils um 5° angewinkelt, dazwischen ist dann noch ein senkrechtes, 6cm hohes Stück Holz, damit man an die Sachen auf der oberen Hälfte bequem drankommt.
Unter die obere Platte kommt dann das E-Fach und ein Fach mit meinem Chorus und einem 9,5" Compressor.
Die grauen Quadrate und PS2 sind Fußschalter, FC6 ist das Midipedal für den Multi, Talk ist das "Free Speech" von Danelectro(bekomme ich irgendwann noch Weihnachten *freu*), die Peavey’s sind die Fußschalter für die Preamps(muss mal sehen ob ich wirklich beide Preamps gleichzeitig benutze), der Rest erklärt sich von alleine.

Das ist mal was worauf man sich wirklich freuen kann.
Bei Aufnahmen kommt dann noch mein Recordingzeug auf das Verstärkerrack(Behringer 8-Kanalmixer, MD-Recorder, HK RedBox, SM58 vor der Box und noch ein Paar Kabel). Dann kann ich meinen Gitarrensound aus max. 6 Kanälen auf ein Stereosignal runtermixen. *freu*


Gruß,

Mike
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
p.s.: Die Innenmaße für das Case liegen bei 95cm x 53cm x 21cm
 
 

Oben Unten