V-amp 2 kaputt?!

A
Anonymous
Guest
hi!
ich bin neu hier und hab da ein probelm...
und zwar glaub ich ist mei v-amp2 (update version) im arsch!
cleane sounds gehen ohne probleme, aber sobald ich eine verzerrten sound benütze und diesen nur GANZ leicht lauter oder mit mehr chain spiel quitscht es nur noch grausam....
es ist wirklich nicht normal....

was kann da kaputt sein?
hat jemand anders vielleicht auch schon mal sowas gehabt, oder davon gehört?
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.882
Lösungen
2
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: marsn
hi!
ich bin neu hier und hab da ein probelm...
und zwar glaub ich ist mei v-amp2 (update version) im arsch!
cleane sounds gehen ohne probleme, aber sobald ich eine verzerrten sound benütze und diesen nur GANZ leicht lauter oder mit mehr chain spiel quitscht es nur noch grausam....
es ist wirklich nicht normal....

was kann da kaputt sein?
hat jemand anders vielleicht auch schon mal sowas gehabt, oder davon gehört?
</td></tr></table>

Hallo und Willkommen erst einmal bei Guitarworld!

Wann tritt dieses Geräusch denn auf? Wenn Du die Gitarre am Modeler und den Modeler an der Anlage angeschlossen hast? Über Kopfhörer? Hast Du Dein Gitarrenkabel mal auf einwandfreie Funktion geprüft? Ist die Eingangsbuchse an der Gitarre in Ordnung? Was für Volume-Settings hast am V-Amp?

Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Schonmal die Werkpresets wiederhergestellt?
-War bei mir so, als mein Akku des V-Amp leer war, dann hat der nach jedem mal neu einschalten eine Art Wah bei den Sounds zugefügt und das war dann halt auch recht quietschig,... bei Zerre.
Also, Presets zurücksetzen und dann probieren!
Wenn dann wieder alles klar läuft, isses der Speicher-Akku!


Und wie? -Alle hie...
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

meiner war auch mal kaputt.[:(!]
Scheib eine Email an den Support. Schildere Dein Probem und bitte um Abhilfe. Die haben mich umgehend zurückgerufen. Der Service von Behringer ist vorbildlich.[8D]

Ja, wo sind denn die ganzen Waffen hingekommen?

gruß duffes
 
A
Anonymous
Guest
hi
erst mal danke für die ganzen antworten...

also: gitarrenkabel sind ok, eingangsbuchse an gitarre is auch ok.
die probleme treten auf wenn ich das v-amp an meinem amp anschließe. mit kopfhörern habe ich noch nicht getestet.
es ist so das das ganze schon von einem sehr starken unruhigenrauschen begleitet wird und wenn man dann den gain regler leicht aufdreht wird das wahnsinnig stark bis es dann kurz darauf auch je nach lautstärcke quitscht wie die sau...

was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich mit dem finger auf dem v-amp klopfe vor allem in der nähe des inputs dann wird das auf den amp übertragen, das dürfte doch normalerweiße auch nicht sein?!?!

die werkseinstellung hab ich mittlerweile auch zurückgesetz. brachte mir aber nix.

das problem is auch das ich eigentlich eine v-amp 1 habe und in per epromaustausch auf version 2 upgedatet habe. dabei ging aber logsicherweiße die garantie verlohren... *fuck*


ich bin am ende und weiß nicht mehr was ich machen soll....
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

die Garantie muß durch den Epromtausch nicht verloren sein. Behringer bietet diesen auch auf seiner HP an !!!

Mehl die an, wie ich schon schrieb. Behringer war bei mir sehr zuvorkommend. Der Service verdient Lob [:p] - glaub es mir.

Ja, wo sind denn die ganzen Waffen hingekommen?

gruß duffes
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:....was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich mit dem finger auf dem v-amp klopfe vor allem in der nähe des inputs dann wird das auf den amp übertragen, das dürfte doch normalerweiße auch nicht sein?!?!</td></tr></table>

eine kurze, unverbindliche Ferndiagnose (die als solche ja schonmal Käse ist, ohne das Teil gesehen zu haben): könnte die Eingangsbuchse des VAmps in Print-Version sein? Höchstwahrscheinlich. Also vielleicht ein Kurzer/ Bruch/ Wackler anner Leiterbahn/ einem Pinnchen der Buchse. Aber wie gesagt, die Kollegen bei Behringer mal kontaktieren, sollte Dich weiterbringen...

Gruß
burke
 
 

Oben Unten