Wer hat Mut? Die schrägsten Vögel - wer spielt sie wirklich?


A
Anonymous
Guest
Moin allersaits,

manchmal werde ich ein bißchen müde vor lauter Strats, Teles, ES, SG und LP. Und deren nahen Verwandten.

Dabei gab es in der Geschichte der Elektrogitarre soviel kranke Ausgeburten, dass es einer Beschreibung spottet. Ich meine damit nicht irgendwelche Custom-Modelle, die sich irgendein Rockstar für ein Video hat bauen lassen.

Ich meine auch nicht diese gequälten BC Rich-Designs, die uns hinterhältigerweise beim Öffnen eines bekannten Musikermagazins in die Pupille stürzen. Und schon gar nicht diese pornografischen Monstrositäten, die einfach nur abgrundtief geschmacklos sind.

Ich meine in (Klein-)Serie gefertigte Instrumente, die man in einem Laden kaufen konnte.
Ich meine diese grandiosen Fehlschläge, bei denen unklar ist, was sich der Designer dabei gedacht haben mag und wem die Marketingabteilung dies zu verkaufen gedachte.

Wer hat so etwas und spielt es auch wirklich?
Hier ein paar freundliche Besipiele:

Yamaha%20Scimitar.jpg

Burns_Flyte.jpg

EKO%20rokespair.jpg

Ovation%20Deacon%2012str.jpg


Ich bin mal gespannt!
 
A
Anonymous
Guest
Dies ist mein erstes Posting hier.. :)

Interessante Fragestellung! Da gab es echt einige abgefahrene Design in der nicht allzufernen Vergangenheit.

Darf ich meine 1980er Iceman denn dazuzählen? Kleinserie kann man es wohl nicht mehr nennen, aber verglichen mit den von dir aufgezählten Mainstreamgitarren doch ein Exot.

Ich könnte bei ihr ehrlich gesagt auch ein bisschen Datierungshilfe brauchen, denn es gibt zwei, drei Ungereimtheiten.

Nichtdestotrotz ein wirklich tolles Instrument!
Wenn auch recht riesig. *g*
 
A
Anonymous
Guest
Dankeschön! :)
Der Spaß kommt hier von ganz allein denke ich, mitgelesen habe ich ja nun schon etwas länger... ;)

Die Website kenne ich schon, leider hat sie mich erst auf die Ungereimtheiten gebracht! *g*

Die Seriennummer sagt 1980: G800129
Der Body sagt: IC100 (schwarz, nichts umlackiert)
Der Hals sagt: IC200 o. 400 (Parallelogramm-Inlays)
Die Production-Numbers-Seite sagt, IC100 und 200 haben eine ID-Nummer (2662 o. 2663), hat meine nicht...
Zudem wurden 1980 wohl keine 400er gebaut
Der Hals ist geschraubtm, das würde auch für eine 100er sprechen, aber eben nicht die Inlays..

Ist doch zum Mäusemelken!!

Achso, auf der Kopfplatte ist "Ibanez" eingelassen, auf dem Trussrodcover steht Iceman.
Das findet man bei den Katalogscans auch irgendwie so gut wie nicht...
Immerhin deutet die Art des Logos auch auf 1980.
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Marcello":14x981qt schrieb:
mad cruiser":14x981qt schrieb:
Ovation%20Deacon%2012str.jpg


Ich bin mal gespannt!

Ahh, jetzt ist mir wenigstens klar, wo ette sein Design abgekupfert hat. Spiele ich zwar nicht, würde ich aber....

http://www.kleinelectricguitars.com/Klein/guitar.html
Witzig, wo ich die gerade sehe musste ich auch sofort an einen Gitarristen denken, der die Klein spielt. Name habe ich vergessen, aber er nimmt sehr gerne Unmengen an Loops auf.

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich finde die Kopfplatte sehr Ovation-ähnlich, oder eben umgekehrt. Vielleicht sieht das auch nur aus der Perspektive so aus...

Gruß
VVolverine
 
A
Anonymous
Guest
Hi Jörg,

wusste ich es doch ;-) Ob man sowas auch aus Hubschrauber-Hightech-Kunststoff anfertigen kann? :-D

Gruß
Mirko
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
univalve":pd5cv3nt schrieb:
Witzig, wo ich die gerade sehe musste ich auch sofort an einen Gitarristen denken, der die Klein spielt. Name habe ich vergessen, aber er nimmt sehr gerne Unmengen an Loops auf.

greetz
univalve

Allan Holdsworth ?
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
physioblues":34hweix2 schrieb:
univalve":34hweix2 schrieb:
Witzig, wo ich die gerade sehe musste ich auch sofort an einen Gitarristen denken, der die Klein spielt. Name habe ich vergessen, aber er nimmt sehr gerne Unmengen an Loops auf.

greetz
univalve

Allan Holdsworth ?
Nein, ich denke nicht. Der war zu dem Zeitpunkt schon Carvin Endorser. Sorry, aber mehr weiß ich nicht mehr...
Kann sein das er Rivera Amps gespielt hat...
Vielleicht in einer alten G&B schauen - müsste zu dem Zeitpunkt gewesen sein, als der original JamMan rauskam.

greetz
univalve
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
univalve":3tf5md0p schrieb:
physioblues":3tf5md0p schrieb:
univalve":3tf5md0p schrieb:
Witzig, wo ich die gerade sehe musste ich auch sofort an einen Gitarristen denken, der die Klein spielt. Name habe ich vergessen, aber er nimmt sehr gerne Unmengen an Loops auf.

greetz
univalve

Allan Holdsworth ?
Nein, ich denke nicht. Der war zu dem Zeitpunkt schon Carvin Endorser.
Habs gefunden: David Torn
http://www.starsend.org/davidtorn.html

greetz
univalve
 
B
Banger
Guest
mad cruiser":9sncucup schrieb:

Hi Jörg,
eine ähnliche Yamaha steht (oder stand zumindest) seit geraumer Zeit bei MusicWorld in Brilon rum, mit zwei P90-Typen bestückt. Unglaublich hässlich und mit einem ganz seltsamen Vibrato; eine Art Wippenkonstruktion, so flutschig, dass es kaum zu dosieren ist.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Mad Cruiser,

ich hoffe du verzeihst mir, dass ich mich mit ner Zusatzfrage in deinen Tread einklinke, aber ich hätte sie sowieso irgendwann in diesem Forum gestellt!

Gibt es vielleicht in diesem Forum jemanden, der die legendäre Clobrillen-Gitarre von Rockinger sein eigen nennt, und sie vielleicht sogar auf der Bühne nutzt. (Zum spielen natürlich, ist doch nicht jeder ein Frank-Zappa-Typ :lol:) Ich kann es mir eigentlich kaum vorstellen! Für alle, die sie nicht kennen, habe ich mal ein Bild im Netz gesucht. Allerdings fand ich nur noch das Huey-Lewis-Cover, auf dem sie ja drauf ist, sonst nichts mehr:

rockinger.jpg


und dabei noch nebenbei etwas, was ich euch als weiteres Kuriosum nicht vorenthalten wollte: Jammin Johnes toilet seat!

clo.jpg
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
univalve":3duoo0t9 schrieb:
univalve":3duoo0t9 schrieb:
physioblues":3duoo0t9 schrieb:
univalve":3duoo0t9 schrieb:
Witzig, wo ich die gerade sehe musste ich auch sofort an einen Gitarristen denken, der die Klein spielt. Name habe ich vergessen, aber er nimmt sehr gerne Unmengen an Loops auf.

greetz
univalve

Allan Holdsworth ?
Nein, ich denke nicht. Der war zu dem Zeitpunkt schon Carvin Endorser.
Habs gefunden: David Torn
http://www.starsend.org/davidtorn.html

greetz
univalve

Aah, Du hast es schon gefunden :) David Torn beobachte ich schon
seit vielen Jahren, angefangen hat das mit seinen Kollaborationen
mit David Sylvian und Bill Bruford. Wenn Du magst, kann ich
mal was in mp3 verdingsen ... Der Loop-Master! Das ist ja meine
zweite Seite, wenn man die Aussage "es wohnen zwei Herzen in meiner
Brust" mal hinzuziehen möge. Ich frage mich nur, wie ich klingen werde,
wenn das alles zusammengefunden hat, die experimtentelle und
die traditionelle, mit dem Blues & Rock´n´Roll verbundene Seite ...

Ich meine Walter hat noch eine Klein in seiner Werkstatt
in Teilen liegen (?). Und der Herr Teuffel hat da sicherlich auch
mal hingeschielt bei seinen Kreationen:

tesla.jpg
 
A
Anonymous
Guest
symbol.JPG


die finde ich persönlich ganz schlimm...
auch wenn ich die Qualität und das Können des Gitarrenbauers wirklich beachtlich finde...
 
A
Anonymous
Guest
ganz genau das ist die Gitarre von Prince.
Der "Erbauer" heißt Jerry Auerswald, er baut soweit ich weiß, hat er bis jetzt alle Prince Gitarren gebaut aber ganz ehrlich der hat einen sehr bescheidenen Geschmack...

FIndet ihr nicht auch?
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
RockendeLocke":3hogecns schrieb:
ganz genau das ist die Gitarre von Prince.
Der "Erbauer" heißt Jerry Auerswald, er baut soweit ich weiß, hat er bis jetzt alle Prince Gitarren gebaut aber ganz ehrlich der hat einen sehr bescheidenen Geschmack...

FIndet ihr nicht auch?

Spinnst du ?
Hast du schon mal die Mietzen in seinen Videos gesehen ?
 
A
Anonymous
Guest
univalve":3o4pcn6m schrieb:
[Witzig, wo ich die gerade sehe musste ich auch sofort an einen Gitarristen denken, der die Klein spielt. Name habe ich vergessen, aber er nimmt sehr gerne Unmengen an Loops auf.

greetz
univalve

Die zwei, die ich so kenne und klein spielen, sind Bill Frisell und Mick Goodrick. Frisell ist auch so´n Typ, der mit Loops arbeitet..
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Marcello":6c3z2tp5 schrieb:
univalve":6c3z2tp5 schrieb:
[Witzig, wo ich die gerade sehe musste ich auch sofort an einen Gitarristen denken, der die Klein spielt. Name habe ich vergessen, aber er nimmt sehr gerne Unmengen an Loops auf.

greetz
univalve

Die zwei, die ich so kenne und klein spielen, sind Bill Frisell und Mick Goodrick. Frisell ist auch so´n Typ, der mit Loops arbeitet..

Von Goodrick habe ich nichts, hast Du ... Bill Frisell ist einer meiner
Favourites, allerdings hier auch mehr zB. auf der der phantatsischen
"Gone like a train" mit Semi. Ich wollte ja früher selber immer eine Steinberger
mit Transtrem, die in Stratform und EMG´s. Dazu Juiceextractor
an Mesa MKIV und 4x12" E-Voice, Compressor/Sustainer aus der
Studioecke, Eventide ... Holdsworth Sound gefällt mir heute noch.

Wer mal einen Haufen schräger Gitarren sehen möchte, dem
sei der Link www.totemguitars.com an´s Herz gelegt!

cRuby624web.jpg


Onyx.jpg
 
 

Oben Unten