Drop D system für Les Paul ???

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Drop D system für Les Paul ???

Hallo an alle ...

Ich bin im Internet auf dieses System von Van Halen gestoßen

http://www.americanmusical.com/Item--i-API-DTUNA-LIST

Meine Fragen dazu:

-hat einer hier schon Erfahrungen damit gemacht?
-gibt es ähnliche Systme für LP, sprich TOM-Bridge und Stoptail?

Ich bin gerade am basteln und planen für eine alround Paula und das würde dem ganzen die Krone aufsetzen, wenn es klingt natürlich.

danke an alle
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Drop D system für Les Paul ???

Hi Lepi,

ich denke dass du sowas bei Tom und Stoptail nicht brauchen wirst. Es geht ja darum, dass das FR nicht erst neu eingestellt werden muss. Bei eine Fixed Bridge gibts das Problem nicht, das kannst du ja rumstimmen wie du willst.

LG
UI
Verfasst am:

RE: Drop D system für Les Paul ???

Der Hipshot ist ja ziemlich cool, nach dem was man so liest.
Leider sprengt er mit den dazugehörigen Schaller Tunern doch das Budget, was mir meine persönliche Stimmfaulheit gesetzt hat.

Verfasst am:

RE: Drop D system für Les Paul ???

Es gibt auch ein System von Ibanez, bei dem man unterhalb der Brücke eine Saitenbefestigung für die tiefe E-Saite an den Korpus schraubt, wie etwa bei der AX-75 und der AX-125 [url]http://www.planetguitar.net/tests/ibanez_ax125/ibanez_ax_125.html[/url]. Ich besitze letztere; der Hebel ist ganz nett, aber ich weiß nicht, ob ich es bei einer evtl. wertvollen Gitarre nachrüsten würde. Gibt es bestimmt als Ersatzteil beim Hersteller.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.