Peavey Valveking VK100

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Peavey Valveking VK100

Mahlzeit zusammen!

Ich kann den besagten Amp plus eine 4x12 Ibanez TB412A bekommen. Kann mir jemand was zu dem Setup sagen? Passt beides zusanme zusammen oder wäre es ratsam die Box zu tauschen? Ich hatte überlegt irgendwann eine HB G412A Vintage zu holen.


Beste Grüße
Verfasst am:

Re: Peavey Valveking VK100

Schon gesehen?

http://www.guitarworld.de/forum/peavey-valveking-100-watt-vollroehren-head-t8955.html

Die Boxen tun sich in der Konstruktion beide nicht viel. Beides billig gebaut aber funktioniert.

In der Speakerbestückung sind in der Ibanez Box irgendwelche drin. Mehr Infos gibt es kaum. Konsens ist "Für's Geld nicht schlecht". Derselbe Konsens besteht über die HB Box: "Für's Geld nicht schlecht".

Also nur der Preis ist wirklich gut, das Gerät nur relativ dazu. Naja. Muss halt.

In der HB Box sind vier Celestion V30 drin. Zu einem Preis leicht unter dem was 4 Stück neu einzeln kosten. Hey! Man kann sie mögen oder nicht aber sie sind - trotz Billigbox - schon mal eine beruhigend verlässliche, einschätzbare Größe.

Schwierig finde ich den Satz "Ich kann ... bekommen". Das baut so eine Art Entscheidungsdruck auf. Schnell zulangen, gleich ist es weg! Jetzt! Die Gelegenheit!

Kerl, man kann sowas immer bekommen. Auch für denselben Preis (was immer er auch ist) und zwar garantiert wenn man nur etwas wartet. Amp und Box sind keine Raritäten. Ist es morgen weg, steht übermorgen ein neuer davon irgendwo anders zum Verkauf.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Peavey Valveking VK100

Besten dank für Deine Antwort

Dat Set soll 300 Kröten kosten und Entscheidungsdruck gibt's da keinen.

Ich schaue mal in dem Beitrag vorbei, danke dafür!
Verschoben: 17.07.2017 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde