BLOG: Das verrückte Live/Kommerzbusiness...Erfahrungsbericht

auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.656
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Die iPad als Notenersatz Diskussion hab ich hier in den passenden Thread verschoben:

http://www.guitarworld.de/forum/was-liegt-bei-euch-auf-dem-notenstaender-t43153.html
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.900
Lösungen
2
Ort
Köln
auge schrieb:
Plötzlich, vor etwa 4 Wochen kam ein Anruf des Bandcheckers ob ich noch suchen würde.
Anlass war ein Besuch seinerseits bei einem PA Verleiher aus der Gegend den er um einen guten Gitarristen fragte. Er empfahl mich, da er mich im Proberaum mit der örtlichen Band mal gehört hat.
Jetzt plötzlich war ich also interessant genug?

Meine Erfahrung deckt sich damit.
Du kommst in diese Zirkel nur mit persönlicher Empfehlung.
Von Außen ist das völlig hermetisch.
Glückwunsch zum Jackpot,
und schau, wie lange das mit Familie und Selbstanspruch friedlich koexistiert...


Viele Grüße,
woody
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
Woody schrieb:
Glückwunsch zum Jackpot

Na Jackpot wäre schon was anders, aber 50 x p.a. sagen wir mal 500,- € ist schonmal nicht schlecht. Grundrauschen durch das Lehrerdasein, dadurch auch sozialversichert. Das ist schon ok für ein Musikantendasein.

r
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.656
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Zwischenbericht:
Heute die erste Probe oder sowas ähnliches.
Soundcheck und kennenlernen. Durchspielen von ein paar Songs wobei sich rausstellt, dass ich nicht über alle Tonartänderungen informiert wurde. Das ist auf der Gitarre zum schaffen, allerdings am Sax eine echte Challenge.
Nachdem morgen der erste Gig in Tirol ansteht heissts morgen am Vormittag nochmals die Leadsheets ändern. Insgesamt sind dann mal 5 Gigs bis zum nächsten Montag zu spielen. Danach weiss ich ob ich mich in diesem System wohl fühle, ob es Spass macht usw.
Alles in allem fordert mich das Ganze mehr als erwartet. Musikalisch und auch nervlich. Zumindestens im Moment. Es befindet sich eindeutig ausserhalb meiner Wohlfühlzohne derzeit. Der Druck ist nicht unbeträchtlich.

Ich werde berichten wie es läuft...

Lg
Auge
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
1
Ort
Hamburg
auge schrieb:
Es befindet sich eindeutig ausserhalb meiner Wohlfühlzohne derzeit.

Ungute Voraussetzung. Man "spielt" doch Musik. Und "spielen" soll Freude machen....ein wenig kindlich halt.

Meine Vorstellung von "spielen". Egal, ob Tennis, Squash oder Schach.

Tom
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.656
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
little-feat schrieb:
auge schrieb:
Es befindet sich eindeutig ausserhalb meiner Wohlfühlzohne derzeit.

Ungute Voraussetzung. Man "spielt" doch Musik. Und "spielen" soll Freude machen....ein wenig kindlich halt.

Meine Vorstellung von "spielen". Egal, ob Tennis, Squash oder Schach.

Tom

Da hast du recht. Allerdings gibt es Spiele die erst nach einer Weile Freude machen weil mans erlernen muss. Schach ist da ein gutes Beispiel. Tennis auch. Daher weiss ich auch erst nächste Woche wie es läuft, wollte aber nicht den Superhero raushängen lassen der alles cool und lässig schafft. Weils nicht stimmt.
Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
auge schrieb:
little-feat schrieb:
auge schrieb:
Es befindet sich eindeutig ausserhalb meiner Wohlfühlzohne derzeit.

Ungute Voraussetzung. Man "spielt" doch Musik. Und "spielen" soll Freude machen....ein wenig kindlich halt.

Meine Vorstellung von "spielen". Egal, ob Tennis, Squash oder Schach.

Tom

Da hast du recht. Allerdings gibt es Spiele die erst nach einer Weile Freude machen weil mans erlernen muss. Schach ist da ein gutes Beispiel. Tennis auch. Daher weiss ich auch erst nächste Woche wie es läuft, wollte aber nicht den Superhero raushängen lassen der alles cool und lässig schafft. Weils nicht stimmt.
Lg
Auge

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg und den nötigen kritischen Sachverstand, um richtig beurteilen zu können, ob das Projekt für dich taugt oder nicht.
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.900
Lösungen
2
Ort
Köln
little-feat schrieb:
Ungute Voraussetzung. Man "spielt" doch Musik. Und "spielen" soll Freude machen....ein wenig kindlich halt.

Meine Vorstellung von "spielen". Egal, ob Tennis, Squash oder Schach.
Teil des Spiels ist doch auch immer die Herausforderung.
Tennis, Squash oder Schach, wo man immer sicher gewinnt ist doch auch kein Spaß.

auge, das wir schon passen.
Die kochen auch alle nur mit Wasser,
und solides Pfuschen hat man ja auch irgendwo unterwegs gelernt...

viele Grüße,
woody
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.656
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Also:
Montags um 14Uhr in den Bandbus zugestiegen und und Klumpert eingladen.
AFX, Axis, Shark, AltSax und die notwendige Ständerhardware, Funkstreckenzeugs und Kabelzeugs. Schlagzeugerin ist bereits on Board. Sehr nette Person. Sehr kompetnte Zeuglerin wie sich später rausstellt. Spielt mit ihrer Hauptband bis zu 100x mal im Jahr. Salzburg dann noch die Sängerin. Sehr nett. Sehr blond. Auch sie ist sehr gut wie sich am Abend rausstellt. Fahrt ins Zillertal mit kurzem Stopp um Hotelschlüssel einzusacken.
Ankunft Postalm in Kaltenbach um etwa 16:30. Hütte ist voll. Um 17:00 werden die Leute rauskomplimentiert um Das Lokal aufs Abendgeschäft vorzubereiten. Also Aufbauen und Soundchecken. Bühne ist extrem klein was zu erwarten war.

[img:500x666]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix01.jpg[/img]

Technisch gibts GSD keine Probleme. Jetzt feines Essen. Netter Wirt. Nettes 'Personal dort. Der Sänger is mittlerweile auch da. Ein ganz ganz netter und super Cocker, Waits, Jones Sänger.

21:30 ist Gigbeginn. Das iPad als Leadsheetspender bewährt sich sehr. Meine gute Vorbereitung auch und nach ein paar Songs entspanne ich mich innerlich und erfülle meinen Job mit viel Spass und Freude. Alle Tonarten haben nun gestimmt und ich konnte relaxt dahinrocken und funken. Stimmung ist sofort da und so gehts mit 2 kurzen Pausen bis 24:00.
Chef (Bandleader) ist sehr zufrieden und ich hatte auch viel Spas mit den anderen Musikern auf der Bühne. Besetzung war: Sänger, Sängerin, Schagzeugerin, Tyros (Chef) und ich Gitarre/Saxophon. Es wurde erwartet, dass wir drei (Sänger und ich) "Show" machen. Das liegt mir eh ;-).
Um 01:00 war alles im Bus verstaut und wir konnten auf meinen Premierengig anstossen. Das hat sich dann etwas gezogen und um 05:00 waren wir dann im Hotel.

9:00 Aufstehen und feststellen. Bauchtasche (Mit Börse und Schlüsseln) fehlt. Kurzer Adrenalinschub dann die Erinnerung. Liegt noch im Spind am Auftrittsort (15km weg). Also schnell Busschlüssel gecheckt und das Zeug geholt. GSD alles da. Pfuuu.
Dann etwas Frühstück und im 11 gehts wieder auf die Reise nach St. Anton am Arlberg. Müdigkeit in allen Gesichtern und das Versprechen. Nächstes mal fahren wir gleich ins Hotel. Und das ist ernst gemeint.
Ankunft in St. Anton um etwa 13:00. Abholung des Equipments durch einen Skidoo. Wir gehen zu Fuss um munter zu werden den Berg rauf.
Entscheidung über Aussenbühne oder Innenbühne fällt aus Temperaturgründen knapp auf Innen.
Platz ist wieder klein.

[img:500x666]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix02.jpg[/img]

Kurzer Linecheck. Spielbeginn 15:00 geht dann bis 17:00. Pünktliches Ende da Hüttenschluss ist. Stimmung ist erst ab 16:00 aufgekommen weil die Leute bis dahin draussen gesessen sind. Insgesamt war der Besuch generell eher mau was den Wirt grantig machte. Wirs haben brav und leicht gezeichnet abgeliefert und gut gegessen. Abbbau udn Abtransport durchs Schneefahrzeug ging schnell. Abfahrt 18:00.
Ankunft zu Hause um 23:30. Im Bus hab ich fast durchgehen geschlafen.

Resumee:
Kann Spass machen.
Ist anstrengend.
Man wird gut auf den Instrumenten.
Nette Kollegen, nette Locations.

Morgen Donnerstag gibts einen Ball in der Hofburg und am Samstag wieder Apres Ski (wieder woanders). Die Woche drauf sind dann 3 Gigs fixiert.

Ich muss mir jetzt überlegen und reingspührn ob mir das guttut, mir Spass macht usw. Da ich keinen Vertrag unterschreiben muss kan ich auch wieder raus aus der Sache.
Hoffe das Lesen hat euch Spass gemacht und ihr habt einen Eindruck bekommen.
So long.
Pfiat enk.
Auge

PS: Hier noch ein paar fotografische Eindrücke der 2 Tage ohne spezielle Kommentare aber etwa chronologisch.

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix3.jpg[/img]

[img:400x533]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix04.jpg[/img]

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix05.jpg[/img]

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix06.jpg[/img]

[img:3000x2250]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix07.jpg[/img]

[img:500x666]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix08.jpg[/img]

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix09.jpg[/img]

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix10.jpg[/img]
 
A
Anonymous
Guest
Cool! Danke für deine Bericht. Verfolge das eher still aber sehr interessiert. Viel Erfolg auf jeden Fall. Schaden wird das ganze ja nicht, solange du dich nicht überlastest. Alles Gute mit der neuen Formation!

Gruß,
Jacques
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.903
Ort
Im Musikzimmer
Moin Auge,
danke für den Blog, find ich klasse.
Es klingt, als wärst du schon in der Profiliga angekommen, wo du hinwolltest. Coole Sache!

Weiter oben wurde der unabdingbare Spass genannt. Ich glaube, das ist schon so viel Arbeit und so wenig Hobby, das auch Gigs ohne Spass dabei sein werden. Wie im normalen Job auch. Aber dafür auf einem höheren musikalischen Level, was auch wieder Spass macht und dich weiterbringt. Der erste Kontakt mit Profis ist geknüpft, und wie Woody glaube ich auch, das in diesem Geschäft fast alles über Empfehlung und Kontakte läuft.

Drück dir die Daumen, und bin auf die nächsten Berichte gespannt! Mach doch mal ein Foto, wie du auf dieser Winzbühne noch Show machst... ;-)

Ciao
Monkey
 
Nominator
Nominator
Well-known member
Registriert
18 März 2012
Beiträge
663
Lösungen
1
Ort
back in Dschörmany
Hi Auge,

freut mich dass da richtig was bei Dir abgeht.
Das ist es doch weshalb wir Musik machen...nämlich aufzutreten.

Um so mehr als Du ja zumindest z.Teil dein Leben mit Musik finanzieren willst.

Deshalb: toi toi toi dass das so weitergeht...vorausgesetzt Du machst diesen Trubel mit, denn als solches muss den Livebetrieb wie Du ihn beschrieben hast schon bezeichnen.

Gruß
Der Nominator
 
Hollestelle
Hollestelle
Well-known member
Registriert
7 Februar 2010
Beiträge
956
Ort
Nimmerland zw. Bonn und Köln
Hi Auge,

Danke für den ausführlichen und interessanten Bericht!
Meinen Glückwunsch!

Ich denke auch Du hast es gut erwischt, bist schon ein gutes Stück weit gekommen auf dem Weg wo Du hin möchtest und hast im Moment die Möglichkeit, Dir das ganze ohne großes Risiko anzuschauen, mit den richtigen Leuten.

Es ist genau das was Du machen willst, also wirst Du Spaß daran haben und diszipliniert und professionell bist Du sowieso wie ich das mitkriege.

Und wenn's mal längere Zeit keinen Spaß mehr machen sollte suchst Du Dir ein anderes Projekt.

Und die Kasspatz'n sind ja auch nicht zu verachten.....

Viel Erfolg weiterhin,

Micha
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.656
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Danke für eure netten Kommentare und euer Interesse.
Am donnerstag war die erste Gala am Programm. Die Nacht der 1000PS in Wien in der Hofburg.

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix12.jpg[/img]

Da es üblich ist, dass bei solchen Bällen 2 Bands spielen mussten wir uns die Bühne teilen. Die 2. Band war sehr nett und hilfbereit (und ziemlich gut!)
Trotzdem war es mühsam das ganze Equipment durch das riesige Gebäude in den 2. Stock zu karren. Da genug Platz war konnten wir uns dann recht entspann aufstellen. Gleich neben einem 2013 RedBull F1 Auto. Auch witzig.
Als Besetzung hatten wir diesmal 2 Sängerinnen und einen Sänger, Schlagzeug, Tyros und mich.

[img:700x459]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix11.jpg[/img]

[img:600x333]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix17.jpg[/img]

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix15.jpg[/img]

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix14.jpg[/img]

Auch einige österreichische sog. Promis waren zu sehen. Auch Mark Keller war da (AfC 11). Ein recht Netter übrigens.

Um 23:00 begann unser erstes Set bis 24:00. Dann gabs wieder eine Menge Einlagen und eine Modeschau mit durchaus ansehnlichen Mädels.

Erst um 01:15 begann unser 2. Set (nicht vergessen...2 Bands) und der Veranstalter kürzte die Musik auf 02:00 weil der RedBull von der Bühne musste.

Um 02:45 sass ich bereits im Auto und war am Heimweg der um 04:30 endete. Ich hab allerdings den Verdacht dass ich ein Knöllchen eingefahren habe (und das mit einem 92PS Zafira) Ich hätte auch in Wien schlafen können da Zimmer zur Verfügung standen allerdings war es mir so lieber, da der Freitag als Wellnesstag mit Freundin geplant war.

Resume: Viel Aufwand für wenig Musik. Ein Bier kostet 5,90 (0,33) ein Paar Würstl 7,20...aber es gab eh Musikerverpflegung. Da war aber kein Bier dabei. Trotzdem mal nett die HighSociety in Natura zu erleben.
Alles in allem ist der dauernde Fahrtaufwand nicht unbeträchtlich. Da meine ich die Zeit und nicht die Kosten da ich meistens mit dem Bandbus mitfahren kann.
Heute Mittags ist wieder Abfahrt ins Salzburgerische für eine Apres Ski Veranstaltung.
Sonntag dann Ruhe.

Was steht an?
Wir müssen dringenst nochmals die Tyrosfiles an unsere Besetzung anpassen und die Tonarten checken. Es ist gar nicht so lustig das Time of my Life Saxsolo spontan um einen Halbton zu transponieren.
Ich muss mir überlegen wieviele Gigs ich nun wirklich spielen kann (Jetzt waren ja Ferien aber Montags geht auch die Schule wieder los) weil das schon auch Anstrengend ist. No na net.

Alles Liebe aus Ö sendet euch
Auge

Wie üblich ein paar unkommentierte Eindrücke:

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix16.jpg[/img]

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix18.jpg[/img]
 
A
Anonymous
Guest
Hey Auge!
Mein allerfettester Respekt, für das was du da machst. Berichte bitte weiter. Sehr schön zu lesen.

Meine besten Wünsche für alles weitere.

Gruß
Micha
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.656
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Nun denn es geht weiter.
Samstag stand wieder eine Apres Ski Sache an. Diesmal wieder in einer anderen Gegend von Ö. Ich würde sagen so Nähe Mittersill (Grenze Osttirol/Salzburg).
Diesmal war es geplant, dass wir wirklich nur zu 4. spielen. Also ohne reale Drums.
Die Anreise war lustig da wir mit einem Skidoo ziemlich weit nach oben gebracht werden mussten.

[img:600x450]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix20.jpg[/img]

Heikel darf man mit seinem Equipment auch nicht sein.

[img:600x800]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix21.jpg[/img]

Die Bühne war wirklich klein aber der Ausblick war sehr faszinierend.

[img:600x800]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix22.jpg[/img]

Der Auftritt war wieder OK allerdings hatten wir einige Troubles beim einbinden unseres Signals in die Hausanlage. GSD fanden wir noch eine Chinch DI Box mit der wir dann das Surren und Brummen wegbrachten.
Die Hütte war generell sehr laut. Also schon der DJ bevor wir anfingen hat ziemlich aufgedreht. Das hat sich bei uns und auch in den Pausen fortgesetzt. Trotzdem war die Stimmung gut beim Publikum.

[img:400x533]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix23.jpg[/img]

[img:400x533]http://web287.server-drome.info/guitarworld/img/rimix24.jpg[/img]

Alles in allem muss ich über Gehörschutz und InEar nun doch endlich nachdenken. Was mich am InEar am Meisten stört, ist das abgeschlossen sein. Ich mag das Publikum und die Kollegen gerne hören und tratschen. Mal nachdenken.

Um 22:30 war Schluss und wir mussten mit den SkiDoos wieder runter. Da der Wirt spass hatte uns zu ängstigen fuhr er diesmal nicht die Rodelstrecke sondern die steile Skipiste runter. Ich hätt mich fast angemacht. 03:00 zuhause aufgeschlagen.

Montags war wieder das Zillertal am Programm. Leider sind die Ferien wieder vorbei und ich muss das ganze nun in meinen Lehrerjob reinjonglieren. Die Nachmittagsstunden konnte ich verschieben so war ich rechtzeitig am Weg zum Bustreffpunkt.
Im Zillertal wusste ich vom ersten Gig bereits was mich erwartete und so gings routiniert und entspannt an die Sache. Der Gig endete um 00:30 und Bereits um 01:30 sassen wir alle im Bus samt komplettem Equipment.
Um 03:30 lief ich bei meiner Schwester (Hab ich euch schon gesagt, dass grosse Schwestern einfach ein Hit sind?) ein da ihr Wohnort nahe zu Umstiegpunkt und meiner Schule sind. So sparte ich etwa 2 Stunden herumfahren (Heim und nächster Tag in die Schule). Leider ist Dienstags mein früher Tag in der Schule und ich musste bereits um 6:15 wieder auf um rechtzeitig um 07:35 in der Schule zu sein. Das war grenzwertig und ich war froh am Nachmittag nix zu haben. Leider hat mich beim Gig (und darauffolgend) Zahnweh ereilt. Stellte sich aber dann beim Zahnarzt als harmlos heraus und ist auch schon wieder weg.
Dienstags wäre auch ein Gig gewesen den ich erstmals aus beruflichen Gründen nicht wahrnehmen konnte. Nächste Woche gibts allerdings eine faschingsbedingte Tour de force mit Montags und Dienstags Gigs mit Schule dazwischen. Na seawas.
Diese Woche is dann mal bis Freitag Ruhe. Da gibts dann was kleines mit der örtlichen Band zu spielen.

Weiterhin viel spass beim Lesen. Wenns langweilig wird einfach Meldung machen....

Lg
Auge
 
Rabe
Rabe
Well-known member
Registriert
12 April 2007
Beiträge
1.312
Ort
Frankfurt
Kein Stück langweilig ... aber wenns für dich langweilig wird hätte ich nen Tipp: veganes Catering bestellen ;-)
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.885
Mein Gott, dass ich dieses Bild noch sehe, Auge in naturbrünett =)

Gratuliere .P
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten