Dörrer SUMO Ozeki

A
Anonymous
Guest
schobbeschligger schrieb:
Tach Martin,
ich denke der Amp ist definitiv nicht zu teuer. 1500 Euro ist zwar ne Hausnummer, aber im Vergleich zu der Fender EC Serie wohl ein Witz. Einen Einschleifweg und Hall braucht ja niemand bei einem Class A amp mit dieser Leistung. Bin ganz gespannt den Amp mal zu hören, werde demnächst mal zum Karl Dieter fahren. Dein Review hat mich schon etwas angefixt.

Wenn du mal nen Swart Ast pro testen willst kannst du gerne mal zu mir kommen.
Gruß nach NK

Schobbe

Danke erst mal für deine Einladung. Nun, ich denke es wird nicht lange dauern bis ich in Richtung Pfalz fahre :p Wir können uns ja beim Kall verabreden.

Und ja da hast du recht, wenn man im direkten Vergleich zB einen EC Tremolux hört ist der SUMO fast schon wieder ein Schnäppchen. Wer A und B miteinander vergleichen möchte, es stehen dort beide Amps. Auch Cream Amps sind dort. Ein Vergleich zu anderen Amps lohnt sich wirklich weil man dann erst recht einen markanten Unterschied hört.

...ach ja :roll:
 
A
Anonymous
Guest
Was so ein bisschen schwarze Farbe un ein großes bekanntes Z doch ausmacht!
Ansonsten unterscheiden sich beide Amps kaum in der Größe und kosten auch in etwa gleich viel. Würde ich ja gerne mal miteinander vergleichen.

[img:444x702]http://s7.directupload.net/images/131027/cpoodu3i.jpg[/img]
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Beiträge
2.708
Martin, ich bin ja nun wirklich kein Grün-Freund, aber der Amp passt doch fantastisch zu Deiner Gitarre .... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
...stimmt, die NP Telli und der Ozeki würden ein sehenswertes Duo abgeben. Martin wollte sich doch eh einen neuen Amp gönnen. Wie war das noch mal mit der "Ernte"? ;-)
 
A
Anonymous
Guest
zodrella schrieb:
Guten Morgen allerseits!

Ich finde die Optik nicht so schlecht, nur beim Namen lese ich ständig "Döner". Aber das kann auch an der letzten Nacht liegen ;-)

Beste Grüße
Zodrella

Ich auch:
Döner Sumo Tzatziki
 
A
Anonymous
Guest
Martin, ich schwöre dir, wenn du mit dem Amp einen Gig hast, wirst du
immer wieder die Frage hören "Gibt's hier Döner?". Die Leute meinen
es nur aus Spaß, aber irgendwann nervt es. Auch ich lese das immer.

Im Grunde suchst du doch einen Deluxe Reverb... ;-)

Gruß Peter
 
A
Anonymous
Guest
Wizard schrieb:
Martin, ich schwöre dir, wenn du mit dem Amp einen Gig hast, wirst du
immer wieder die Frage hören "Gibt's hier Döner?". Die Leute meinen
es nur aus Spaß, aber irgendwann nervt es. Auch ich lese das immer.

Im Grunde suchst du doch einen Deluxe Reverb... ;-)

Gruß Peter

Naja man muss schon sehr viel Phantasie haben. Es wäre mir auch echt egal. Wenn du den Amp am Kabel hast ist es dir egal ob grün, blau, oder grün - der Sound steht an erster Stelle!
Ich hab dort auch einen 7 DR gespielt der wirklich gut war. Dort ist es der Hall im Sound, das klingt halt einfach richtig gut und klassisch. Wenn du den DR allerdings trocken mit dem SUMO vergleichst wirst du schnell feststellen das da Welten dazwischenliegen. Da kam der 7 sowie der Tone King nämlich nicht mehr mit. Ich werde den SUMO auf jeden Fall zusammen mit meinem SoleMate testen und dann direkt mit dem DR vergleichen.

Ansonsten bin ich mir sehr sicher wenn wer Interesse an dem SUMO hat und lieber eine andere Farbe haben möchte, das Steffen Dörrer diesen Wunsch erfüllt.
 
HaWe
HaWe
Well-known member
Beiträge
1.079
Ort
Hadamar
Erstmal:
Mir gefällt der kleine Grüne sehr gut. Sieht doch schnuckelisch aus. :)
Und .... sehr gute Amps brauchen tatsächlich meist keinen Hall.


Und dann:

Hallo Martin,
ich bin mir ziemlich sicher, dass Du mit dem Hallgerät vor dem Amp nicht glücklich wirst.
Hol Dir einen guten DR. ;-)




PS:
Mann, Mann, Mann ..... soll ich den Matchless wirklich verkaufen??????
obwohl.... der Retro Channel ist ja auch leise saugut und der .................. :roll:
 
A
Anonymous
Guest
So, wollen wir den Faden mal wieder aus der Versenkung heben.

Am Donnerstag hab' ich auf der Musikmesse nämlich genau wegen diesen Amps das Treffen der GW-Fraktion auf dem Schulhof verpasst.

Machen wir es kurz: Ich kann den zuvor beschriebenen Eindruck aller erfahrungswerte nur absolut bestätigen. Trotz der etwas ungünstigen Umgebung und der Tatsache, dass ich mir nicht nahtlos bei den Messe-Lärminatoren einreihen wollte und dementsprechend etwas vorsichtiger mit dem voulmen poti war, ließ sich für mich relativ schnell herausfinden, dass ich es hier mit so ziemlich dem Besten an Amps zu tun hatte, was ich seit langem am Kabel hatte. Klingt, groß, ausgewogen, dynamisch und einfach ..hmm... richtig. Gut, flexibilität ist jetzt vielleicht nicht oberstes Credo der Produktlinie ... aber wenn man genau einen Sound als Grundlage für alles andere (Pedal, Vol+Tone Pot) sucht, liegt man hier sehr richtig.

Bei der sicherlich polarisierenden optik sehe ich mich eher auf der Seite der Fans ... und was die colore Vorliebe anbelangt, präsentierte sich der Sumo in vielfacher Ausführung quer durch die Farbpalette. Von klassischem Schwarz bis zu Surfgreen. Ein bisschen wie ein Lego Shop für große :)

Sehr interessant auch der Neue Amp "Maori", ein einkanaler nonMV Top mit 2x6V6 Endstufe und 2 fußschaltbaren Tremolo geschwindigekeiten. (...und normaler Größe ;-))

Mal abgesehen von den Qualitäten der Produkte, waren der Herr Konstrukteur und sein Vorführer auch einfach mal so nett, dass man denen schon fast was hätte abkaufen wollen, selbst wenn die Amps scheiße wären... sind sie aber zum Glück nicht.

Gruß
.Gurki
 
A
Anonymous
Guest
Freut mich das du ähnliche Erfahrungen wie ich machen konntest Gurki. Der Sound des Sumo hat sich irgendwie tief in mir verankert. Ich werde ihn und auch den neuen Maori bald wieder spielen und freue mich bereits drauf.
Ich finde es gut das man nun auch andere Farben für das kleine Top anbietet.
 
Swompty
Swompty
Well-known member
Beiträge
1.278
Ort
D'dorf
Hi Martin,

hab ja ne Woche gebraucht, um deinen Abbinder zu entschlüsseln. Beim Avatar dachte ich zuerst, das wäre ein Esel. :oops:
Solltest du wieder ändern... ;-)

Hab mir ja irgendwann den Amp zugelegt, der IMO am besten zu mir passt und bei dem ich jeden Tag aus dem Lachen nicht mehr rauskomme.
Fühlt sich übrigens sehr gut an, mit weiten Teilen seines Gears zufrieden zu sein. Klar probiert man an der ein oder anderen Stelle weiter, aber die Basis stimmt halt.

Wenn ich das richtig sehe, hast du dir nachdem du den Dörrer entdeckt hast min. zwei (bzw. eher drei, wenn man fiese Modeller dazuzählt ;-) ) Amps zugelegt.

Hab ich mich echt drüber gewundert und immer nur gedacht. Mensch, warum schnappt der beim Döner nicht einfach zu. Ein bisschen "Hall- / Delay-Soße dazu und natürlich mit scharf (halt diabolo)" und glücklich ist der Mann.

Nur so meine Gedanken...
 
A
Anonymous
Guest
Uwe es war der Preis den Dörrer für den kleinen Amp aufruft. Dazu kam ein Angebot für einen Puretone bei dem ich nicht nein sagen konnte. Nicht desto trotz finde ich den Sumo immer noch endlos geil :cool:
 
 

Oben Unten