Dumpfer Klang


A
Anonymous
Guest
hallo,

ich hab gerade bei meiner gitarre die saiten so tief wie möglich gelegt, mmmh... und jetzt hab ich bei der g- und d-saite im 11.bund nur ein dumpfes geräusch.... in dem bund klingts gar nich... ich weiss jetzt nich ob ihr versteht wie ich das meine ;-) ...also der klang is überall ganz normal... nur halt im 11.bund einfach nur ein dumpfes geräusch ?? woran liegt das ????

schonmal danke im voraus....
 
A
Anonymous
Guest
schraub die saiten wieder bissl höher... ;-)

oder schau mal ob dein hals gerade ist und justier das unter umständen nach... wenn das nix hilft => saiten höher.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
huchi":2qw4ippo schrieb:
hallo,

ich hab gerade bei meiner gitarre die saiten so tief wie möglich gelegt, mmmh... und jetzt hab ich bei der g- und d-saite im 11.bund nur ein dumpfes geräusch.... in dem bund klingts gar nich... ich weiss jetzt nich ob ihr versteht wie ich das meine ;-) ...also der klang is überall ganz normal... nur halt im 11.bund einfach nur ein dumpfes geräusch ?? woran liegt das ????

schonmal danke im voraus....

Hallo Huchi,

erst einmal hallo und herzlich Willkommen im GW-Forum!

Eine vernünftige Saitenlage bekommt man durch das Einstellen
verschiedener Parameter in den Griff (bei manchem Hobel aber nicht ;-)).
Wenn Du zB. nun 010er Saiten drauf hast, müßte die Halskrümmung
darauf eingestellt, der Sattel vernünftig gekerbt, die Bünde
astrein abgerichtet sein, der Steg optimal in der Höhe angepaßt ...
dann stimmt´s auch mit der Nachbarin!

Ich vermute mal, Du hast noch nicht soviel Ahnung von der Materie
und was man alles falsch einstellen kann an so einem simpel
anmutenden Brett. Wenn aber die oben genannten Parameter
nicht optimal zueinanderfinden, dann schnarrt und scheppert es.
Nun liegt eine oder mehrere Saiten an dem betreffenden Bund
auf den darauffolgenden Bünden auf, somit gibt´s da auch keinen
klaren Ton mehr. Was also tun? Tja, eine Ferndiagnose lässt sich
schlecht treffen, versuchen würde ich es aber mal mit wieder
hochschrauben bis das Phänomen weg ist und eifrig die Suchfunktion
benutzen. Denn über das Thema Gitarre einstellen ist viel geschrieben
worden. Relevante Themen sind hier Saitenlage, Halskrümmung,
Bünde abrichten, Halsneigungswinkel etc. Gitarre einstellen :)

Ein geübter Musicshop-Schrauber kann das aber auch machen, oder?!
 
A
Anonymous
Guest
alles klar, danke.. ich werd die saiten mal wieder etwas höher setzen... ich spiel zwar schon seit 5 jahren... aber mit sowas hab ich mich bisher noch nie beschäftigt ;-)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
huchi":fgrk7j8q schrieb:
alles klar, danke.. ich werd die saiten mal wieder etwas höher setzen... ich spiel zwar schon seit 5 jahren... aber mit sowas hab ich mich bisher noch nie beschäftigt ;-)

Ist ja kein Problem. Ich habe auch erst gut rumgeschraubt,
bis ich die Zusammenhänge verstanden habe. Aber schau mal
im Forum, such die Themen ruhig raus, denn die kollegen haben
schon einige gute Sachen dazu geschrieben.

Viel Spaß!
 
 

Oben Unten