E-Gitarre lernen...Tipps...

A

Anonymous

Guest
HALLO,

bin neu hier, und möchte gerne e-gitarre spielen lernen, also ohne vorkenntnisse, lehrer und unterricht usw...also alleine halt.
die richtige gitarre würde ich mir ja dann nach dem FAQ zulegen, verstärker auch.
meine frage ist nun, was ihr mir zum lernen vorschlagen könnt (Bücher, Internet-sites...)
für tipps bin ich auch immer dankbar.

danke schon mal im vorraus.

MFG
T.Z.
 
A

Anonymous

Guest
Such dir Tabs und Akkorde von Songs raus, die du gerne spielen würdest (Bücher, Internet, egal woher (wobei im Internet öfters was Falsches steht ...), schau und hör dir an wie´s gespielt wird und wie´s klingen soll und dann leg los :) So hab ich´s gemacht und die Ergebnisse sind nicht schlecht[8D][|)]

Grüße
Janine

Do what you want to do
and go where you´re going to
think for yourself
cause I won´t be there with you
 
A

Anonymous

Guest
Hi Tobs

Herzlich Willkommen im [|)]Forum[|)]!

Nun zu Deiner Frage:
Wenn Du des englischen mächtig bist gucke mal bei cyberfret.com vorbei, dort wird Dir grundlegendes zur Harmonielehre, Spieltechnicken(sogar mit kleinen Begleitfilmchen), Akkorde, Lesen von Tabs und noch vieles mehr erklärt.
Was Bücher angeht, so kann ich Dir die Rock Guitar-Reihe von Peter Fischer ans Herz legen. Habe mir vor geraumer Zeit Rock Guitar Basics, Rock Guitar Secrets sowie Blues Rules zugelegt und finde diese Bücher im zusammenspiel mit den beiliegenden CD´s auch für Anfänger sehr hilfreich und zugänglich.
Um klein anzufangen ist es ratsam, ersteinmal der Tabulatur (kurz Tab)-Schreibweise mächtig zu werden, um zu wissen, wo Du was wie und wo auf dem Griffbrett zu spielen hast. Ausserdem findest Du wie schon von Janine erwähnt abermillionen Tabs zu Songs z.B. unter Guitartabs.com im Internet.

Machs gut und nicht verzagen:)
Django
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: ToBs
HALLO,

bin neu hier, und möchte gerne e-gitarre spielen lernen, also ohne vorkenntnisse, lehrer und unterricht usw...also alleine halt.
die richtige gitarre würde ich mir ja dann nach dem FAQ zulegen, verstärker auch.
meine frage ist nun, was ihr mir zum lernen vorschlagen könnt (Bücher, Internet-sites...)
für tipps bin ich auch immer dankbar.

danke schon mal im vorraus.

MFG
T.Z.

</td></tr></table>

Hallo ToBs,

ich empfehle dir trotz deines Vorhabens einen Lehrer. Ich hab bei vielen Leuten beobachtet die ohne Lehrer begonnen haben, wie sie sich falsche Techniken und Haltungen aneigneten. Zudem kommst du mit einem Lehrer um ein vielfaches schneller vorwärts. Ein guter Lehrer ist dir auch ein Vorbild, jemand der dich immer wieder motiviert weiterzuspielen. Wenn du nach einer Gitarrenstunde nach Hause gehst und du einfach sagen musst:"Das will auch können!", dann hast du einen Antrieb den du beim alleine lernen nie haben wirst. Glaub mir, es lohnt sich.

Zudem empfehl ich dir, so schnell wie möglich eine Band zu suchen oder zumindest jemanden mit dem du regelmässig jamen kannst. Denn das Zusammenspiel entwickelt dein Spielgefühl.

Aber das Wichtigste: Kauf dir ein Metronom! :)

so long ...
Bachmann
 
A

Anonymous

Guest
Hi Tobs

Das ist sicherlich ein gutes und interessantes Buch, was ich mal als authentisch klingende Licksammlung mit Backgroundinformationen zu den jeweiligen Könnern bezeichnen würde, die vielleicht für den Anfang zu wenig Basiswissen vermittelt. Ich würde an Deiner Stelle mit den Rock Guitar Basics anfangen, wenn Du das Masters of Rock Guitar dann allerdings schon hast so wird das sowieso bald interessant für Dich werden, wenn Du Blut geleckt hast!

Viel Spass beim Üben[|)]
Django
 
A

Anonymous

Guest
Also ich hab auch grad erst angefangen mit e-gitarre lernen und mei bruder bass... wir kommen eigentli schnell voran und lernen einfach nach tabs und a freund der scho länger spielt hilft uns beim spielen und grundlagen wie, wie ich am besten greif, punk - griffe,...

geht sehr gut

"Wir könnten die Welt verändern, wären die Werbepausen nur etwas länger" Lukas Kügerl (freund vonmir)
 
A

Anonymous

Guest
Ich denke damit wirst du das Gitarre spielen ziemlich schnell wieder sein lassen. Nichts für ungut.
Aber für 199 Gitarre und! Verstärker?? Wo soll da noch Platz für ansatzweise Qualität sein?
Dann lieber für’s gleiche Geld eine Westerngitarre und erstmal akustisch spielen. Aber nicht bei Ebay, buah, sondern beim lokalen Händler.

------
Kids are running around naked fuckin’ in the bushes //
I love it, Room for everybody here
Yes, all are welcome Yes indeed, i love them
Fun, nice, life, youth, beautiful, I’m all for it
 
A

Anonymous

Guest
Hi Tobs

Von diesem eBay-Artikel halte ich persönlich garnichts und so ziemlich jeder in diesem Forum wird Dir das gleiche aufs Brot schmieren. Die Frage ist jetzt, wie ernst ist es Dir mit dem Gitarre lernen und wieviel willst Du maximal für Gitarre, Verstärker, Kabel, Stimmgerät etc. auf den Tisch legen? Wenn Du nicht viel mehr ausgeben kannst oder willst, dann hole Dir eine Strat von Squier (by Fender)
über eBay nebst Verstärker (10 - 15 Watt sind erstmal völlig ausreichend). Die Squier bekommst Du zwischen 80 und 150 Euro (erhältlich sind die Bullet, Affinity und die höherwertige Standard-Serie) hier mal ein paar links bei eBay:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... egory=2384 http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... gory=46647 http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... egory=2384 http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... gory=46647

Einen kleinen Versträker von z.B. Marshall, Ibanez, Peavey oder Fender gibt es für 50 bis 100 Euro.
Wenn Du ein wenig geduld aufbringst wirst Du relativ günstig an eine halbwegs passable Anfängerausstattung kommen, ich habe bisher nur gute Erfahrungen bei eBay gemacht. (3 Gitarren + 2 Amps günstig und qualitativ 1A) Im Laden kannst Du eine Gitarre antesten um für Dich klarzustellen, wonach Du bei eBay suchen willst, die Ladenpreise sind zum Teil aber unverschämt überzogen, ich habe es selbst erlebt (knapp 300 Euro für eine Squier Affinity, 550 Euro für eine Fender Mexico Strat).

Gruss
Django

P.S. schreib mal wieviel Du ausgeben willst, dann sehen wir weiter!
 
A

Anonymous

Guest
naja...ich muss sagen geld hab ich nich viel...abb ich sach am max. 200..dad iss die grenze, hatte mir vorgenommen drunter zu bleiben...wird abb bestimmt nichts...

MFG
T.Z.
 
A

Anonymous

Guest
Okay, das hatte ich schon geahnt. Dann bist Du sicherlich auch mit einer gebrauchten Squier Strat oder Tele und 15 Watt-Amp gut beraten!

Gruss
Django
 
A

Anonymous

Guest
Ich würde mir keine Johnson, Harley oder Marathon-Strat kaufen[xx(]! Du kannst davon ausgehen das die Schrott sind, dann schon lieber 30 bis 50 Euro mehr für ne alte Korea oder Standard-Squier, damit bist Du zumindest auf der richtigen Seite.

Django
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: ToBs
hallo,

wollte mich nur mal melden das ich mir jetzt eine marathon stratcoster von nem kumpel gekauft habe.
http://ebay2.ipixmedia.com/abc/M28/_EBA ... a5/i-1.JPG
wollte mich gleichzeit bei euch bedanke...eue tipps haben mir sehr gut geholfen.

MFG
T.Z.
</td></tr></table>

hallo ToBs,
das verstehe ich jetzt nicht....wieso bedankst du dich für tipps, die du doch nicht beherzigst?

zweifelnder gausö.......franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
ich bedanke mich für den tip für das buch, und für den tip für den verstärker...ausserdem für die posts...die gitarre ist die einzigste ausnmahme, die hab ich von nem kumpel günstig bekommen.
ich hoffe die fragen sind damit beantwortet.

MFG
T.Z.
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: ToBs
ich bedanke mich für den tip für das buch, und für den tip für den verstärker...ausserdem für die posts...die gitarre ist die einzigste ausnmahme, die hab ich von nem kumpel günstig bekommen.
ich hoffe die fragen sind damit beantwortet.

MFG
T.Z.
</td></tr></table>

schon klar, ToBs.......hoffentlich wirst du halbwegs glücklich mit der klampfe.

alles gute damit, und gausö. franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
wieso klampfe...gibt es daran denn uch schon wieder was auszusetzen...ich bin anfänger, und fang mit einer gitarre an, die nicht für profis ist...ich denke mal zum üben reicht die aus oder ???
ich hoffe du verstehst mich net falsch franz, ich meinte meine post keineswegs böse.

MFG
T.Z.
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:wieso klampfe...gibt es daran denn uch schon wieder was auszusetzen...ich bin anfänger, und fang mit einer gitarre an, die nicht für profis ist...ich denke mal zum üben reicht die aus oder ???
</td></tr></table>
Hallo und willkommen im Forum,
ich glaube, Du verstehst hier etwas grundsätzlich falsch.

Wir sind nicht Mama und Papa, dir Dir Deine Entscheidungen schlecht reden wollen.
Du hast in diesen Forum um Entscheidungshilfen gebeten und viele engagiere Kollegen haben ihre Freizeit geopfert, um Deiner Frage eine fundierte Antwort in die Taste zu drücken.
DASS jeder Mensch seines Glückes und Unglückes eigener Schmied ist, ist wohlbekannt.
DASS sich jeder Mensch nach eigenem Duktus bewegt, ist wesentlicher Teil unseres Gesellschftstsytems.
DASS man zu erst für Kuchen klingeln geht, um ihn später in die Hecke zu werfen, macht - ich will es mal nett ausdrücken - wenig Freunde.

Man muß nicht jede Bewegung kund tun. [;)]

Grüße aus dem milden Westen.

Walter
 
 
Oben Unten