Effektgerät falsch angeschlossen!!


A
Anonymous
Guest
Habe gestern mein Barber Burn Unit statt an 9 V an 12 V angeschlossen. Das Gerät wurde leiser, verzerrte stärker- dann habe ich es gemerkt...!!

Es war höchstens 3-5 Min an 12 V angeschlossen.

Meine Frage nun: kann man sagen, was dies bewirkt- mein Eindruck zur Zeit ist, dass das Gerät auch schon bei ganz geringen Gain Stufen stärker zerrt.

Kann man eigentlich feststellen, ob das Gerät "kaputt" ist???

Ich habe gestern so viel an meinen Einstellung rumgespielt, dass ich jetzt irgendwie unsicher bin, vielleicht habt ihr auch Erfahrungen mit zu hoher Voltage....
 
A
Anonymous
Guest
Ich befürchte fast, die 12V waren auch noch verpolt! Sonst sollte da eigentlich gar nix passieren können. Ich hoffe doch, daß in so einem Boutique-Pedal wenigstens eine Verpolschutzdiode verbaut ist...

Gruß
Stefan
 
T
tommy
Well-known member
Registriert
16 März 2009
Beiträge
2.338
Lösungen
1
Ort
Norderstedt SH
Stratitis schrieb:
Ich befürchte fast, die 12V waren auch noch verpolt! Sonst sollte da eigentlich gar nix passieren können. Ich hoffe doch, daß in so einem Boutique-Pedal wenigstens eine Verpolschutzdiode verbaut ist...

Gruß
Stefan

...kann eigentlich nicht sein, dann wäre gar nix rausgekommen.
 
B
Banger
Guest
Stratitis schrieb:
Ich hoffe doch, daß in so einem Boutique-Pedal wenigstens eine Verpolschutzdiode verbaut ist...
Aber nein, das würde je gegen die Boutique-Maxime "Weniger Bauteile für mehr Geld" verstoßen und außerdem verpippert so eine Verpolschutzdiode bestimmt den Klang. :cool:
 
T
tommy
Well-known member
Registriert
16 März 2009
Beiträge
2.338
Lösungen
1
Ort
Norderstedt SH
Banger schrieb:
Stratitis schrieb:
Ich hoffe doch, daß in so einem Boutique-Pedal wenigstens eine Verpolschutzdiode verbaut ist...
Aber nein, das würde je gegen die Boutique-Maxime "Weniger Bauteile für mehr Geld" verstoßen und außerdem verpippert so eine Verpolschutzdiode bestimmt den Klang. :cool:


...nein, den "Tone"!!! :cool:
 
 

Oben Unten