Saiten bemalen

A

Anonymous

Guest
Grüß euch!
Weil ich ja so ein Angeber bin, bin ich auf die Idee gekommen, über den Schallloch die Saiten mit einem Logo zu kennzeichen...
Auf Deutsch:
Kann ich meine Saiten anmalen, wenn nicht warum nicht?
Wenn schon, mit welchen Stift.
Wie lange halten dann die Saiten?
Wird der Klang beeinflusst?
So...noch ne Information.
Die Opfersaiten heißen "Hannabach Konzertseiten-High Tension".
Bitte um Rückmeldung!


bs
 
A

Anonymous

Guest
Ist das dein Ernst?
Die Fläche der Siten ist schließlich extrem gering, da dürfte man kaum was sehen. Auch wird sich kein guter Kontrast ergeben; die Ferbe muss sich ja von den weissen Siten UND dem mehr oder weniger schwarzen Schalloch abheben.

Irgendein Edding o.ä. dürfte halten und wohl keine Schäden verursachen. Schließlich beeinflusst die - vergleichsweise dicke - Elixir-Beschichtung auf Stahl-/Nickelsaiten den Klang auch kaum.

Gruß, Oli
 
A

Anonymous

Guest
quote:
Grüß euch!
Weil ich ja so ein Angeber bin, bin ich auf die Idee gekommen, über den Schallloch die Saiten mit einem Logo zu kennzeichen...
Auf Deutsch:
Kann ich meine Saiten anmalen, wenn nicht warum nicht?
Wenn schon, mit welchen Stift.
Wie lange halten dann die Saiten?
Wird der Klang beeinflusst?
So...noch ne Information.
Die Opfersaiten heißen "Hannabach Konzertseiten-High Tension".
Bitte um Rückmeldung!


bs



HAAAAAAAAAAAAAAA!
Bist du lustig!
Genau das habe ich letzt gemacht!
Wollte auch schon fragen ob die seite deswegen gerissen ist...!
Also...
ich hatte eine E6 umwickelte goldene .053 saite!
Also wollte ich sie anmale!
Hab ich gemacht mit einer sprühdose!
Und zwar silber mit einem Blau ton!
Sah geil aus!
Die saite klang dadurch etwas dumpfer, also so als ob sie schon eine weile gespielt wäre!
Sie hatte nicht mehr diesen fetten klang neuer seiten!
Nach einer weile ist sie mir gerissen!
Aber lag nicht an der Lackierung!
Die Lackkierung ist an manchen stellen abgegange durch die Produktion von Schweiss an den händen!
Aber sonst!
Viel spass beim anmalen!
 
 
Oben Unten