Saitenproblem mit Harley Benton S-620TR rock serie

M

Mxxh_20

Neues Mitglied
31 Mrz 2024
1
0
Hi, ich bin kompletter Anfänger und habe ein Problem mit meiner E-Gitarre.
Ich wollte gestern nach langer Zeit wieder anfangen zu spielen und mir sind nach nicht ganz 10 Minuten die hohe E-Saite und die D-Saite unten aus der BrĂĽcke "gerutscht".
Das ist irgendwie chronisch fĂĽr meine Gitarre, seitdem ich sie besitze besteht dieses Problem. Egal ob ich meine Gitarre stimme oder spiele oder auch gerne nachdem ich die betroffenen Saiten austausche.
Auch besitzt meine Hitarre oben am Hals "Brackets", welche die Saiten fixieren, um die Stimmstabilität zu erhöhen. (Ich drehe diese Brackets zum stimmen los, daran liegt es also nicht)
Kann es an den Saiten liegen oder ist es ein Benutzerfehler von mir? Hat jemand von euch Erfahrungen mit sowas?
 

Anhänge

  • 20240331_130034.jpg
    20240331_130034.jpg
    1 MB · Aufrufe: 53
  • 20240331_130109.jpg
    20240331_130109.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 51
Die Saiten sind okay, sie mĂĽssen nur fixiert werden.
Das Problem kann an den Blöcken liegen, mit denen sie eingeklemmt werden. Eventuell sind sie zu weich oder du machst sie nicht fest genug (VORSICHTIG ARBEITEN! FINGERSPITZENGEFÜHL!)
Das Problem ist halt das ganze Vibratosystem, (erfunden von einem Menschen namens "Floyd Rose" und weil es Ă„rger und MĂĽhe bereiten kann, wird es unter Leuten die Standard-Phrasen lustig finden auch "Freudlos" genannt).
Das ganze System funktioniert besser, je höherwertig es ist.
Eine Harley Benton hat zwar nicht die Version in kompletten Schrott, ist aber auch weit entfernt von der hochwertigsten aller Varianten.
 
Moin,
ich verstehe das Problem tatsächlich nicht. Die Saiten rutschen aus der Brücke? Wo sind sie denn vorher und nachher? Auf dem Bild sind die Saiten garnicht mehr da, was eigentlich nicht sein kann.
Hast du eine bessere Beschreibung deines Problems?
 

Beliebte Themen

ZurĂĽck
Oben Unten