DIE neue Beschallungsmethode ???

A

Anonymous

Guest
War gerade ein bisschen im Netz st├Âbern und bin dabei auf
was gesto├čen:

http://line6.com/bose/home.html

Was haltet ihr von dieser Art von Boxen? Klingt auf jeden Fall sehr interessant (f├╝r einen stolzen Preis) und ich frage mich ob das wirklich funktioniert.

Was denkt ihr?
 
Khalaidahn":2dumb9oj schrieb:
War gerade ein bisschen im Netz st├Âbern und bin dabei auf
was gesto├čen:

http://line6.com/bose/home.html

Was haltet ihr von dieser Art von Boxen? Klingt auf jeden Fall sehr interessant (f├╝r einen stolzen Preis) und ich frage mich ob das wirklich funktioniert.

Was denkt ihr?

Hi,

warum sollte das nicht funktionieren? Ist doch eigentlich nichts anderes als eine Weiterentwicklung aus dem TV/Hifi Bereich. H├Ârt sich aber interessant an, obwohl im Zeitalter von Inear Monitoring so ein Sound auf der B├╝hne wohl ├╝ber sein d├╝rfte und eine Gitarre ├╝ber die PA hat wohl noch jeder geh├Ârt... ;-)

Gru├č
VVolverine
 
Khalaidahn":jx4cvipo schrieb:
War gerade ein bisschen im Netz st├Âbern und bin dabei auf
was gesto├čen:

http://line6.com/bose/home.html

Was haltet ihr von dieser Art von Boxen? Klingt auf jeden Fall sehr interessant (f├╝r einen stolzen Preis) und ich frage mich ob das wirklich funktioniert.

Was denkt ihr?

Moin,
es wird schon lange Zeit, dass die moderne Technik der Schall├╝bertragung auch bei den Erzeugern (vor allem bei den Gitarristen!) Einzug h├Ąlt. Dies ist vielleicht ein erster, interessanter Schritt. Ich bin gespannt darauf, was diese innovative Firma in den kommenden Jahren noch aus dem Hut zaubert. 4 billige Pappmembranen im Blechk├Ąfig, in eine ├╝berdimensionierte Hozkiste geschraubt, kann ja wohl nicht der Stand der Technik sein. :roll:
 
VVolverine
Hi,

warum sollte das nicht funktionieren? Ist doch eigentlich nichts anderes als eine Weiterentwicklung aus dem TV/Hifi Bereich. H├Ârt sich aber interessant an, obwohl im Zeitalter von Inear Monitoring so ein Sound auf der B├╝hne wohl ├╝ber sein d├╝rfte und eine Gitarre ├╝ber die PA hat wohl noch jeder geh├Ârt... ;-)

Gru├č
VVolverine

Das mit der PA war eigenlich mein erster Gedanke... aber ich glaube das ist ja nicht daf├╝r gedacht ganze Stadien zu beschallen sondern f├╝r irgendwelche Clubs oder so.
So hatte ich das jetzt zumindestens verstanden!

Wenn man mal ├╝berlegt:
Wir benutzen was das angeht immer noch das SELBE Prinzip wie vor 50 Jahren, nur das wir bei gro├čen Auftritten nen Mic davor packen ...
Ansonsten w├╝rds doch eigentlich auch langsam mal Zeit andere Sachen auszuprobieren. Unsere Autos sind ja schlie├člich auch moderner geworden...(wobei, so ein Mercedes SL 500 mit Fl├╝gelt├╝ren aus den 50ern.... :roll: hach ja...)
Und wenns jetzt noch nicht soo super ist, vielleicht entwickelt sich das bald weiter und wir stehen bald alle neben so einer S├Ąule ;-)

Aber mal ehrlich: Selbst wenns wirklich besser klingen mag, sieht es doch nicht ann├Ąhernd so cool aus wie ein Stack :-D[/quote]
 
hallo zusammen.

dieses system wurde schon ca. vor einem jahr im pa-forum abgehandelt.

dazu kamen aussagen wie:
- bose blendet mal wieder
- KANN nicht funktionieren
- die physik kann man nicht ├╝berlisten
- br├╝llw├╝rfel- prinzip
etc. etc.

geh├Ârt hat das system noch niemand. meine r├╝ckfrage bei bose ├Âsterreich ergab, dass das system fr├╝hestens im herbst 2004, also jetzt, in ├Âsterreich vorgestellt wird. man wusste keine daten, keinen verwendungszweck, kein garnix.........

jedenfalls: wenn das system hier erscheint, plant second spring einen betriebsausflug, um sich das anzuh├Âren. wenn ich bedenke, dass wir jetzt unser zeug mit 4 ├╝berf├╝llten kombis zum gig karren, w├Ąre sowas schon eine erleichterung- r├Âhre untern arm, gitarre in die linke, gage in die rechte hand und abgang...........

erwartungsvoller gaus├Â! franz, tk second spring
 
Hallo zusammen,
ich finde die Idee Schei├če.
wenn ich mir ├╝berlege vor der FOH-Beschallung zu stehen wird mir ganz anders.
Auch wegen R├╝ckkopplungen mit Mikrophonen ist die im Bild gezeigte Aufstellung unbrauchbar, zumal die B├╝hnengeometrie zwangsl├Ąufig die entstehende Schallwelle nicht Kreisf├Ârmig auseinander-, sondern Kreisf├Ârmig in einem Brennpunkt zusammenlaufen lassen w├╝rde.
Bei einem anst├Ąndigen Hardrockpegel gibt das Tote.
Cheers,
Woody
 
Woody":2zy6jd8y schrieb:
Hallo zusammen,
ich finde die Idee Schei├če..........
........Cheers,
Woody

hallo Woody,
bose sieht das wieder gaaaanz anders. schau dich mal auf der seite um, es ist nicht uninteressant.

gaus├Â, franz
 

Beliebte Themen

Zur├╝ck
Oben Unten