Einstellen Boss GT 5


A
Anonymous
Guest
Hi

habe ein Problem mit meinem Boss GT 5.

Ich habe alles mögliche probiert um einen wirklichen Bypass zu erzielen, kriege dies jedoch nicht hin. Ich schalte dieses Gerät zusammen mit einem wah pedal, einem tubescreamer und einem delay vor einen marshall valvestate 100 w stack.

jedoch ist der sound hinter dem multieffekt gerät so sehr verändert, dass die anderen geräte nicht ihren dienst tun wie wenn das ding nicht angeschlossen ist, d.h. auch in der bypass funktion oder mit abgeschalteten effekten verändert das teil noch den sound.

weiss jemand wie man das am besten hinbekommt? oder muss ich mir eine wechselschaltung bauen?

vielen dank schonmal für die antworten und schönen gruss!

raoul
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

schonmal probiert das Gt-5 einzuschleifen? dann hast du die anderen Geräte wie gewohnt vor dem Amp undd as Effektboard in der Schleife. Vorallem unerlässig wenn du die Zerre des Amp nutzen willst (was ich empfehlen würde, da die Multi-Zerren i.d.R. bescheiden sind).

gruß,
Jacques
 
A
Anonymous
Guest
hi

das wollte ich nun auch mal probieren.

hatte das mal ohne bedienungsanleitung probiert, da hatte aber nichts funktioniert...

kannst du vielleicht eine kleine anleitung geben wie das funktionieren müsste?


gruss
raoul
 
A
Anonymous
Guest
Ich versuchs mal.

Also Signalweg von der Gitarre in das Wah und den Tube Screamer und dann in den Input vom Amp.
"Effect Send" in den Input vom Gt-5, dahinter das Delay und zurück zu "Effect Return". Kenn deinen Amp nicht, bei einigen musst du noch hinten Regeln wieviel Sound durch die Effektschleife gejagt werden soll. Wenn du das nicht einstellst kann es natürlich sein das die Effektschleife ausgeschaltet ist und da nix ertönt.

Viel Erfolg!
 
 

Oben Unten