Pickup Tausch bei Duese


A
Anonymous
Guest
Hi,
bin hier ganz neu ! Mich würde interessieren ob jemand Erfahrungen mit dem Pickuptausch bei einer Duesenberg gemacht hat. Ich habe eine CC und trage mich mit dem Gedanken die Pickups gegen Gibson PAF´S zu tauschen.
Wenn jemand dazu schon Erfahrungen wäre es klasse darüber was zu hören.
Danke schon mal
Wolle[/img]
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
besser du verkaufst mir deine CC...*neid*....


sorry. nicht sehr hilfreich.

wolfetone PAFs wüsst ich übrigens welche....
 
A
Anonymous
Guest
Also ich hab noch einen Gibson 57 und einen 57 plus,
die CC ist eine tolle Gitarre bei der Zwischenstellung der PU´S vermisse ich im Bandkontext jedoch etwas Durchsetzungskraft.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
paulfender":1dgpsl0o schrieb:
Also ich hab noch einen Gibson 57 und einen 57 plus,
die CC ist eine tolle Gitarre bei der Zwischenstellung der PU´S vermisse ich im Bandkontext jedoch etwas Durchsetzungskraft.

Hi paulfender,

das Einfachste wird wohl sein, die ja vorhandenen Pickups
mal zu installieren. Ich denke, so auf Verdacht kann man nicht viel
sagen. Ich denke, die Pickups machen in einer Semi eine gute Figur,
ob es das dann ist, wirst Du nur durch ausprobieren rausbekommen.
So ist das wohl ;-)

Der Magman hat da mal etwas gepostet zum Thema "Pickupwechsel
in einer Semi" ohne Servicedeckel. Oder hat die CC eine E-Fachabdeckung?
 
A
Anonymous
Guest
Also handwerklich scheint das bis auf die richtige Verschaltung kein Problem zu sein,man kommt im Gegensatz zu einer ES prima alle Teile heran. Ich bin mir nur mit der Verschaltung nicht sicher da die Gibson Pu´S nur zweiadrig (hot und Masse) sind
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
somit fällt halt ein splitcoilsound aus.
aber das möchtest du ja vielleicht.
hast also dann die klasische LP schaltung
 
A
Anonymous
Guest
Ja genau mit mehr als drei Sounds komm ich überhaupt nich klar, und für singlecoilsounds hab ich ne Tele.
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.664
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich bin
Vielsaitig
dann musst du nur entscheiden ob die mitelposition out of phase sein soll.....
denk ich mal
aber da gibts einen der heist deronkel der weiss sowas ganz genau....
 
schocka
schocka
Well-known member
Registriert
28 November 2005
Beiträge
393
Ort
Goslar
Hi,

paulfender":2pwyvcas schrieb:
die CC ist eine tolle Gitarre bei der Zwischenstellung der PU´S vermisse ich im Bandkontext jedoch etwas Durchsetzungskraft.

dann ändere doch erstmal die Schaltung in eine "normale" Les Paul -Schaltung, d. h. wird einfach den Kondensator ´raus, der in der Zwischenstellung den Steg-PU irgendwie anzapft.
Mir ging es bei meiner CC genauso, die Zwischenposition fand ich nicht brauchbar, die PUs an sich aber toll. Ohne den Kondensator läuft´s nun auch mit der Zwischenposition :-D

Gruß,
Andreas
 
 

Oben Unten