Neue Fender Champion Amps ...

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RE: Neue Fender Champion Amps ...

Und hier das überaus informative Video dazu.


Aber ich könnte mir im Prinzip auch vorstellen, dass mir der 40er gefällt. Da ich vom Mustang eh nur einen Sound nutze, wäre der Champion viel einfacher in der Bedienung.

Viele Grüße,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

RE: Neue Fender Champion Amps ...

...der Champion scheint ganz nett, preislich auch ok, bleibt nur noch zu klären ob er es von der Klangqualität her mit dem Mustang aufnehmen kann.

Gruß
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Neue Fender Champion Amps ...

Bencaster schrieb:
...der Champion scheint ganz nett, preislich auch ok, bleibt nur noch zu klären ob er es von der Klangqualität her mit dem Mustang aufnehmen kann.

Gruß



Moin,

ich gehe mal davon aus, dass Fender in "dieser Art" Amps nicht großartig verschiedene Konzepte verwendet sondern eher Modulbauweise aus dem Regal bevorzugt. Das Konzept des Mustang ist gut, warum also nicht weiterverwenden? Macht auch marktwirtschaftlich Sinn.
Andere Gehäuse und/oder Speaker kommen dann dazu, liegen aber vermutlich auch im Regal, weil früher schon mal in anderen Serien verbaut.

Insofern ist man m.E. klanglich wohl auf der sicheren S(a)eite. Ich könnte mir vorstellen, dass der Sound des Neuen auch mit dem Mustang hinzubekommen ist.
 
Gruss, tommy
Verschoben: 29.09.2014 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde