Gear Bilder


A
Anonymous
Guest
Hi Jan,

ich vermutet mal das "Skript" heißt Grafikbearbeitungsprogramm und die Grafiken bekommst Du auf dieser Webseite wo man das Gear von tausend und einem Rockstar nachschauen kann, deren Namen ich (mal wieder) grade vergessen habe...

EDIT: Ja, ja, was man nicht im Kopf hat, hat man in den Favoriten stehen.
http://www.guitargeek.com/

Gruß
VVolverine
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
VVolverine":3ize8wld schrieb:
Stimmt, von der Seite stammen die Bilders alle. Ich dachte, nur es gäb möglicherweise ein Skript oder Prog was das auswählen und positionieren der Grafiken ermöglicht.
Sowas wie es für Drummer mit Kits gibt...
Gibt so'n Kit builder von DW...
Naja, dank Dir trotzdem :)!
 
A
Anonymous
Guest
Hi Jan,

sollte, mit ein bisschen Mühe, aber auch ohne Skript kein Problem sein. Schau mal ;-) Ich kann Dir gerne dabei helfen, falls Du Hilfe benötigst.

Zentera_Setup.jpg


Gruß
VVolverine
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
VVolverine":3pzykc6u schrieb:
Hi Jan,

sollte, mit ein bisschen Mühe, aber auch ohne Skript kein Problem sein. Schau mal ;-) Ich kann Dir gerne dabei helfen, falls Du Hilfe benötigst.

Zentera_Setup.jpg


Gruß
VVolverine
Oh ha - willst Du Dir das echt antun?
Da haste aber viel zu tun. Ausserdem ändert sich das bald eh wieder...
Aber gut - wenne willst:
Gitarre = Washburn WG Serie
Ich fang ma mit den Amps an:
Ganz unten steht ne 5150 4x12 von Peavey. Da drauf steht der Classic 50 (2x12er Combo in Tweed) ebenfalls von Peavey. Und da drauf steht der 5150 II.
So.
Das Gitarrensignal geht als erstes in ein CryBaby. Dann in einen Marshall The Ed Bodentreter Compressor.
Von da aus geht's ins Rack.
Das Klampfensignal trifft hier auf ein HS2 von Axess Electronics welcher mit beiden Endstufen der Amps verbunden ist und auf ne Behringer GI 100 oder wahlweise auf ne Palmer PDI 05 (da muss ich mich noch entscheiden) schiebt. Da wird das Endstufensignal gesplittet. Der eine Teil geht an die 4x12er und das DI Signal füttert einen Akai LineMixer.
An ihm hängen ein Rocktron Intellipitch und ein Rocktron Intellifex (ein altes Blackface!).
Ein Rocktron Hush Pro sitzt im Seriellen Loop des 5150 II.
Ganz unten im Rack ist noch ein olles GP-8 von Roland. Das nutze ich lediglich um die Kanäle des Classic 50 zu wechseln.
Der 5150 ist dank des CFX4 ebenfalls von Axess Electronics Midi-Umschaltbar.
Als Midi Board verwende ich ein Rocktron All Access mit einem Roland FV300 als Expressionspedal
Achso, das Signal aus dem LineMixer, also das Effektsignal, wird durch die Marshall 9100 Endstufe an die 2x12er des Classic 50 geschickt.

So siehts im Moment noch aus.
Änderungen die in naher Zukunft anstehen:
Der Classic 50 Amp kommt aus dem Combo-Gehäuse und bekommt ein eigenes, so dass ich zwei Tops habe.
Als Cabs baue ich mir 3 1x12er Boxen.
Links eine mit dem linken Effektsignal, in der mitte eine mit den trockenen Ampsignalen und rechts eine Box mit dem rechten Effektsignal.
Als weiteres wird das Rolang GP-8 durch ein Replifex ersetzt welches nicht nur ebenso wie das GP-8 zwei Cotroll-Ausgänge sondern auch sehr gute Effekte an Board hat.
Und auch der Ed wird noch manipuliert. Und zwar wird er ein Relays bekommen so dass er ebenfalls mit dem zweiten Controll-Ausgang des Replifex' ein und ausgeschaltet werden kann.

So, ich hoffe Du verzweifelst nicht beim basteln und verstehst weshalb ich ein Skript gesucht habe... :)

Achso, hier noch ein Bild vom Rack im jetzigen Moment:
rack1.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Hi Jan,

soooo... In soweit konnte ich das schonmal nachvollziehen. Ist das so richtig? Wo genau soll ich den Lötkolben mit in die Schaltung aufnehmen? :lol: Kleiner Scherz, Sag mal was nicht stimmt. Ich kann mir noch keinen Reihm auf den Classic 50 machen sowie das All Access. Ist das HUSH das erste Gerät im Rack?

Jamalot's Setup 1

Gruß
Mirko
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
VVolverine":x6dcs1lp schrieb:
soooo... In soweit konnte ich das schonmal nachvollziehen. Ist das so richtig? Wo genau soll ich den Lötkolben mit in die Schaltung aufnehmen? :lol: Kleiner Scherz, Sag mal was nicht stimmt. Ich kann mir noch keinen Reihm auf den Classic 50 machen sowie das All Access. Ist das HUSH das erste Gerät im Rack?
Hi Mirko,
wow, hab ich nicht mit gerechnet, dass Du das wirklich machst. Cool - auf jeden Fall!!!
Zu den Amps - ich habe nur einen 5150 II und einen Classic 50.
Keinen zweiten 5150.
An der Stelle des 5150 steht der Classic 50. Also zwischen Top und 4x12er.
Auf dem Bild sieht man auch noch die rechte Flanke der Amps - links neben dem Rack.
Im Rack sind die Geräte so angeordnet:
Hush
LineMixer (ist ein komplettes 19" Gerät nicht 9.5")
IntelliPitch
IntelliFex
Palmer PDI 05
GP-8
Übrigens, die GI 100 ist heute rausgeflogen. Also nur die Palmer als DI...
Die einzigen kleinen Geräte sind nun das CFX4 und der HS2.
Der Midi-Weg sieht so aus:
Vom All Access geht's als erstes ins CFX4. Mit dem ersten Controller schalte ich den HS2 um. Also zwischen den Amps (5150 II und C50) hin und her. Ctrl 2-Ctrl 4 sind für den 5150 II. Also Clean/Crunch - Lead - Loop.
Aus dem Thru des CFX4 gehts dann im Rack von oben nach unten durch.
Also vom Hush in den LineMixer (ja, ein Miditauglicher LineMixer!) in das IntelliPitch ins IntelliFex in die Palmer und zu guter letzt ins GP-8.
Wie gesagt, das GP-8 sitzt nicht mit im Signalweg. Es dient nur dafür den Classic 50 zwischen Clean und Crunch umzuschalten.
Was ich auch vergessen habe ist, nachdem das DI-Signal aus der Palmer zum Line Mixer geht, geht's erst in den zweiten Kanal des Hush...

Sach ma, wird man da nicht total irre, wenn man das graphisch so aufsetzt? ;-)

Edit:
Der Lötkolben ist natürlich direkt im Signalweg hinter der Gitarre. Noch vor dem Wah - als Buffer sozusagen.. Der Klingt echt tierisch. Die Weller Lötkolben klingen sowieso am besten!
 
A
Anonymous
Guest
Edit:
Der Lötkolben ist natürlich direkt im Signalweg hinter der Gitarre. Noch vor dem Wah - als Buffer sozusagen.. Der Klingt echt tierisch. Die Weller Lötkolben klingen sowieso am besten

Pruuuust! Ihr habt doch echt ein Rad ab!

Jan, vergiß das Replifex nicht!
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
mad cruiser":3qyqi5eh schrieb:
Pruuuust! Ihr habt doch echt ein Rad ab!
Jan, vergiß das Replifex nicht!
Moin Jörg,
1. Ja!!!
2. Das Replifex habe ich doch noch gar nicht.
Aber so bald es da ist, wird es gegen das GP-8 getauscht und kommt mit in den Signalweg. Also noch vor dem IntelliPitch.

@ Mirko, ne andere Frage - mit welchem Prog machst Du das eigentlich?
 
A
Anonymous
Guest
Hi Jan,

das Ganze geht recht gut über Visio. Einfach dazu die Grafiken von der Guitargeek Webseite "leihen" und diese als Vorlage in Visio einbinden. Das Ganze würde auch unter Photoshop o.ä. gehen, wäre aber warscheinlich viel aufwendiger.

Ich bastel heute Abend mal weiter und meld mich wenn ich wieder etwas vorzuweisen habe ;-)

Gruß
VVolverine
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
[offtopic]JAAAAANNNN, leere mal bitte Dein Postfach, sonst kann ich Dir nicht schreiben!
Danke.[/offtopic]

Danke VV für den Tip. Aber normal meidei ich ja die MS-Produkte...

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Hi Jan,

so, ein Update... und um deine Frage zu beantworten, ja man wird leicht wuschig im kopf, aber es hält sich in Grenzen und macht zudem noch Spaß (und der Lernfaktor ist hoch) ;-)

Mal zum runterladen, sonst wirds zu groß hier....
Jamalot's Setup

Ich hab den Lötkolben noch nicht berücksichtigt, fällt mir gerade ein. Das Midi Singal ist noch draußen, da werde ich auch ehrlich gesagt nicht ganz schlau raus. Ist das bisher den annährend richtig?

Gruß
Mirko
 
A
Anonymous
Guest
Hi @ all

wofür braucht man soviel Equipment ? Mal so aus reinem Interesse. Ich hab einen Amp an einer 4x12'' Box einen Chorus und ein Volumenpedal und das langt vollkommen aus :-D
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
Hi Mirko!
Wow - cool!!! Echt mann - sehr geil.
Ein bisschen irritierend finde ich, dass die Amps wohl das Signal vom Head Switcher bekommen, nicht aber zurückgeben. Das ist aber der Fall. Beide Amps stecken mit ihren Endstufen im HS2.
An sonsten sieht das ziemlich richtig aus.
Noch so ein paar kleine Tipp Fehler sind da noch.
Z.B.: das Teil heßt CFX4 und nicht CX4.
Und die Marshall Endstufe ist ne 9100.

Was das Midizeug angeht
Ich zähl ma die Midi Kabel auf:
Also das erste geht vom AA zum CFX4.
Das zweite vom CFX4 zum Hush.
Vom Hush in den Line Mixer.
Vom Line Mixer ins IntelliPitch
Vom IntelliPitch ins IntelliFex
vom Intellifex ins GP-8.
Hab mich vertan oben mit der Midi beschreibung. Die Palmer ist ja nicht midifiziert...

Was mir auch aufgefallen ist, ist das da ne Verbindung zwischen GP-8 und Palmer ist.???
Es besteht ne Schaltverbindung zwischen GP-8 und Classic 50.

So und um auf das CFX4 nochmal einzugehen.
Das CFX4 schaltet 4 Ctrl-Ausgänge und lässt sich per Midi steuern.
CTRL1 schaltet den HS2. Also zwischen dem Classic 50 und dem 5150II hin und her.
(Bildlich gesprochen wäre es:
CTRL1 An = 5150II
CTRL1 Aus = Classic 50)

CTRL2 schaltet im ersten Kanal des 5150II zwischen Clean und Crunch um.
(Wieder Bildlich:
CTRL2 An = Crunch
CTRL2 Aus = Clean)

CTRL3 kümmert sich um den Kanalwechsel des 5150II
(CTRL3 An = Lead Kanal
CTRL3 Aus = Rythm Kanal)

CTRL4 ist für das an und ausschalten des Loops vom 5150 zuständig.
(CTRL4 An = Loop An
CTRL4 Aus = Loop Aus)

Die Verbindung zwischen dem CFX4 und dem 5150 II läuft über ein Axess Custom Kabel (Speziell für den 5150II weil am Amp ne DIN7-Buchse ist )
Die Verbindung zwischen CFX4 und HS2 ist ein Standart Klinkenkabel.

Darf ich was das Layout angeht noch ein kleines bisschen pingelig sein?
Auf der Playstation (dem Streßbrett) habe ich rechts neben dem AA das CryBaby. Daneben liegt das FV300 (welches übrigens von BOSS ist nicht von Roland (wieder vertan sorry)).
Der Compressor hat seinen platz im Rack. Der soll ja ein Relais bekommen damit ich den auf per Midi an und ausschalten kann. Das würde dann mit dem zweiten CTRL-Ausgang des GP-8 passieren. bzw, wenn das Replifex da ist mit dem.
Möglicherweise hole ich früher oder später den Midi-Switcher von Nobels und schalte die externen Geräte damit. Nobels hat auch nen Looper, was auch interessant wäre für den Compressor. Aber das ist Zukunftsmusik und wird wohl eher später als früher passieren :)
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
Christopher":2dfue7kb schrieb:
wofür braucht man soviel Equipment ?
Weil es geil ist! :-D :-D :-D
Ne jetzt mal im ernst. Es gibt mehrere Gründe dafür.
1. Ich fahre da ein W/D/W-System. Das bedeutet ich habe links und rechts die Effektsignale drauf und in der Mitte das trockene Ampsignal. Zusammen gemischt ist das der Oberhammer.
2. Sind 3 1x12er geplant die die 4x12er und den Classic 50 als Combo ersetzen. Diese sind handlich, leicht zu transportieren und dienen mir als Monitore. Sie werden um mein Stressbrett positioniert, so dass ich mehr oder weniger direkt in meinem Sound stehe. Somit habe ich nicht die Probleme, dass ich für mich zu leise bin und der Soundmann nicht die Probleme, dass ich zu laut bin.
3. So wahnsinnig viel platz geht da jetzt nicht unbedingt drauf.
Was ich dann habe ist ein Rack mit zwei Tops drauf.
Für kleine Sachen wo die PA nur für Gesang dient, kann ich die 3 1x12er ja auch so positionieren, dass sie direkt ins Publikum strahlen...
4. Das Rig ist Modular. Im äussersten Notfall könnte ich dann sogar noch mit nem POD in die Endstufe auf eine 12er gehen.
 
A
Anonymous
Guest
Christopher":1zf68ts6 schrieb:
Hi @ all

wofür braucht man soviel Equipment ? Mal so aus reinem Interesse. Ich hab einen Amp an einer 4x12'' Box einen Chorus und ein Volumenpedal und das langt vollkommen aus :-D

Ich glaube da kann ich dir weiterhelfen. ;-) ;-) ;-)
Kannst mich ruhig fragen. *grins*
 
A
Anonymous
Guest
Hi Jan,

ich hab Dich nicht vergessen, hab im Augenblick nur einen Terminkalender wie Superman. Wird noch etwas dauern, bis zum nächsten Ergebnis.

Gruß
Mirko
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
868
VVolverine":1tk4xz7u schrieb:
Hi Jan,

ich hab Dich nicht vergessen, hab im Augenblick nur einen Terminkalender wie Superman. Wird noch etwas dauern, bis zum nächsten Ergebnis.

Gruß
Mirko
Lass Dir Zeit.
Hat sich heute sowieso alles wieder geändert...
Den Classic 50 hab ich nicht mehr. Auch die Behringer DI Box ist komplett rausgeflogen.
Die verkablung im Rack ist neu. Das Signal geht vom Line Mixer ins Intellifex. Von da wirds direkt ans Intellipitch weitergeleitet und dann zurück in den LineMixer.
So kann ich Stereo Delays mit einem zusätzlichen Delay fahren und spar mir Reverb Sounds. Reverb matscht hinten drin nämlich zuviel...
Ein Stereo und ein Mono Delay kommen dem Reverb Sound nahe aber das in völliger Definition...
Der Rest ist noch wie vorher.
Achso anstelle des Classic 50 ist jetzt der Classic 100 als Top.

Sorry, ich sagte ja schon im Eingangsposting, dass Du Dir da was antust....
 
A
Anonymous
Guest
Halli Hallo,

heute mal ein Bild von meinem Setup; eben fertig gebastelt .-)

setup.jpg




Die großen Änderungen sind eigentlich die 4x12er von Peavey (macht dann in der Kombination doch einfach mehr Spaß wie 1x12er alleine) und die folgende Vorgehensweise, dass ich jetzt nur noch mit dem Overdrive-Kanal des Amps arbeite und die Verzerrung mittels Pedal steuere... das haben früher doch recht viele Gitarristen gemacht, einkanalig gespielt, oder? Irgendwie ein sehr interessanter Ansatz und weg vom konventionellen Clean/Lead...

Viel Spaß beim hinsehen :D
Nils
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Traum Grafik - Traum Setup!
;-)

Was ist denn mit der Strat? Neck läuft als Singel-Coil? Ja wohin denn?

greetz
univalve
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten