Auf Amp-Suche

A
Anonymous
Guest
ok, ich glaube alle 212er befürworter und fans haben mehr oder weniger gewonnen... ich habe mich vorerst für die praktischere variante entschieden, weil ich nicht immer eine 412er box brauche. bei vielen gigs kann ich sehr sehr gut darauf verzichten... jetzt kommt das große aber.... Allerdings muss sehr bald doch noch eine 412er ran. nicht mal das wird vermutlich mein budget sprengen und ich denke die 212er ist nicht verkehrt und kann auch so optimal (zB zu hause im eigenen zimmer) genutzt werden und bei spontaneren veranstaltungen, sessions oder für übungszwecke ihren regelmäßigen einsatz finden.
jedoch wird es auch hier einfach nur eine billige fame mit vintage 30 speakern bestückt. was die 412er angeht wird es auf jeden fall etwas besseres (da denke ich an marshall).

vielen, vielen dank an die vielen vorschläge und tipps, hat mir alles sehr weitergeholfen :)

LG JW

PS: bin mal sehr gespannt ob es dann letztendlich alles zu meiner zufriedenheit klappt...
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.706
Jayden Whiskota":yosqk6zq schrieb:
alles zu meiner zufriedenheit ...

Zur Zufriedenheit der meisten User hier (das sind nämlich zumeist alte Säcke, zivilisiert vor der Rechtschreibreform und vor allen neuzeitlichen Dummfug) wäre es sehr schön, wenn Du Dich beim nächsten Thema ein wenig mehr Mühe aufwenden würdest für Orthographie, Großschreibung UND (vor allem) Kommasetzungen.
Erhöht die Lesbarkeit ungemein.
 
dolphin
dolphin
Well-known member
Registriert
14 Februar 2007
Beiträge
134
Schnabelrock":294l5t6w schrieb:
dolphin":294l5t6w schrieb:
Was ist denn deine Meinung? warum kaufst du nicht einfach den Amp, der dir am bestenn gefällt und in deinem finanziellen Rahmen liegt?

An dieser Stelle wieder mal der bescheidene Hinweis, dass es nicht ungewöhnlich ist, in einem (Fach-) Forum um Meinungen zu bitten. Ich behaupte sogar, das gehört zu den Kernaufgaben. Könnte doch immerhin sein, dass sich 5 user melden, denen so ein Amp schon abgebrannt ist oder die einen billiger anbieten oder die die Box einfach mies finden und gute Gründe dafür nennenn oder oder oder.

Natürlich hast du vollkommen recht! Die Aufgabe in einem Forum ist eine Hilfestellung zu leisten und die gesammelten Informationen und das eigene Wissen weiterzugeben. Da bin ich ganz deiner Meinung.

Allerdings ist die Hälfte der Aussagen immer nur "..nimm den XYZ, den find ich Klasse.", oder " der ABC der kostet nicht viel und mehr brauchst du nicht."

Das sind für mich keine wirklich verwertbaren Aussagen, die dem Suchenden auch nicht alzuviel bringen. Das sind persönliche Geschmäcker. Ich zum Beispiel finde alle Modellingamps sind für den Bandeinsatz nicht geeignet, da sie sich im Zusammenspiel nicht durchsetzen. Das muß jemand anderes aber nicht stören. Es fehlt mir ein wenig die Anleitung zum Entwickeln und Entdecken der eigenen Vorlieben. Ich finde man kann jemand auch solche Tipps geben und ihm dadurch Informationen geben, wie er evtl. den optimalen Amp für sich findet. Auch das muß man lernen.

Ich denke mal, ähnliches wollte erniecaster schon am Anfang zum Ausdruck bringen. :lol:
 
A
Anonymous
Guest
okayee...

Also zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich meinen Ausgangstext dieses Threads sehr wohl "ortographisch korrekt" geschrieben habe. Nur bei den weiteren, kleineren Anmerkungen und Antworten von mir ist dies nicht geschehen, aufgrund meiner Bequemlichkeit... :p
Ich werde mich diesem Wunsch zwar beugen, allerdings nur aus dem Grund, dass ich schließlich so viele Antworten und Tipps wie möglich erhalten will, und nicht etwa, weil mir das von irgendeiner Person so vorgeschrieben oder empfohlen wird, die nichts produktives zu diesem Thema beigetragen hat. Es ist nämlich einfach nicht das Thema hier! Da kann man seinen Senf genau so gut in der Tube lassen, wenn man auf diesem Gebiet so wie so nichts hilfreiches beizutragen hat.

An alle Anderen vielen Dank für die vielen Beiträge, Vorschläge und Tipps. Weitere Tipps sind natürlich weiterhin sehr willkommen. Bis dahin..

Viele liebe Grüße an die Gitarrenwelt :)
JW
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Jayden Whiskota":19l76l97 schrieb:
Ich werde mich diesem Wunsch zwar beugen, allerdings nur aus dem Grund, dass ich schließlich so viele Antworten und Tipps wie möglich erhalten will ...

Au backe, wenn das mal gut geht ...

:popcorn:
 
dolphin
dolphin
Well-known member
Registriert
14 Februar 2007
Beiträge
134
Jayden Whiskota":pzr4pgoq schrieb:
okayee...

Also zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich meinen Ausgangstext dieses Threads sehr wohl "ortographisch korrekt" geschrieben habe. Nur bei den weiteren, kleineren Anmerkungen und Antworten von mir ist dies nicht geschehen, aufgrund meiner Bequemlichkeit... :p
Ich werde mich diesem Wunsch zwar beugen, allerdings nur aus dem Grund, dass ich schließlich so viele Antworten und Tipps wie möglich erhalten will, und nicht etwa, weil mir das von irgendeiner Person so vorgeschrieben oder empfohlen wird, die nichts produktives zu diesem Thema beigetragen hat. Es ist nämlich einfach nicht das Thema hier! Da kann man seinen Senf genau so gut in der Tube lassen, wenn man auf diesem Gebiet so wie so nichts hilfreiches beizutragen hat.

An alle Anderen vielen Dank für die vielen Beiträge, Vorschläge und Tipps. Weitere Tipps sind natürlich weiterhin sehr willkommen. Bis dahin..

Viele liebe Grüße an die Gitarrenwelt :)
JW

:facepalm: Lies dir vielleicht nochmal mit etwas Abstand und in einer ruhigen Minute durch, was du da geschrieben hast. Das hilft oftmals.
 
Tomcat
Tomcat
Well-known member
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.035
dolphin":vhq9zioo schrieb:
Jayden Whiskota":vhq9zioo schrieb:
... und nicht etwa, weil mir das von irgendeiner Person so vorgeschrieben oder empfohlen wird, die nichts produktives zu diesem Thema beigetragen hat. Es ist nämlich einfach nicht das Thema hier! Da kann man seinen Senf genau so gut in der Tube lassen, wenn man auf diesem Gebiet so wie so nichts hilfreiches beizutragen hat.

:facepalm: Lies dir vielleicht nochmal mit etwas Abstand und in einer ruhigen Minute durch, was du da geschrieben hast. Das hilft oftmals.

Naja, da ist aber schon viel Wahres bei... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
dolphin":5roytmd4 schrieb:
Jayden Whiskota":5roytmd4 schrieb:
okayee...

Also zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich meinen Ausgangstext dieses Threads sehr wohl "ortographisch korrekt" geschrieben habe. Nur bei den weiteren, kleineren Anmerkungen und Antworten von mir ist dies nicht geschehen, aufgrund meiner Bequemlichkeit... :p
Ich werde mich diesem Wunsch zwar beugen, allerdings nur aus dem Grund, dass ich schließlich so viele Antworten und Tipps wie möglich erhalten will, und nicht etwa, weil mir das von irgendeiner Person so vorgeschrieben oder empfohlen wird, die nichts produktives zu diesem Thema beigetragen hat. Es ist nämlich einfach nicht das Thema hier! Da kann man seinen Senf genau so gut in der Tube lassen, wenn man auf diesem Gebiet so wie so nichts hilfreiches beizutragen hat.

An alle Anderen vielen Dank für die vielen Beiträge, Vorschläge und Tipps. Weitere Tipps sind natürlich weiterhin sehr willkommen. Bis dahin..

Viele liebe Grüße an die Gitarrenwelt :)
JW

:facepalm: Lies dir vielleicht nochmal mit etwas Abstand und in einer ruhigen Minute durch, was du da geschrieben hast. Das hilft oftmals.

:facepalm2: Ich bin mir sehr wohl darüber im Klaren was ich hier geschrieben habe. Es ist nämlich meine Meinung dazu. Auch wenn ich sie nochmal in Ruhe lesen werde, wird sie sich nicht ändern.
Aber ist ja wie gesagt auch nicht das Thema hier, also lass ich es mal dabei bewenden.
 
muelrich
muelrich
Well-known member
Registriert
24 August 2006
Beiträge
2.706
1. Vielleicht tue ich hier nichts Sachdienliches beisteuern, weil mir die Erfahrung mit Marshall-Amps fehlt.

2. Vielleich lese ich dennoch gerne, weil man davon ja nicht dümmer wird.

3. Ganz bestimmt lese ich das lieber, wenn es "lesbar" ist.

und 4. tue ich das in diesem Forum so oft kund, wie das die Rechtschreib-Anarchisten brauchen ....
 
A
Anonymous
Guest
Ok, tue ich akzeptieren ;-)
Möchte mich auch eigentlich mit niemandem anlegen hier, denn wir teilen ja schließlich alle ein und das selbe Hobby, nämlich: MUSIK! (auf mit Saiten bespannten Brettern). Dennoch gestaltet Anarchie ein Teil meines Lebens.. Jedem das Seine :-D

Grüße :)
 
A
Anonymous
Guest
Meine Amp-Suche ist endlich abgeschlossen.. Habe einen gebrauchten Marshall JCM 2000 TSL 100 für 690 Euro ersteigert und eine neue Marshall 1960 AV Box dazu gekauft (gutes Angebot). Werde den Amp und die Box die Tage zugeschickt bekommen bzw. abholen und hoffe, dass ich sehr lange damit zufrieden sein werde. Letztendlich hat es mein Budget um knapp 300 Euro gesprengt aber ich bin sehr zufrieden mit dem Preis und meiner Errungenschaft. Ich denke, dass das Geld gut investiert ist, zu mal der TSL 100 meiner Meinung nach nicht drastisch an Wert verlieren wird.

Keep on rockin' :-D
 
A
Anonymous
Guest
Jayden Whiskota":3hw7qdi9 schrieb:
Ich denke, dass das Geld gut investiert ist, zu mal der TSL 100 meiner Meinung nach nicht drastisch an Wert verlieren wird.

Ha, das kommt ganz auf die Serie des Amps an. Es gibt eine Serie dieser Dinger, da ist das Main-Board fehlerhaft. In der Bias-Schaltung sind Kohleschichtwiderstände, die sich mit dem Amp erwärmen und den Ruhestrom der Endröhren immer höher treiben. Da habe ich schon geschmolzenes Glas gesehen.
Checken kannst Du das, indem Du schaust welche Gridstopper an den Endröhren sind. Wenn 220k - schlecht, wenn 5,6k - gut.

Wenn 220k - würde ich den Amp sofort wieder verkaufen.
Ein Austauschboard ist zwar verfügbar - aber sehr teuer.

Ganz abgesehen davon dass ich finde, dass diese Amps schrecklich klingen. :cool: (perönliche Meinung - nicht hauen!)

Michael
 

Ähnliche Themen

powerslave
Antworten
15
Aufrufe
570
powerslave
powerslave
gitarrenruebe
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
175
gitarrenruebe
gitarrenruebe
V
Antworten
1
Aufrufe
354
Sharry
Sharry
 

Oben Unten