Möchte den Wert dieser Guild S60-d black 1978 Gitarre ermitteln und brauchte dabei Hilfe.. ...

J

joka0110

Neues Mitglied
28 Feb 2023
2
0
Hallo miteinander..
Habe vor kurzem eine alte Gitarre geschenkt bekommen..wie es sich rausgestellt hat,war es die Guild Black S60-D von 1978?so viel habe ich mit meinen Recherchen herausbekommen...ich wĂĽrde gerne Mal wissen ob mir jemand sagen kann was diese Gitarre heute fĂĽr einen Wert hat..den Zustand der Gitarre ist gut .ist halt vorne auf der RĂĽckseite vom Griffbrett der Lack ab..sonnst alles original (denke ich)und klingt sehr nice..
WĂĽrde mich ĂĽber eine Antwort sehr freuen,vor allem weil ich selber nicht weiter komme..
Mfg joka
 
Hallo miteinander..
Habe vor kurzem eine alte Gitarre geschenkt bekommen..wie es sich rausgestellt hat,war es die Guild Black S60-D von 1978?so viel habe ich mit meinen Recherchen herausbekommen...ich wĂĽrde gerne Mal wissen ob mir jemand sagen kann was diese Gitarre heute fĂĽr einen Wert hat..den Zustand der Gitarre ist gut .ist halt vorne auf der RĂĽckseite vom Griffbrett der Lack ab..sonnst alles original (denke ich)und klingt sehr nice..
WĂĽrde mich ĂĽber eine Antwort sehr freuen,vor allem weil ich selber nicht weiter komme..
Mfg joka
 
Bin kein Guild-Experte,

Auf Reverb wird der Wert von 672.- bis 1376.- angegeben, auch werden die Baujahre von 1977-1989 angegeben, soweit ich das interpretiere, ist die Angabe "1978" nicht wirklich das Baujahr, sondern schlicht die Bezeichnung des Modeltyps, kann mich aber auch irren.

Alle Gitarren haben eine Seriennummer, daraus kann man detailierte Daten herauslesen. Guild ist ein renomierter Hersteller, allerdings werden die Jahrgänge sicher nicht so gehandelt, wie bei Fender oder Gibson.

Du könntest guildguitars.com anschreiben, um näheres zu erfahren.

Falls sich doch Experten hier noch melden sollen, Seriennummer posten, den Zustand der Gitarre mit möglichst detailierten Fotos hier posten.

Fotos wären wichtig, da der Zustan der Gitarre sehr viel über den Wert aussagen wird. Je besser die Gitarre erhalten ist, desto mehr an Preis, wie gesagt, bei Fender und Gibson spielt das keine Rolle, hier ist das Baujahr entscheidend, ob sie abgerockt ist, spielt hier keine Rolle, bzw, für abgerockt wird tatsächlich gut bezahlt, bei Fender oder Gibson (Baujahrabhängig), das aber auch eher über seriöse Händler.

Auch ist es wichtig, ob deine Gitarre im Originalzustend ist, oder daran gebastelt wurde.
 
In mehreren US-Forenbeiträgen wurden in den letzten Jahren Preise um 700,00 $ für Mint-Qualität erwähnt.
 
Einer der wenigen absolut kompetenten und seriösen Händler für Vintage Gitarren ist "Vintage Guitar" in Oldenburg. Die hatten vor einiger
Zeit eine Guild S60 im Angebot. Soweit ich mich erinnere zum Preis von ca. 1.500,00 Euro. Wie lange diese Gitarre dort im Angebot war, bis
sich ein Käufer fand, kann ich natürlich nicht sagen.
Die Bilder der Gitarre kannst du dir noch auf deren Website ansehen.

Einen solchen Preis aufzurufen kann man sich allerdings nur leisten, wenn man den Ruf hat, nur Instrumente im absoluten Top Zustand zu verkaufen,
unabhängig vom Alter. Fast immer stecken in diesem Preis auch die Kosten für eine aufwändige, fachkundige Restaurierung.

Ob du diesen Preis als Privatverkäufer erzeilen würdest, halte ich daher für unwahrscheinlich.
Realistisch wären hier kaum mehr als ca. 500,00 bis max.800,00 Euro.
 
...ich wĂĽrde gerne Mal wissen ob mir jemand sagen kann was diese Gitarre heute fĂĽr einen Wert hat.
... genau genommen: jeder Käufer teilt dir das durch seine Zahlungsbereitschaft mit :D Was du ansonsten lediglich erkunden kannst: was forderten andere dafür und wenn du Glück hast: waren sie damit erfolgreich. Finden sich keine einigermaßen aktuellen Informationen dazu, gehe zurück auf los => siehe oben. Ich weiß, keine besonders erhellende Botschaft, aber so ist das.
 

Beliebte Themen

ZurĂĽck
Oben Unten