Gibson Blueshawk

A
Anonymous
Guest
Hiho liebe Klampfengemeinde...,

hat jemand mit der Gibson Blueshawk schon einmal Erfahrungen gemacht???

Gewicht, Klang etc.

hier noch ein link

Gibson Blueshawk

wäre über Erfahrungsberichte sehr Dankbar.

mfg
RoNoX
 
A
Anonymous
Guest
Danke für den Tipp.

Hatt mir ein wenig weitergeholfen.

greetz
RoNoX
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.881
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: RoNoX
Hiho liebe Klampfengemeinde...,

hat jemand mit der Gibson Blueshawk schon einmal Erfahrungen gemacht???

Gewicht, Klang etc.

hier noch ein link

Gibson Blueshawk

wäre über Erfahrungsberichte sehr Dankbar.

mfg
RoNoX
</td></tr></table>

Hi,

ein Kumpel hat die Blueshawk. Sie ist schön leicht, klanglich flexibel, leicht zu spielen, schön verarbeitet (sicher, kommt auch wieder auf das individuelle Teil an) und leider ein wenig kopflastig. Auf Ebay tummeln sich dann und wann welche für 500-600 Euro gebr. rum, die sicherlich mehr als das wert sind. Ob das mit der Kopflastigkeit bei allen BH´s (hahahaha!) so ist, kann ich nicht sagen. Die, die ich selber schon mal auf ´ner Session gespielt habe, war halt außergewöhnlich leicht ...



Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Guten Tag,

vor einiger Zeit wurde hier in diesem Forum über die Gibson Blueshawk diskutiert.

Bei der Diskussion wurde übersehen, dass es zu dieser wirklich tollen Gitarre, eine sehr informative Homepage und auch einen Wikipedia-Artikel gibt:

*) Wikipedia-Beitrag zur Gibson Blueshawk

*) Klasse Homepage zur Gibson Blueshawk

400px-Gibson-Blueshawk.jpg


Auch über deren jüngere "Schwester", die "Little Lucille", gibt es einen eigenen Wikipedia-Artikel: Gibson Little Lucille

400px-Little-Lucille.jpg


Gruß
Popmuseum
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.560
Popmuseum":1rff1bip schrieb:
hier gibt es noch sieben charakteristische Klangproben der Blueshawk zu hören:
Da bin ich ja froh, dass meine Blueshawk nicht so charakteristisch klingt.
Im Ernst: Die Soundfiles werden der Gitarre nicht gerecht und sind arg grottig ...
 
A
Anonymous
Guest
moin,
die beiden "kleinen" von gibson sind elend unterschätzt.
kopflastig stimmt, aber klanglich sind die dinger wirklich klasse.
und vor allem auch für leute denen eine fette paula für einen top40 abend zu schwer ist.
jaja.... so ein wenig "weder fisch noch fleisch" müssen sich night und blueshawk vorwerfen lassen, denn bei aller flexibilität... so fett wie eine paula sind sie nicht und echte stratsounds kommen auch nicht raus.
wenn man sich aber mal von"muss so oder so klingen" freimacht, dann sind das richtig gute instrumente, die extrem billig zu haben sind, weil sie eben keiner kauft.
vom wiederverkauf sind die beiden sicher das schlechteste was ein gibson auf der kopfplatte stehen hat.
aber gerade die blueshawk ist ein echter tipp... viel holz im ton... so ein wenig paula, es 335 und strat in einen topf und dann gut umrühren :)

lange rede kurzer sinn... wenn man nicht auf ein irgendwie geartetes vorbild schielt dann ist die blueshawk eine echt klasse gitarre für meist kleines geld.

grüße
MIKE
 
A
Anonymous
Guest
Ne Gibson Blueshawk, oder auch Nighthawk wäre auch sicherlich für mich intressant. Schön leicht und handlich eben ;-) Es hab ja auch Modelle mit 3 Pickups, die aber eher selten anzutreffen sind.

Wie sind denn die Hälse der Hawks, schlank, oder doch eher etwas fetter? Mit den superschlanken Flitzefinger-Hälsen kann ich nix mehr anfangen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Moin,

Die Hälse sind schön bespielbar.
Keine Baseballschläger alá RI Paula, aber alles andere als "Flitzefinger",
wobei ich unter Flitzefinger so platte Wizzard Neck Flundern verstehe.

Grüße
MIKE
 
A
Anonymous
Guest
7enderman":15rz0thc schrieb:
Moin,

....Keine Baseballschläger alá RI Paula

Grüße
MIKE

Schade...ich liebe diese Hälse, weil liegen supergut in meinen 'Pranken' ;-)

Werd auf jeden fall mal eine antesten.
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

übrigens werden derzeit bei Ebay zwei, drei Blueshawks versteigert.

8fcd_1.JPG


Gruß
Popmuseum
 
A
Anonymous
Guest
Popmuseum":1ug3ouqy schrieb:
Hi,

übrigens werden derzeit bei Ebay zwei, drei Blueshawks versteigert.

Gruß
Popmuseum

Hab ich auch gesehn, allerdings wird wohl keiner so dumm sein, bei den Startpreisen zuzuschlagen. Mehr als 600 bis max. 650 Öcken würde ich nicht dafür zahlen. Für diese blaue eh nicht ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Ich durfte auch mal so eine kleine Lady spielen und naja...
Für bluesige Geschichten einfach fantastisch, die lädt förmlich ein zum grooven!
Allerdings suchte ich damals (wie heute immernoch... :roll: ) DEN perligen Clean-Sound und das konnte mein Testexemplar definitiv gar nicht.

Aber auf jeden Fall ein perfektes Instrument für rückenschwache Blues-Dinosaurier! ;-)

MfG Theo

PS: Der 6er-Switch ist eher nen Gag...
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.457
Lösungen
1
Ort
Hamburg
Hier

http://cgi.ebay.de/Gibson-BluesHawk-Les ... dZViewItem

sollte man allerdings vorsichtig sein.

Das Bild zeigt nicht die angebotene Gitarre, sondern ist aus Wikipedia geklaut.

Wenn man nicht wirklich topfit ist in Sachen Ebay muß man mittlerweile wirklich höllisch aufpassen. Die Schmutzfinken dort vermehren sich wie die Karnickel....freudsche Fehlleistung, fällt mir gerade auf.

Tom
 

Ähnliche Themen

ChrisShredGuitar
Antworten
2
Aufrufe
331
JohnnyT
J
C
Antworten
6
Aufrufe
588
ChrisFOREVER
C
I
Antworten
4
Aufrufe
260
invinciblelittlecrow
I
 

Beliebte Themen

Oben Unten